ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?

Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 13:17

Hallo liebe Gemeinde,

Nun bin ich also auch en GLK-ler. Gestern habe ich unseren schwarzen 250 CDI 4matic in Bremen abgeholt. Die Sonderausstattung hält sich in Grenzen, aber ich finde bereits die Serienausstattung recht ordentlich (wie schon bei unserem Sportcoupe). Geleistet haben wir uns: Offroad-Technik-Paket, beheizbare Sitze, grossen Tank, und ein paar weitere kleine Goodies. Geliefert wurde er mit ContiCrossContact-Winterreifen auf Standard-Felge.

Was soll ich sagen, fährt super, sieht gut aus und kam schnell (bestellt in der ersten Augustwoche). Mein Blackberry synchronierte sofort das Adressbuch, alles ist gut. Nachdem wir schon den älteren 220 CDI im CL203 haben (MJ 06) bin ich erstaunt wie vehement der OM651 zur Sache geht, sehr ansprechend. Was ich besonders interessant finde ist, dass das automatische Getriebe keine "E/S" Umschaltung hat sondern nur "M", was sich übrigens super über die Paddels bedienen lässt. Weiss jemand von den Experten in dieser Runde, in welchem Modus er schaltet, wenn er sich nicht in "M" befindet? "E" oder "S" oder was anderes? Ansonsten fällt mir auf das er keine merkbare Gedenksekunde hat, wenn man anfährt oder beschleunigt, im Gegensatz zu dem 220 CDI der Probefahrt...

Ohne alte Threads wieder aufmachen zu wollen, hier noch eine Frage an die Hundeliebhaber. Unser Familienmitglied ist schon etwas älter und tut sich schwer mit dem Hineinspringen. Eine Rampe findet er zu wackelig. Hat jemand einen Tip wie der Zugang erleichtert werden kann? Wie ist die Meinung zu der Wendematte, kann man, wie beim GL, einen Teil davon über den Stoßfänger herausklappen um ihn zu schützen?

Viele Grüsse, Martin

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von deltoid

Hallo liebe Gemeinde,

Nun bin ich also auch en GLK-ler. Gestern habe ich unseren schwarzen 250 CDI 4matic in Bremen abgeholt. Die Sonderausstattung hält sich in Grenzen, aber ich finde bereits die Serienausstattung recht ordentlich (wie schon bei unserem Sportcoupe). Geleistet haben wir uns: Offroad-Technik-Paket, beheizbare Sitze, grossen Tank, und ein paar weitere kleine Goodies. Geliefert wurde er mit ContiCrossContact-Winterreifen auf Standard-Felge.

Was soll ich sagen, fährt super, sieht gut aus und kam schnell (bestellt in der ersten Augustwoche). Mein Blackberry synchronierte sofort das Adressbuch, alles ist gut. Nachdem wir schon den älteren 220 CDI im CL203 haben (MJ 06) bin ich erstaunt wie vehement der OM651 zur Sache geht, sehr ansprechend. Was ich besonders interessant finde ist, dass das automatische Getriebe keine "E/S" Umschaltung hat sondern nur "M", was sich übrigens super über die Paddels bedienen lässt. Weiss jemand von den Experten in dieser Runde, in welchem Modus er schaltet, wenn er sich nicht in "M" befindet? "E" oder "S" oder was anderes? Ansonsten fällt mir auf das er keine merkbare Gedenksekunde hat, wenn man anfährt oder beschleunigt, im Gegensatz zu dem 220 CDI der Probefahrt...

Ohne alte Threads wieder aufmachen zu wollen, hier noch eine Frage an die Hundeliebhaber. Unser Familienmitglied ist schon etwas älter und tut sich schwer mit dem Hineinspringen. Eine Rampe findet er zu wackelig. Hat jemand einen Tip wie der Zugang erleichtert werden kann? Wie ist die Meinung zu der Wendematte, kann man, wie beim GL, einen Teil davon über den Stoßfänger herausklappen um ihn zu schützen?

Viele Grüsse, Martin

Also es gibt extra einen Schutz für die Stosstange. Habe ich damals für meinen Touring bei gekauft. Ist echt genial. Mein Hund ist zwar noch jung, mag aber trotzdem nicht so reicht reinspringen, deshalb habe ich mir diese Stossstangenschutzmatte besorgt, die klappt dann ein Stück raus und schützt die Stosstange. Ist echt genial. Du kannst dann in Ruhe die Vorderpfoten Deines Hundes drauflegen und nachschieben. Kleines nützliches Produkt.

Wir haben die Paßformbox für den GLK bei Schmidt-Hundeboxen gekauft. Diese füllt den Kofferraum wirklich vollständig und paßgenau aus, hat zwei Türen und ist auch für Labrador "Whisky" mit 37kg Gewicht vollkommen ausreichend. Als Welpe ist der Wauwi über die Rampe eingestiegen, und jetzt hopst er lässig rein, man will ja cool sein ;-))

Gardiner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Seit gestern GLK, erste Eindrücke ... und der Hund?