ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. schwache Bordbatterie und kleine Problemchen am Wagen

schwache Bordbatterie und kleine Problemchen am Wagen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 17. März 2020 um 15:48

Guten Tag Zusammen,

 

möchte Euch meine Erfahrung nicht vorenthalten - mein Dicker hatte eine defekte / sehr schwache Bordbatterie, die über 10 Jahre mit 100.000km drauf hatte.

Nachdem sich teils merkwürdige Dinge im Fahrzeug abgespielt haben, habe ich auf Verdacht die Bordbatterie austauschen lassen, weil mir ansich keine andere Lösung plausibel schien.

 

Welche Merkwürdigkeiten sind mir aufgefallen?

1. flackernde XENON, trotz neuer Brenner. Aber nicht immer, und das teils auch beim Beschleunigen.

2. das Innenraumlicht wechselte die Helligkeit im Leerlauf sehr leicht von hell nach weniger Hell und umgekehrt. Ab und an trat das auf.

3. Während der Fahrt wechselte der Bordcomputer manchmal die Radioeinstellung. Selten, aber es kam vor.

4. Der Kofferraum wollte manchmal nicht aufgehen.

5. Die Schaltvorgänge beim zurollen auf ein Hinderniss mit anschliessendem losfahren waren irgendwie seltsam anders.

6. Der rechte Scheibenwischer bewegte sich direkt nach dem Startvorgang ganz langsam aufwärts.

7. Das hier haut mich um: Die Innenraum - Gebläseregulierung regulierte sich meistens mittig, regelte nicht mehr runter. In der letzten Zeit verstärkt.

 

So, nachdem die Batterie ausgetauscht wurde, gegen eine VARTA 95A AGM G14, sind oben genannte Probleme nicht mehr vorhanden.

Die Batterie, die da drin war, konnte NICHT getestet werden, Tester weigerte sich. Das deutet ziemlich sicher auf einen DEFEKT hin.

Ich bilde mir sogar ein, dass nun auch der Klang vom Radio deutlich klarer geworden ist. Das Aufpreispflichtige SOUNDPAKET höre ich jetzt zum ersten mal in seiner Klangfülle.

Vielleicht gibts hier Jemanden, der meine Erfahrung bestätigen kann, weil er es selbst erlebt hat.

Fazit: Bordbatterie war fällig und verursachte einige seltsame Sachen.

 

Viele Grüße

Uwe

 

Beste Antwort im Thema

Uwe,

ganz ehrlich, aber das passt hiermit:

https://www.motor-talk.de/.../...obefahrt-vor-ort-an-t6782317.html?...

nicht wirklich zusammen. Sorry.

LG

Udo

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Uwe,

neben den Problemen mit dem Kofferraumdeckel sind Probleme mit der Komfortbatterie die zwei Themen mit den meisten Threads und Beiträgen im Phaeton Forum.

Da erzählst Du wirklich nix neues ;)

LG

Udo

1000fach hier kommentiert und jedem Neuling hier als 1.te Massnahme bei Fehlern geraten ... (dir nicht auch?) Bordnetzbatterie laden, ggf. ersetzen.

 

Gruss

Gerhard

Uwe,

ganz ehrlich, aber das passt hiermit:

https://www.motor-talk.de/.../...obefahrt-vor-ort-an-t6782317.html?...

nicht wirklich zusammen. Sorry.

LG

Udo

Zitat:

@Uwe.Pampus

Fazit: Bordbatterie war fällig und verursachte einige seltsame Sachen.

Viele Grüße

Uwe

hallo Uwe,

danke für deinen Beitrag, hätte nie gedacht, dass eine defekte Bordbatterie diese Sachen

verursacht und bin sehr froh, dieses jetzt zu wissen.

Beste Grüße

Léon

Themenstarteram 17. März 2020 um 17:29

Zitat:

@A346 schrieb am 17. März 2020 um 16:45:41 Uhr:

Uwe,

ganz ehrlich, aber das passt hiermit:

https://www.motor-talk.de/.../...obefahrt-vor-ort-an-t6782317.html?...

nicht wirklich zusammen. Sorry.

LG

Udo

....ich bin sicher nicht dumm, aber was hat das, was Du meinst, hiermit zu tun?

Persönliches?

 

@Lion-

Du hast Deinen Phaeton ja auch noch keine 14 Tage und bist auch hier im Forum ganz frisch ;)

Lesen, lesen vor allem auch hier:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html

LG

Udo

Zitat:

@Lion- schrieb am 17. März 2020 um 17:13:54 Uhr:

Zitat:

@Uwe.Pampus

Fazit: Bordbatterie war fällig und verursachte einige seltsame Sachen.

