ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Schaltzug Fiat Brava 1.6 - NICHT MEHR LIEFERBAR!

Schaltzug Fiat Brava 1.6 - NICHT MEHR LIEFERBAR!

Fiat
Themenstarteram 4. Juli 2011 um 16:04

Hallo Leute,

ich hab ein Riesen-Problem!

Mein Brava 1.6, 103 PS, BJ 2001 hat einen defekten Schaltzug. Der ist komplett abgerostet.

Der Hammer: Das Teil ist weltweit bei Fiat nicht mehr lieferbar! Ich hab schon alles probiert und mich durchtelefoniert. Nichts zu machen. Einzig gebraucht bei einem Fahrzeugverwerter das Teil selber ausbauen. Auf Lager liegt es nirgends, da es beim Motor-Ausbau immer abgeknipst wird. Jetzt hab ich einen gefunden, ca. 50 km von mir (Nähe Ulm), der einen alten Bravo 1.6 da stehen hat. Vom Händler gabs allerdings die Info, dass ab BJ 2000 ein neues Teil verbaut wurde, ich es aber mal probieren sollte.

 

Was anderes bleibt mir auch nicht übrig ...

Und das alles bei einem 10 (!) Jahre alten Auto der Kompaktklasse!! Das in Italien rumfährt wie der Golf bei uns!

Das ist doch der Oberwitz der seines Gleichen sucht ...

Wenn ihr Ideen habt oder mir weiterhelfen könnt bin ich für alles dankbar.

Original-Teile-Nr.: 46754801 & 46754800

Das Auto steht top da und wegen einem 30 Euro-Teil möchte ich es ungern wegschmeißen. Eins ist sicher: So positiv wie bisher werde ich von Fiat nicht mehr sprechen ...

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
26 Antworten

Das mit nicht mehr Lieferbaren ET bei Fiat kenne ich nur zu gut.

Auf dem Schaltzug wirken ja nicht sooo riesen Kräfte wie z.B. beim Kupplungsseil.

Kann man den Schaltzug ggf. reparieren?

Was ist denn tatsächlich weggerostet?

Hast Du eventuell ein Photo was Du hier reinstellen kannst ?

LG

Christian

Themenstarteram 4. Juli 2011 um 17:00

Danke für die Antwort!

Notdürftig repariert wurde er schon beim A.T.U., allerdings meinte der dass ich sofort zur Werkstatt sollte.

Da steht er jetzt auch seit einer Woche.

Ich fahr jetzt gleich mal vorbei und schau es mir nochmal genau an. Evtl. kann ich auch ein Foto machen und es reinstellen.

Morgen Vormittag wär ich dann zum Verwerter um es beim Bravo auszubauen. Ich hoffe natürlich das haut auch hin und vor allen Dingen dass der dann auch besser ausschaut als meiner! :)

Genau das gleiche Problem habe ich mit meinem Fiat Marea Weekend (2001/2002) :(

Gleiche Teilenummer, nirgends mehr zu bekommen.

Wenn doch noch jemand nen Tipp hat der zum Erfolg führt bin ich inzwischen bereite eine Prämie zu zahlen...

Wenn ATU das notdürftig reparieren konnte (normalerweise tauschen auch die nur Teile) dann schon mal alle Achtung. Ich halte ja von ATU sonst leider gar nichts. Ist aber eine andere Geschichte...

Solltest Du das Teil nicht aus einem geschlachteten Bravo oder Marea(ist der Kombi-Bravo) bekommen können, dann stehen die Chancen sehr gut, daß man das Teil reparieren kann. Zumindest scheint der eigentliche "Zug" nicht gerissen zu sein - sonst hätte ATU wahrscheinlich keine Notreparatur machen können. Photo wäre zur Beurteilung also ganz hilfreich...

LG

Christian

@grummelrocker

Wie ist die Prämie..., eine Frau, ein haufen Geld oder was ? Ich nehm Dich dann beim Wort :D

Nicht ganz ernst gemeint....

