ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 1.6 TDI Kaufberatung

Seat Leon 1.6 TDI Kaufberatung

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 19. Oktober 2019 um 17:59

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Wagen und habe mir bisher u.a. einen Fabia angeschaut, der mir vorne jedoch etwas zu eng und klein war.

Als Alternative habe ich mir einen SEAT Leon ausgesucht.

Grundsätzlich möchte ich ihn als Pendlerfahrzeug mit 30.000 km im Jahr nutzen, ab und zu wird hinten auch mal die 5-Jährige Tochter sitzen, wenn wir nicht mit dem Altea unterwegs sind.

Merkwürdig finde ich die letzte Inspektion vor über einem Jahr und nur 8000 gefahrenen km seitdem. Zudem vertreibt der Händler ansonsten eher Transporter (was aber nix heißen muss?)

Link

Seat Leon 1.6 TDI Style Euro 6 1. Hand Navi Limousine

Erstzulassung 03/2016

90.000 km

Diesel

81 kW (110 PS)

Schaltgetriebe

10.115 €

Hubraum 1.598 cm³

Anzahl Sitzplätze 5

Anzahl der Türen 4/5

Schadstoffklasse Euro6

Umweltplakette 4 (Grün)

Anzahl der Fahrzeughalter 1

HU 09/2021

Klimatisierung 2-Zonen-Klimaautomatik

Einparkhilfe Vorne, Hinten

Airbags Front-, Seiten- und weitere Airbags

Farbe (Hersteller) Candyweiss

Farbe Weiß

Innenausstattung Stoff, Schwarz

Sonderausstattung:

Allwetter-/ Ganzjahresreifen, Audio-Navigationssystem mit Touchscreen Farbbildschirm, Einparkhilfe vorn und hinten, optisch, Klimaanlage Climatronic 2-Zonen, Sonderlackierung Weiß

Weitere Ausstattung:

Ablage-Paket, Ablagetasche an Vordersitzlehnen, Airbag Beifahrerseite abschaltbar, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Antriebs-Schlupfregelung (ASR), Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide, Außenspiegel und Türgriffe außen in Wagenfarbe, Außentemperaturanzeige, Blinkleuchten LED in Außenspiegel integriert, Bluetooth Audio-Streaming, Bordcomputer, Bremsassistent, Doppelscheinwerfer, Elektron. Differentialsperre (EDS), Fahrassistenz-System: Berganfahr-Assistent und Elektron. Differentialsperre, Fensterheber elektrisch hinten, Handschuhfach beleuchtet, Innenausstattung: Chrom-Applikationen, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz, Karosserie: 5-türig, Knieairbag Fahrerseite, Kopf-Airbag-System, Kopfstützen hinten (3-fach), Lendenwirbelstütze Sitz vorn links, verstellbar, Lenkrad (Sport/Leder), Lenkrad mit Multifunktion, LM-Felgen, Motor 1,6 Ltr. - 81 kW TDI, Reifen-Reparaturset, Reifenkontroll-Anzeige, Rücksitzlehne geteilt/klappbar (1/3-2/3), Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 6, Schalt-/Wählhebelgriff Leder, SEAT Media-System Touch Colour, Seitenairbag, Sitze vorne höhenverstellbar, Sonnenblenden mit Spiegel (beleuchtet), Sprachsteuerungs-System, Start/Stop-Anlage, Stau-/Ablagefach unter Sitze vorn, Steckdose (12V-Anschluß) vorn, Stoßfänger lackiert, Wärmeschutzverglasung

Anhängekupplung AHK kann auf Wunsch gegen Aufpreis von nur 400,- € zzgl. 19% MWSt. nachgerüstet werden !

1. Hand, PKW Limousine, Style Stylance, 1.6 TDI, CR Common-Rail, DPF Euro 6 Plus, 5-Gang, Start Stop mit Rekuperation, ABS/ESP mit Bremsassistent, Front-/Kopf-/Seiten-/Knieairbags, Radio Navigation Media Phone 6,5" Farbdisplay und Touchscreen, Sitze (Sport) Stoff höhenverstellbar, Klimaautomatik 2-Zonen Climatronic, Funk-ZV, E-Fenster vorne + hinten, Isofix, E-Spiegel beheizbar, Color, Bordcomputer MFA "Colour", OPS Ultraschall Einparkhilfe PDC vorne+hinten, Tempomat, Servotronic, Lederlenkrad Multifunktion, Nebel mit Abbiegelicht, Seat Aluräder "Design", Reifendruckkontrolle, Gehobene Komfortaustattung, Sprachsteuerung, Elektr. Differentialsperre XDS, AUX/USB, Scheckheft vorhanden, Service bei 82.600km in 08/18

Was ist eure Einschätzung in Bezug auf Preis-Leitung und Pendler-Tauglichkeit?

