ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Scheibenwischer: Bosch vs. SWF vs. Mercedes Original

Scheibenwischer: Bosch vs. SWF vs. Mercedes Original

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 16. Oktober 2013 um 21:09

Hallo liebe MTler,

als ich vor über einem Jahr meinen ersten Stern gekauft habe, waren die Wischerblätter nicht mehr die Besten (leider hab ich damals nicht auf deren Hersteller geachtet), also habe ich, wie bei vorigen Autos auch, Bosch Wischerblätter gekauft (die A933S).

Ich musste aber schnell feststellen, dass gerade auf Stufe 3 (die ja durch den Regensensor doch öfter eingeschaltet wird) die Wischer ziemlich laute Geräusche beim Richtungswechsel machen, also da wo die Gummilippe auf die andere Seite wechselt. Nicht nur das war laut, sondern es berührten sich manchmal sogar die Oberkanten der Wischerblätter, das war eigentlich das lauteste.

Jetzt will ich den Test machen und habe mir Original Mercedes Wischer gekauft, die ja eigentlich SWF sein sollen. Im Vergleich zu den Bosch Wischerblättern fällt mir sofort auf:

- schmalere Oberseite (hoffentlich stoßen sie dadurch jetzt nicht mehr aneinander)

- Aufnahme ist aus Metall und nicht aus Kunststoff

- Verschleißanzeige vorhanden

- Wischergummis sind komplett mit einer Art Graphit überzogen (gibt sehr dreckige Hände), ob das was positives ist weiß ich gerade noch nicht

Dazu habe ich im Vergleich ein paar Fotos gemacht.

Morgen probiere ich mal, ob sie auch besser und vor allem leiser wischen.

Wenn diese Blätter dann irgendwann hinüber sind, werde ich SWF-Blätter kaufen und nochmal genau vergleichen, ob außer dem Stern auf den Wischern dann noch andere Unterschiede sind.

Gruß

bigflavor

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Oktober 2013 um 19:46

Also ich konnte heute meine erste Praxiserfahrung mit den neuen Wischern machen, da es auf dem Weg zur und von der Arbeit schön regnete. Es war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Nicht nur, dass sie am Umkehrpunkt sehr leise sind, sie wischen auch viel besser als es die von Bosch je gemacht haben. Und was mich dann noch total verwundert hat, ist, dass die Wischautomatik über den Sensor plötzlich viiiiel besser funktioniert! Er hat trotz gutem Regen nicht hektisch von Stufe zu Stufe geschaltet, mal schnell mal langsam, mal viel zu oft, sondern es war hervorragend; bei weniger Regen nur Intervall, bei stärkerem Regen dann Stufe 2 sozusagen. Ich musste sonst immer die Automatik aus machen, weil er zu hektisch wischte, diesmal nicht.

Als kleinen Negativpunkt sei zu bemerken, dass die Wischer teilweise auch ein Geräusch machen, nämlich wenn sie wieder in die "Parkposition" gehen. Dabei hört es sich original wie "Gummi auf trockener Scheibe" an und ich vermute, dass die Dinger wirklich einfach so extrem das Wasser von der Scheibe ziehen, dass dieses Geräusch zustande kommt. Wenn sie dann mal ein bisschen nachlassen von der Trocknungswirkung, dann sollte sich das Geräusch auch geben.

Zu dem Geräusch habe ich ein kleines Video gemacht, aber das hört sich viel doller im Video an als in Echt.

Gruß,

bigflavor

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Diesselbe Erfahrung habe ich mit Bosch auch gemacht. Irgendwas haben

die geändert, denn früher waren die nicht so laut am Umkehrpunkt.

Habe SWF gekauft. Die sind viel besser.

Hab mir vor 2 Wochen auch die original Mercedes Wischerblätter gekauft,

für satte 50 Euro.

Dennoch dürfte es sich gelohnt haben, denn diese Wischer machen überhaupt keine Geräusche.

Guckst Du hier.....

http://www.motor-talk.de/.../scheibenwischer-bosch-a933s-t4288062.html

 

Also, ich habe meine "Plopper" vor gut einem Jahr gegen Bosch getauscht und jetzt ploppen auch die kräftig.

Doch das ploppen wird bestimmt jedes W-Blatt nach einer Wetterperiode machen bei ca. 40Grad Temperaturunterschied der Jahreszeiten.

Bosch wie auch SWF sind Erstausstatter vieler Auto-Hersteller ... Was soll daran falsch sein, die günstigere Variante zu kaufen ??? Die mischen gewiss keine andere Gummimischung an um exklusiv zu produzieren ;-)

Zitat:

Original geschrieben von bigflavor

Hallo liebe MTler,

- Verschleißanzeige vorhanden

Gruß

bigflavor

Du weißt, dass man da erst einen kleinen Aufkleber von den Anzeigen abziehen muss? Habe mir die von MB vor einem Jahr gekauft und die Anzeige ging sehr schnell auf Gelb. Wischen aber bis heute sehr gut und leise. Allerdings (obwohl beide eigentlich gleich sind) musste ich einmal die Seiten tauschen, da sie so besser wischten.

