ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Schwankende Temperatur - AAM

Schwankende Temperatur - AAM

Also an meinem 97ger Vento mit AAM Motor wurde vor 2 Wochen Kühlflüssigkeit gewechselt und Kreislauf geplült.

Genau seit dem Tag schwakt die temperatur.

Der bekommt nur noch selten mal 90 grad. Mein eine ganze Zeit lang wohl dann nur 80 Grad und nach der Autobahn fällt der auch wohl mal auf 60 runter dann 2 minuten später wieder auf 85 hoch usw.

Lieht das nun eher am Thermostat oder am Fühler?

Habe das neue Tacho

Habe auch scho nauf die schläuche gedrückt und den deckel aufgehabt und so (sollte entlüften sein wenn ichs richtig gemacht habe)

danach wurde es etwas besser.

Heizung geht meine ich, vielleicht nicht ganz so gut wie sonst aber vielleicht nur einbildung. ?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Da hat sich bestimmt beim Spülen etwas im Thermostat festgestetzt und somit schließt er nicht mehr richtig.

 

und das geht nur durch austausch ???

Leider ja.

Der Thermostat sitzt unterhalb der Wasserpumpe.

anhand meiner beschrebung was würde da denn am ehesten der Fehler sein? Der thermostat?

Also dem tempfühler habe ich gewechselt. Das hat nix gebracht.

Und ich finde auch das die Heizung nur nach einer bestimmten Zeit ihr Maximum erreicht. Also nach ein paar minuten hat sie

sagen wir 80%-85% und nach 10min erst hat sie 100%

up!

hmm hört sich so an als ob du luft im system hast.

 

aber prüf ersma ob beim warmlaufen beide schläuche vom kühler warm werden oder nur der obere und wenn die karre warm is der untere erst.

ja meinten auch schon andere. aber wie bekomme ich die da entgültig raus? Habe schon die schläuchte gedrückt und den deckel auf gehabt und den schlauch gerollt und dann deckel auf, sodass er sich was reingesogen hat (vakuum)

Wenn ich auf die schläuche drücke dann bekommt er seine 90 Grad , kann natrülich auch daran liegen, das er dann im stand läuft.

Was meinst du mit der untere ist erst. Warm sind beide

Die Luft müsste wenn alles OK ist von alleine in den Kühlmittelbehälter wandern.

Du musst schauen das jeder Schlauch dicht ist etc.

Kugg mal ob der kleine dünne schlauch richtig am behälter dran ist und nicht irgendwo rumschwirrt.

Also entweder ist da immer noch Luft im System, irgendeine gelöste Ablagerung blockiert den Thermostaten, oder das Ding hat genau bei dieser Aktion einen Knacks bekommen. Ich weiß zwar nicht, wodurch das geschehen kann, habe davon aber hier schon öfter gelesen!

Das Entlüften geschieht eigentlich automatisch, wenn der Motor auf Betriebstemperatur kommt. (Dabei ist allerdings zu beachten, dass du schon diese "Beruhigungsschaltung" im Temperatur-Anzeigeinstrument verbaut hast (siehe auch den Thread "An alle Golffahrer unter 1995"), die zwischen ca. 87 °C und 103 °C immer konstant 90 °C anzeigt.) Am besten macht man es aber im Stand und beobachtet die Funktion des Thermostaten durch Fühlen der Temperatur an den Schläuchen zum und vom Kühler. In diesem Beitrag findest du einen Link zu einer genauen Beschreibung.

Und im Thread "Thermostat-Schrotter bei meinem Gölfchen scheinbar gefunden > > > Freie Werkstatt !" findest du noch einige Infos zum Thema Ablagerungen. ;)

Schönen Gruß

habe die links gelesen

Mir fällt da dann gerade auf, das ist ja direkt nach dem Spülen gewesen, kann natürlich sein dass da was drin war. (Kühlerdiht evtl) und das da ein ,,Stück,, direkt irgedewo vor hängt.

Das wäre natrülich sehr ärgerlich. Habe das aus vorsorge extra machnen lassen und nun habe ich dadurch evtl erst die Probleme.

Mein Vento ist aber BJ 98 - also über 95

mal ne frage: Wenn es doch heißt das das neue Tacho was ich ja habe, bei Temps von 80-100 Grad immer 90 anzeigt und nun ja auf einmal nicht mehr, sondern nun meißt 83 Grad und auf der Bahn und in der Stadt seine 90, kann das dann nicht sein dass das TEil nun die ,,echten,, werte anzeigt? warum auch immer?

Den tempfühler habe ich ja getauscht vondaher klingt das unlogisch, aber kann ja sein

Also ich brauche nun nochmal eure Meinung.

Mehrere KFZler meinten, solange die Heizung geht und er nicht überkocht oder sonst was, brauch man den nicht umbedingt tauschen.

Was ist da nun ratsam: machen oder nicht?

Zitat:

Original geschrieben von AAM

Also ich brauche nun nochmal eure Meinung.

Mehrere KFZler meinten, solange die Heizung geht und er nicht überkocht oder sonst was, brauch man den nicht umbedingt tauschen.

Was ist da nun ratsam: machen oder nicht?

Wenn der Verbrauch durch eine möglicherweise zu niedrige Motortemperatur nicht gestiegen ist, würde ich mich der Meinung anschließen.

wie ? Meine Meinung? Das war die Meinung von den KFZlern. Nein verbrauch ist nicht spürbar gestiegen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Schwankende Temperatur - AAM