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das mit der Inspektion und den 8tkm braucht dich eigentlich nicht stutzig machen, is halt so.

Den Preis finde ich ganz gut, jedoch würde mich die Bereifung stören , sowie die fehlende Sitzheizung.

Der Motor ist Relativ unproblematisch und zum Pendeln reicht die Leistung, ich gehe mal davon aus das du bei Mehrbedarf nach einen 2.0tdi suchen würdest.

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 0:42

Ja, Leistung reicht aus. 120/130 auf der Autobahn, ohne dabei den Motor zu quälen.

Alternativ bietet der Anbieter auch einen ähnlichen Leon aus 2017 an. Ich vermute nach dem Facelift, da er 116 PS hat?

Link

Er hat jedoch schon 100.000 km drauf, und gerade wegen meiner km-Leistung will ich nicht so hoch starten ;)

Aber ob 90tkm oder 100tkm jetzt so ein greifbarer Unterschied sind?

Firmenwagen werden meist nur 2-3 Jahre gehalten oder mit 90-100tkm abgestoßen. Der erste Leon ist in den ersten beiden Jahren viel gefahren und dann nach dem Verkauf nur 8tkm. Würde daraus jetzt nicht auf ein Problem schließen.

Achte auf die offensichtlichen Verschleißteile wie Reifen und Bremsen.

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 8:04

Zitat:

@angel123 schrieb am 19. Oktober 2019 um 22:37:41 Uhr:

 

Den Preis finde ich ganz gut, jedoch würde mich die Bereifung stören , sowie die fehlende Sitzheizung.

Eine Sitzheizung brauche ich nicht, die habe ich bisher auch noch nicht benutzt. Allwetterreifen würde ich auffahren und dann auf Winterreifen/Sommerreifen wechseln. Evtl. kann ich schon einen gebrauchten Satz auf Stahlfelge mit reinhandeln.

 

Ich werde mit dem Auto in eine örtliche Werkstatt fahren, damit auch Experten zumindest die offensichtlichen Sachen einmal begutachten können.

Wenn der Händler hierzu kein OK gibt, wird es mit dem Wagen nichts, da ich ihm da unterstelle mir etwas zu verheimlichen. Insbesondere wenn ich finde, dass es ein sehr günstiges Angebot ist ;)

Also lieber den neueren Wagen? Wobei ich zwischen den unterschiedlichen Wagen auf den Fotos keine Unterschiede erkennen kann^^

Bei beiden Autos ist doch jetzt bzw. demnächst wieder ein Service fällig.

Beim ersten sogar schon 2 Monate überfällig, beim zweiten im Januar wieder.

Das würde ich dem Händler vom Preis abziehen bzw. ihn beim Kauf noch machen lassen.

Zumal beide wohl vom selben Vorbesitzer (Maske Fleet GMBH) stammen werden.

Du solltest dir also im klaren darüber sein das du einen Mietwagen kaufst der im Laufe der Jahre durch einige Hände gegangen ist.

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 10:33

Zeitnahe Inspektionen würde ich eh ansprechen bzw. machen lassen. Aufgrund des Vorlebens als Mietwagen sollte ich trotzdem Abstand nehmen?

Die besagte Maske Fleet bietet anscheinend auch nur Langzeit-Mietwagen an. Evtl. ein Vorteil ggü. "normalen" Mietwagen?

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 11:29

Zitat:

@Soupman schrieb am 20. Oktober 2019 um 10:33:10 Uhr:

Zeitnahe Inspektionen würde ich eh ansprechen bzw. machen lassen. Aufgrund des Vorlebens als Mietwagen sollte ich trotzdem Abstand nehmen?

