ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Scheinwerfer wechseln komplett Xenon Bj.99 VFL A6 4b

Scheinwerfer wechseln komplett Xenon Bj.99 VFL A6 4b

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 22. Februar 2012 um 10:29

Hallo.....

und zwar geht es um das Thema Scheinwerfer wechsel , ich muss bei mir neue einbauen da meine innen locker sind und die rädchen vorn auch nicht mehr funktionieren.

Meine Frage was brauch ich dazu alles an Werkzeug wenn ich die Stoßstange vorn abnehme und die alten Scheinwerfer ausbauen will ? und wo sitzt die elektr. LWR. da der Sensor auch defekt ist was brauch ich da für den Aus und Einbau ?

Kabel und die Leuchtmittel für die Scheinwerfer kann ich ja alle übernehmen.

Fahrzeug ist ein A6 4b Bj.99 VFL Limo 2,8l Quattro

danke mfg................

Beste Antwort im Thema

Hiho...

hab meine Scheinwerfer auch ohne Ausbau der Stoßstange gewechselt.

30ér Torx mit ca. 30cm Verlängerung brauchste für die sehr tiefsitzende Schraube.

Der Scheinwerfer sitzt nur an 2 Schrauben jeweils Torx.

Wenn du von oben auf den Scheinwerfer siehst sitzt eine Torx-Schraube rechts leicht sichtbar am SW.

Die andere Torx-Schraube sitzt neben dem Kotflügel ca 25-30 cm tief in einem Loch.Einfach mit ner Taschenlampe

die Löcher ableuchten.

Wenn du die beiden Schrauben gelöst hast kannst du denn SW nach vorne herausziehen....vorsichtig...wegen den sehr kurzen

Kabeln. Ich habe für beide SW ca. 30 min. gebraucht....;)

 

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TX11

Meine Frage was brauch ich dazu alles an Werkzeug wenn ich die Stoßstange vorn abnehme und die alten Scheinwerfer ausbauen will ? und wo sitzt die elektr. LWR. da der Sensor auch defekt ist was brauch ich da für den Aus und Einbau ?

Kabel und die Leuchtmittel für die Scheinwerfer kann ich ja alle übernehmen.

1/4"-Ratsche

10mm Sechskant-Nuss

10mm-Sechskant Langnuss

8mm Innensechkant

Torx T30 + Verlängerung

 

Die LWR sitzt an der Vorderachse und an der Hinterachse, ist jeweils an den unteren Querlenker gekoppelt.

Kabel und Leuchtmittel können übernommen werden.

Bilde mir aber ein, dass es auch möglich ist, den Scheinwerfer auszubauen ohne die Schürze abzunehmen.

Ja dies ist möglich alle 3 Schrauben lösen und dann den Scheinwerfer wie in den Kotflügel drücken und rausziehen.

Wenn ich am Rechner sitze dann such ich die Anleitung nochmal raus

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 10:55

nochmal zwecks der LWR. also es sind 2 Sensoren ? einer vorn einer hinten ?

Zitat:

Original geschrieben von TX11

nochmal zwecks der LWR. also es sind 2 Sensoren ? einer vorn einer hinten ?

Korrekt.

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 11:58

Wenn man den Fehler auslesen lässt kann man da sehen welcher Sensor defekt ist ? oder ist es besser alle 2 zu wechseln ?

Hatte schon mal jemand so etwas wo das innere des SW lose bzw. wackelig ist ?

Ja, das sollte im Fehlerspeicher erkennbar sein.

Der Ausbau geht auch ohne das Abnehmen der Stoßstange. Das wird nur von Audi so gemacht damit die ihre Stunden in der Werkstatt zusammenbekommen. ^^

mfg, Tobi

Themenstarteram 23. Februar 2012 um 9:40

Hatte schon mal jemand so etwas wo das innere des SW lose bzw. wackelig ist ?

 

Hallo,

Hat denn mal jemand eine Anleitung wie man es ohne abnahme der Stossstange hinbekommt?

Wäre über eine PM Dankbar :)

Gruss

Bobby

Hiho...

hab meine Scheinwerfer auch ohne Ausbau der Stoßstange gewechselt.

30ér Torx mit ca. 30cm Verlängerung brauchste für die sehr tiefsitzende Schraube.

Der Scheinwerfer sitzt nur an 2 Schrauben jeweils Torx.

Wenn du von oben auf den Scheinwerfer siehst sitzt eine Torx-Schraube rechts leicht sichtbar am SW.

Die andere Torx-Schraube sitzt neben dem Kotflügel ca 25-30 cm tief in einem Loch.Einfach mit ner Taschenlampe

die Löcher ableuchten.

Wenn du die beiden Schrauben gelöst hast kannst du denn SW nach vorne herausziehen....vorsichtig...wegen den sehr kurzen

Kabeln. Ich habe für beide SW ca. 30 min. gebraucht....;)

 

Zitat:

Original geschrieben von TX11

Hatte schon mal jemand so etwas wo das innere des SW lose bzw. wackelig ist ?

ja ich hatte das war drin aus der weisen Nase rausgesprungen (Blinkerseite) habe ihn wieder reingedrückt und ging dann wieder

hat immer nach unten geleuchtet und Licht eistellen ging nicht weil er am Ende war

jetzt geht es wieder

mfg

Themenstarteram 25. Februar 2012 um 19:56

vielleicht ist es bei mir auch so da brauch ich keine neuen sw kaufen ? wie genau hast du die wieder eingehangen hast da den sw ausgebaut ? mfg.

hallo

naja ich hatte ihn ausgebaut weil ich ihn wechseln wollte

da habe ich erst gesehen das er ausgehängt war

eigentlich reicht wenn du hinten die schutzkappe abmachst und mal am einsatz wackelst ob er sehr wachelt und du ihn ohne viel Kraft bewegen kannst aber las denn Stellmotor Drin sont wackelt das inleben

must mal schauen obmann von hinten erkennt ob er aus der verstellung gesprungen ist

mfg

Themenstarteram 2. März 2012 um 19:17

habe heut auch mal nachgeschaut und hab auch festgestellt das er aus der halterung gesprungen war vielleicht muss ich sie da doch nicht auswechseln sonder nur den sensor............. danke.............

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Scheinwerfer wechseln komplett Xenon Bj.99 VFL A6 4b