ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Scheibenwischer bleibt stehen

Scheibenwischer bleibt stehen

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 15:57

Hallo an alle,

zugegeben ich war zu faul und jetzt sehe ich wohl "dumm" zu, dennoch hoffe ich auf eure Tips/Hilfe.

Ich habe die scheibenwisher bei gefrorene scheibe eingeschaltet; 1te drehung ging, 2te ist langsamer geworden, den 3te blieb stehen :(

Ich fahre seit der ganze woche ohne sozusagen; danke lieber gott dass die sonne scheint.

Heute habe ich mir gedacht, ich baue den gesamte gestell aus und sehe mich einfach um wo/wie/was los ist.

Ok, also: den motor scheint zu gehen, warum? wenn ich den einschalte der brummt die ganze zeit; wenn ich die wisher mit der hand ein wenig am anfang mitziehe, dann erledigen von selbst die restlichen 50-70%. Also motor scheint Ok zu sein.

So nun habe ich den teil ausgebaut und verstehe beim besten wille nicht was sein kann der die drehung zu 50% in etwa nicht ermöglicht. Diese art "kugel" in der mitte von die 2 gestelle sich zusammenbinden sieht so aus als sie leicht ausgekugelt wäre; habe auch probiert den anzupassen aber funzt auch nicht.

Kann mich jemand eine idee geben ? vielleicht finde ich eine Möglichkeit gleich ne 100€ + material fürs Mechaniker zu sparen.....

danke, ciao

pietro

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 16. Februar 2008 um 16:16

Also meistens sind die 2 (oder nur eine) der Wellen ,wo die Wischerarme festgeschraubt sind , fest.

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 16:23

okay, heißt kann ich so ein teil finden (neu oder gebraucht egal ) oder muss ich gleich die gesamte getriebe neukaufen ?

....finde sowieso nichts in internet :confused::(

am 16. Februar 2008 um 16:27

Prüfe ersteinmal ob es daran liegt. Wenn du das Wischergestänge ausbaust kannst du es auch zerlegen und wieder gangbar machen ... 

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 16:42

hi,

sorry aber ich muss jetzt ganz dumm fragen. welche teil ist diese "welle" ? wo/was wird ?

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 16:44

Zitat:

Original geschrieben von findedenname

hi,

sorry aber ich muss jetzt ganz dumm fragen. welche teil ist diese "welle" ? wo/was wird ?

PS: nachtrag: den "gestellt" und alles was mit sich hängt, bewegt sich und dreht sich auch, nur das am anfang hängt er irgendwo.....ein wenig mitziehen und er macht seine runde :) ??????

 

diese ding vielleicht ?

http://cgi.ebay.de/...yZ42491QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem?...

****************************************

ich habe mir den teil nochmal angesehen; für mein verständnis ist nicht die welle; wenn er hängt (am anfang), hängt der von der mitte (diese art schrauben das alles verbindet). räder unten im A*** ?

am 16. Februar 2008 um 17:13

Genau so ein Teil gibt es bei deinen Wischerg. auch (das vom Käfer passt natürlich nicht). Häng doch mal das Gestänge an der Kurbel vom Motor aus und dann klapp die Wischerarme hoch (oder schraub sie ab) und dann probier ob du das Gestänge hin/her bewegen kannst ... 

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 17:26

Zitat:

Original geschrieben von seppaudi

Genau so ein Teil gibt es bei deinen Wischerg. auch (das vom Käfer passt natürlich nicht). Häng doch mal das Gestänge an der Kurbel vom Motor aus und dann klapp die Wischerarme hoch (oder schraub sie ab) und dann probier ob du das Gestänge hin/her bewegen kannst ... 

hi,

den gesamte bauteil (gestange + motor/getriebe) ist in mein kofferaum aktuell :)

ich fahre ne A3 turbo ohne wischblätter bzw arme :cool:

spaß bei seite, ich habe bereits alles ausseinander genommen; hier ein bsp bild dessen was ich in der hand habe :

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61942QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Zu deine Frage: ya die arme bewegen sich A) wenn ich ziehe B) durch motorsteuerung wenn ich gerade am anfang mitnehme ( ich meine ich ziehe ein wenig und dann es wäre so als der motor den "gang" bekommt und den rest von allleine macht)

am 16. Februar 2008 um 17:36

Na ja , wenn das Gestänge also i. O. ist ,kommt ja nur noch der Motor in Frage ... ;)

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 17:47

Zitat:

Original geschrieben von seppaudi

Na ja , wenn das Gestänge also i. O. ist ,kommt ja nur noch der Motor in Frage ... ;)

und warum brummt er die ganze zeit wenn ich den heber einschalte bzw. wischt er zum teil ab wenn ich ihn bei der führung helfe ????? ich kapiere es nicht.

Wenn er kaputt ist dann sollte gar nichts gehen, oder ?

am 16. Februar 2008 um 18:03

Es wird vermutlich nur ein Teil von der Wicklung def. sein und selbst wenn du ihn anschubst wird er nicht mehr die volle Kraft haben ... 

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 18:44

das ist nicht gut......also heißt es für mich komplett alles neu (oder gebraucht) gestellt+gestriebe+motor..........

hallo findedennamen , wenn dein Gestell doch gangbar ist und nur der Motor hin ist warum dann alles KAUFEN.

Themenstarteram 17. Februar 2008 um 13:06

Zitat:

Original geschrieben von schabuty

hallo findedennamen , wenn dein Gestell doch gangbar ist und nur der Motor hin ist warum dann alles KAUFEN.

hallo,

das ist eben die frage WO an WAS hängt wenn den teil nicht geht......fahre morgen beim mechaniker vorbei, zeige ihm das und vielleicht sieht er sofort wo den fehler ist.

....ich bin mir zu doof, kapiere nicht wo den problem liegt. Motor kann ja nicht ganz hin sein wenn bei leichte starthilfe die restliche arbeit übernimmt.....??????......

Doch kann er !!!!!!!!!!!

Wenn der Motor festgehalten wurde ( Frost ) dann ist es bei Elektromotoren so das sie im Stand ein vielfaches ihrer Eigentlichen Leistung (Anlaufstrom) brauchen nur ist das üblicherweise nur ganz kurz in deinem Fall war es ja deutlich länger dabei ensteht en e sehr große Wärme die denn motor b.z.w. seine Wicklung verbrennen läst .

Da jetzt nur noch ein teil der Wicklung Funktionsfähig vorhanden ist hat er deutlich weniger Leistung was dazu führen kann das er langsam läuft.Da er keine Kraft mehr hat.

 

Wie der gut e Seppaudi schon beschrieben hat sind es Normaler weise die Gelenke der Wischer Arme der Kugelkkopf denn du weiter oben meintes da lassen sich die verbindungen ab hebeln und dann kannst du das Gelenkt bewegen wenn es ganbar ist.wen nicht gangbar machen das ganze hat bei mir 15 min gedauert mit neuer dichtung und einfetten der messing hülse.

 

p.s. ein bischen ungeschickt stellst dich schon an ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Scheibenwischer bleibt stehen