Die besagte Maske Fleet bietet anscheinend auch nur Langzeit-Mietwagen an. Evtl. ein Vorteil ggü. "normalen" Mietwagen?

EDIT: Das mit dem Mietwagen lässt mich nun doch überlegen...

Hier noch andere Angebote, was meint ihr??

Auto 1

Auto 2

Der erste gefällt mir jetzt eigentlich schon besser. Ist nur etwas weiter entfernt...^^

Worauf sollte ich denn eher achten, bzw. wo sollte Priorität gesetzt werden? Z.B. 90.000 km mit 3 Jahren oder 50.000 km in 6 Jahren? Prinzipiell tendiere ich zu Erstem, da ich hier eher von einem Langstreckenfahrzeug ausgehe.

Neuerer Wagen mit mehr Kilometer ist besser, als andersherum.

Häufige Kaltstarts sind schädlicher als Kilometer fressen auf der Autobahn.

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 16:38

Ok, alles klar!

Macht das Facelift eigentlich Sinn? Bei einem Angebot in der Nähe ist der Wagen 1 Jahr jünger und hat ebenfalls 75.000 km, aber mit dem Facelift. Preis ist 1.500 € teurer. Eigentlich zuviel dafür oder??

Facelift allein wäre mir keine 1500,- wert. was für eine Austattung?

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 19:12

Hier der Link

 

Navigationssystem mit Farbdisplay und Touchscreen

Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) plus Speed Limiter

Scheinwerferreinigungsanlage

Scheibenwaschdüsen, beheizbar

Nebelscheinwerfer

Abbiegelicht

Tagfahrlicht

Außenspiegel elektr. einstell- und beheizbar

Bremsassistent

Einparkhilfe mit optischem Parksystem

Reifendruck-Kontrollsystem

Multifunktions-Lederlenkrad

Bluetooth - Freisprecheinrichtung

Sprachsteuerung

Elektr. Schnittstelle für externe Nutzung (Media IN), AUX-IN und USB-Anschluss

Radio/CD mit MP3 Wiedergabefunktion

Bordcomputer mit Multifunktionsanzeige

12-Volt-Steckdose

Elektr. Luftzusatzheizung / Zuheizer

Klimaanlage (Climatic)

Sitzheizung

Rücksitzlehne ist asymmetrisch geteilt und umklappbar

ISOFIX - Kindersitzbefestigung

Mittelarmlehne

Durchladeeinrichtung

Netztrennwand

Laderaumabdeckung

Scheiben seitlich und hinten in Wärmeschutzverglasung, ab der B-Säule abgedunkelt

Dachreling

Elektr. Fensterheber

Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Beifahrerairbag abschaltbar

Gepäcknetz

Winter-Paket

Ablagen-Paket

BlueMotion Technology, Start-Stopp-Automatik

Der Aufpreis ist meiner Meinung nach hier nicht gerechtfertigt.

EDIT:

Einen wesentlichen Vorteil beim teureren Angebot sehe ich bei der Nähe zum Wohnort. Das günstigere Auto ist über 200 km entfernt, und da habe ich Bedenken bei eventuellen Gewährleistungs- und Garantiefällen :(

Themenstarteram 20. Oktober 2019 um 21:42

Zitat:

Hier noch andere Angebote, was meint ihr??

Auto 1

Auto 2

Der erste gefällt mir jetzt eigentlich schon besser. Ist nur etwas weiter entfernt...^^

Könnt ihr insbesondere noch einmal eine Rückmeldung zum ersten Wagen machen? Das ist das günstigere, aber 200 km entfernte Auto. Bevor ich dort hinfahre, möchte ich gerne mal eure Meinung einholen :cool:

Hier nochmal die Daten:

SEAT Leon ST Style 1.6TDI

74.878 km

05/2016

2 Fahrzeughalter

110 PS

10.939 €

Highlights:

Qualitätssiegel Das WeltAuto.; Scheckheftgepflegt; Garantie; Climatronic (2-Zonen-Regelung); Sitzheizung für Vordersitze getrennt regelbar; Berganfahrassistent; Fernlichtassistent; Spurhalteassistent (Heading Control Assist); Mit Verkehrszeichenerkennung; Innenlicht-Paket LED; Müdigkeitserkennung; Navigationsgerät-High; "Convenience"-Paket: Lichtsensor, "Coming Home & Leaving Home", Regensensor, Innenspiegel automatisch abblendend; Fahrassistenz-Paket: Frontkamera fuer F ahrerassistenzsystem (Fernlichtassistent, Spurhalteassistent); "Mapcare": Kartenmaterial-Update des Navigationssystems "PLUS"; "Safety"-Paket: Warnton fuer nicht angelegte Gurte des Beifahrersitzes und der Ruecksitzbank, Muedigkeitserkennung; Winterpaket: Sitzheizung vorne, beheizb are Scheibenwaschduesen, beheizbare Aussenspiegel; Einparkhilfe Plus vorn und hinten; Freisprecheinrichtung; Geschwindigkeitsregelanlage(GRA) elektronisch Tempomat; Full LInk; Leichtmetallfelgen; Bluetooth; Ablagen-Paket; Chrom-Paket; Kindersitzverankerung für Kindersitzsystem ISO FIX; Details zur Finanzierung unten im Inserat! Sie möchten eine Anzahlung leisten, Ihr altes Fahrzeug eintauschen oder haben eine abweichende jährliche Fahrleistung? Alles kein Problem, wir machen Ihnen gerne ein Angebot!

Technik + Sicherheit:

ESP; ASR; Seitenairbag vorn und hinten, mit Kopfairbag; Airbag für Fahrer und Beifahrer mit Knieairbag u.Beifahrer-Airbag-Deaktivierung; Seitenairbags vorne und hinten, Kopfairbagsystem; Scheibenwaschdüsen vorne beheizbar; Differenzialsperre ( XDS ) Dynamische Traktions Hilfe; Heckscheiben-Wisch-Waschanlage mit Intervallschaltung

Multimedia:

Elektrische Schnittstelle für externe Nutzung, AUX-IN, USB ( iPod-fähig ); Telefonvorbereitung für Handy mit WLAN (BT-Schnittstelle); Sprachsteuerung; Mirror Link

Assistenzsysteme:

Reifendruckkontrolle; Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Licht/Regensensor; Waschwasser-Standanzeige

Innen:

Ledermultifunktionslenkrad für Airbag-System; Fensterheber mit Komfortschaltung und Abschaltsicherung, elektrisch; Multifunktionsanzeige/Bordcomputer "Colour"

Sitze + Polster:

Mittelarmlehne vorn; Rücksitzbank ungeteilt, Lehne geteilt umlegbar mit Mittelarmlehne; Lendenwirbelstütze, manuell einstellbar für linke Vordersitzlehne; Sitzbezüge in Stoff

Aussen:

Zentralverriegelung m. FunkfernbedienungInnenbetätigung ohne Safesicherung; Außenspiegel, elektrisch anklappbar und elektrisch einstell-/beheizbar; Aussenspiegel elektrisch einstellbar, beheizbar und einklappbar, Parking-Position-Funktion, Beifahrerspiegelabsenkung

Scheinwerfer + Leuchten:

Nebelscheinwerfer und Abbiegeleuchte; Leuchtweitenregulierung; Tagesfahrlicht mit Assistenzfahrlicht und coming home Funktion

Ich danke euch vielmals! :)

Wie weit bist du bereit zu fahren?

Ich weis es geht auch ohne, aber gerade als entspannter Pendler würde ich dir den Abstandstempomat empfehlen.

Wenn man sich darauf einlässt ist das wirklich gut und das Angebot hätte dazu noch DSG und LED Scheinwerfer (welche das Auto deutlich optisch aufwerten)

https://www.autoscout24.de/.../...97b5-d339-425d-8210-1bc2636c84e0?...

Im Facelift ist der Leon deutlich leiser geworden.

Themenstarteram 21. Oktober 2019 um 13:20

Hi,

der Wagen scheidet aufgrund des DSG aus, ich möchte da lieber einen Schaltwagen haben. Aber trotzdem danke!

Ich denke es wird das zuletzt von mit aufgeführte Fahrzeug werden, sofern bei der Probefahrt nichts dagegen spricht! Oder man mir beim neueren und teureren Fahrzeug nicht massiv entgegenkommt, insbesondere da er ausstattungstechnisch nicht mithalten kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 1.6 TDI Kaufberatung