Ich habe genau die gegenteilige Erfahrung gemacht. Ich hatte mir SWF gekauft die dann einige Bereiche der Scheibe ungewischt ließen. Jezt nochmal welche gekauft allerdings von Bosch. Die tuns viel besser!

Vorher war SWF drauf auf der C-Klasse.

Habe jetzt mal die Bosch-AeroTwin draufgemacht und bin damit sehr zufrieden.

Aber SWF ist auch gut. Gibts günstig bei ATU.

Was ich nach dem Seitentausch der Wischer auch gemerkt habe: Seit dem funktioniert der Regensensor wesentlich besser. Kann ja sein, dass der alte Wischer genau in dem Bereich nicht richtig wischte und so dem Sensor ständig ein falsches Lagebild verschaffte, was zu viel zu starkem und häufigem Wischen führte. Einige hier im Forum beschweren sich ja über den Sensor: kleine Ursache, große Wirkung?

Themenstarteram 17. Oktober 2013 um 19:46

Also ich konnte heute meine erste Praxiserfahrung mit den neuen Wischern machen, da es auf dem Weg zur und von der Arbeit schön regnete. Es war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Nicht nur, dass sie am Umkehrpunkt sehr leise sind, sie wischen auch viel besser als es die von Bosch je gemacht haben. Und was mich dann noch total verwundert hat, ist, dass die Wischautomatik über den Sensor plötzlich viiiiel besser funktioniert! Er hat trotz gutem Regen nicht hektisch von Stufe zu Stufe geschaltet, mal schnell mal langsam, mal viel zu oft, sondern es war hervorragend; bei weniger Regen nur Intervall, bei stärkerem Regen dann Stufe 2 sozusagen. Ich musste sonst immer die Automatik aus machen, weil er zu hektisch wischte, diesmal nicht.

Als kleinen Negativpunkt sei zu bemerken, dass die Wischer teilweise auch ein Geräusch machen, nämlich wenn sie wieder in die "Parkposition" gehen. Dabei hört es sich original wie "Gummi auf trockener Scheibe" an und ich vermute, dass die Dinger wirklich einfach so extrem das Wasser von der Scheibe ziehen, dass dieses Geräusch zustande kommt. Wenn sie dann mal ein bisschen nachlassen von der Trocknungswirkung, dann sollte sich das Geräusch auch geben.

Zu dem Geräusch habe ich ein kleines Video gemacht, aber das hört sich viel doller im Video an als in Echt.

Gruß,

bigflavor

Zitat:

 

Und was mich dann noch total verwundert hat, ist, dass die Wischautomatik über den Sensor plötzlich viiiiel besser funktioniert! Er hat trotz gutem Regen nicht hektisch von Stufe zu Stufe geschaltet, mal schnell mal langsam, mal viel zu oft, sondern es war hervorragend; bei weniger Regen nur Intervall, bei stärkerem Regen dann Stufe 2 sozusagen. Ich musste sonst immer die Automatik aus machen, weil er zu hektisch wischte, diesmal nicht.

 

Gruß,

bigflavor

Interessant, dass dein Sensor jetzt auch besser arbeitet. Dann habe ich mich ja nicht getäuscht. Hatte ja das gleiche gerade geschrieben...

Mit SWF bei 210tsd gekauft jetzt 250tsd und jetzt nach 3 Jahren immer noch top.:)

Wische allerdings nicht über getrocknete Insekten. :D

Hallo,

euere Erfahrungen mit den Wischblättern stehen im krassen Gegensatz zu dem Test der letzten Sonntag, ich glaube bei Vox, gezeigt wurde.

Bosch hat am besten abgeschnitten. SWF hat bei viel Wasser auf der Scheibe versagt.

Im Netz gibt es noch weitere Tests in denen Bosch führt.

Was macht man jetzt auf den W203?

Gruss

Ich hatte mir auch mal,obwohl meine originalen(SWF) noch gut waren,1 Satz Bosch -Wischer gekauf (die 'Guten',mit Spoiler und pipapo),in der Hoffnung,ein"gutes Werk" zu tun.

Die Wischerleistung war sehr gut,nur die lauten Ploppgeräusche beim Umschlagepunkt waren extrem nervig.Kann man aber,habe ich dann irgendwann später gelesen,einstellen (durch Biegen der Wischerarme).

Ich habe dann wieder die alten montiert und die Bosch in den Kofferraum gelegt,für den Notfall

Gruss Migoela

Zitat:

Original geschrieben von Willi230

Hallo,

euere Erfahrungen mit den Wischblättern stehen im krassen Gegensatz zu dem Test der letzten Sonntag, ich glaube bei Vox, gezeigt wurde.

Bosch hat am besten abgeschnitten. SWF hat bei viel Wasser auf der Scheibe versagt.

Im Netz gibt es noch weitere Tests in denen Bosch führt.

Was macht man jetzt auf den W203?

Gruss

Na BOSCH was denn sonst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Scheibenwischer: Bosch vs. SWF vs. Mercedes Original