Viele Grüße

Uwe

hallo Uwe,

danke für deinen Beitrag, hätte nie gedacht, dass eine defekte Bordbatterie diese Sachen

verursacht und bin sehr froh, dieses jetzt zu wissen.

Beste Grüße

Léon

Hallo Leon,

was fährst Du den für einen Phaeton? Liest Du hier das 1.te Mal mit?

 

Gruss

Gerhard

Zitat:

@Uwe.Pampus schrieb am 17. März 2020 um 17:29:13 Uhr:

Zitat:

@A346 schrieb am 17. März 2020 um 16:45:41 Uhr:

Uwe,

ganz ehrlich, aber das passt hiermit:

https://www.motor-talk.de/.../...obefahrt-vor-ort-an-t6782317.html?...

nicht wirklich zusammen. Sorry.

LG

Udo

....ich bin sicher nicht dumm, aber was hat das, was Du meinst, hiermit zu tun?

Persönliches?

Uwe,

das ist nichts persönliches, aber wenn jemand hier im Forum seine Hilfe als erfahrener Phaetonfahrer bei Besichtigungen vor Ort anbietet, sollte er schon die Probleme mit der Komfortbatterie vorher gekannt haben.

Es passiert nämlich nicht so selten, dass ein Phaeton bei oder vor einer Probfahrt seltsam rumzickt, weil die Batterie durch längere Standzeiten beim Händler entweder so gut wie leer oder schlicht zu alt ist.

Wer das weiß, kann den Verkäufer damit konfrontieren. Wer es nicht weiß, rät dem Kaufinterssenten eventuell aus eigener Unwissenheit vom Kauf ab.

LG

Udo

 

Gerhard,

Leon hat hier bereits vorher schon was geschrieben:

https://www.motor-talk.de/.../...raum-aachen-gesucht-t6819751.html?...

Meine Frage, welchen Phaeton er hat, hat er leider noch nicht beantwortet.

LG

Udo

Themenstarteram 17. März 2020 um 19:06

Aber lieber Udo . . . Wo steht denn von mir geschrieben dass ich nicht weiß dass die Bordbatterie schwach war . . .

Dat hab ich oben ziemlich klar geschildert : andere Ursachen als die schwache oder defekte Batterie waren mir nicht plausibel...., mit dem Tausch sind alle genannten Probleme beseitigt worden!

Das ist ein Hinweis der jedem hilft. Dennoch verstehe ich jetzt nicht was dieser nette Hinweis mit der Kaufhilfe vor Ort zu tun hat.

Ja ja...und nun ist es halt so.

Hallo,

Udo hat es doch weiter oben gut beschrieben..

 

Und es ist schon etwas seltsam, das sofort nach deinem Hinweis und unseren Antworten darauf (keine neue Erkenntnisse), so ein auffälliger Kommentar von einem gewissen Lion kommt, der ähnlich lange wie Du dabei ist.

 

Ich habe ja mal kurz vermutet, dass ihr dasselbe Auto fahrt.

 

:D

 

Wird aber vermutlich nur ein Zufall sein...

 

Gruss

Gerhard

Vermutlich :D

Themenstarteram 17. März 2020 um 21:14

Zitat:

@gerhard.schmitz1 schrieb am 17. März 2020 um 19:21:57 Uhr:

Hallo,

Udo hat es doch weiter oben gut beschrieben..

Und es ist schon etwas seltsam, das sofort nach deinem Hinweis und unseren Antworten darauf (keine neue Erkenntnisse), so ein auffälliger Kommentar von einem gewissen Lion kommt, der ähnlich lange wie Du dabei ist.

Ich habe ja mal kurz vermutet, dass ihr dasselbe Auto fahrt.

:D

Wird aber vermutlich nur ein Zufall sein...

Gruss

Gerhard

Bitte, was schreibst Du hier für unpassende Sachen.

 

Hallo Leon,

was fährst Du den für einen Phaeton? Liest Du hier das 1.te Mal mit?

Gruss

Gerhard

.

halllo Gerhard,

ich bin neu hier im Forum und fahre ganz frisch einen Phaeton

3.0 V6 TDI 4 Motion Diesel 2967, Baujahr 2012

Ich denke auch, wenn Forum-Mitglieder mein Profil anklicken, kann jeder sehen,

welches Fahrzeug ich fahre, sollte das eine falsche Meinung von mir sein, bitte um Info.

Ich habe schon einiges hier im Forum gelesen aber da ich zum Glück keine Probleme am

Fahrzeug habe, lese ich die Fehler-Möglichkeiten nicht.

Beste Grüße

Léon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. schwache Bordbatterie und kleine Problemchen am Wagen