LG

Christian

Themenstarteram 4. Juli 2011 um 18:19

@Christian

Hat leider nicht mehr hingehauen. Kein Wunder wenn man den ganzen Nachmittag nur rumtelefoniert. Werde morgen früh gleich nochmal hinfahren bevor ich mich auf den Weg zum Verwerter mache.

A.T.U., von denen ich übrigens eine ähnliche Meinung wie du habe, haben das Ding mit Kabelbinder "repariert". Leider hab ichs nicht gesehen, sondern nur der FIAT-Mechaniker.

Was ich mich gerade frage: Soll ich morgen gleich mit meinem Brava da hin fahren (ca. 50 km) und es dort gleich einbauen oder nicht!? Da ist halt das Risiko dass ich auf dem Weg liegen bleibe ... dafür könnte ich wirklich Nummer Sicher gehen dass es passt ... Irgendwie alles besch....

 

@Grummelrocker

Deiner steht aber nicht auch beim Kummich!? :) Der Meister hat nämlich gemeint dass vor kurzem ein Marea reinkam mit genau dem selben Problem!!

Bevor ich mich auf eine mögliche Pannenfahrt und ein eventuell fraglichen Teileausbau an einem Schrottfahrzeug (unterschätze den Aufwand dafür nicht, das Teil kann genauso marode sein) würde ich erst mal checken ob sich's reparieren lässt.

Den Schrotti kannst ja bitten, die Mühle noch nicht in die Presse zu jagen; auf einen Tag mehr oder weniger wird´s ja hoffentlich nicht ankommen...

LG

Christian

Zitat:

Original geschrieben von Syris

@Grummelrocker

Deiner steht aber nicht auch beim Kummich!? :) Der Meister hat nämlich gemeint dass vor kurzem ein Marea reinkam mit genau dem selben Problem!!

Doch! Bei denen steht er. Also quasi ein Nachbar als Leidensgenosse :-)

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

@grummelrocker

Wie ist die Prämie..., eine Frau, ein haufen Geld oder was ? Ich nehm Dich dann beim Wort :D

Nicht ganz ernst gemeint....

LG

Christian

Also Frau fällt aus :D

Ein Scheinchen, Restaurantgutschein o.ä. wäre aber durchaus denkbar ;-)

Zitat:

Original geschrieben von grummelrocker

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

@grummelrocker

Wie ist die Prämie..., eine Frau, ein haufen Geld oder was ? Ich nehm Dich dann beim Wort :D

Nicht ganz ernst gemeint....

LG

Christian

Also Frau fällt aus :D

Ein Scheinchen, Restaurantgutschein o.ä. wäre aber durchaus denkbar ;-)

Oh... - da ist ja pure Verzweiflung zu sehen.

Als kleiner Gedankenanstoss:

Vielleicht auch mal via internet in Österreich oder der Schweiz (bei Händlern) anfragen - dann halt per Post zusenden lassen. Bei italienischen Sprachkenntnissen auch direkt in Italien.

Echt arm (für FIAT), dass es überhaupt zu so einem Beitrag kommen musste.

Ausland habe ich auch schon probiert. Zumindest die Größten Anbieter...

Ich schaue, dass ich die Karre weg bekomme. NIE WIEDER FIAT! Keine 10 Jahre alt und nichtmal mehr ein Ersatzteil bekommen, das ist arm.

Das Problem mit diversen Bowdenzügen löse ich so.Fast jeder Mottoradladen fertigt dir Züge nach Muster an/vom Gaszug bis zum Bremsseil.Habe gerade so etwas machen lassen für ne Bella Zündapp.Hat so um 20 Euro gekostet.

Themenstarteram 5. Juli 2011 um 22:05

Danke erstmal an alle die sich an der Diskussion beteiligen! Echt top!

War heute beim Schrotti - hat natürlich nicht hingehauen! War ein 97er Brava ... und der hat ein Schaltgestänge! So viel zum Thema: "Müsste passen". Ich dreh noch durch! Es passen also nur die 2000-2001 Bravo/Brava/Marea - das ist die Nadel im Heuhaufen! Ab dem Baujahr wurde es umgestellt wegen Abgasnormungen laut Händler. Verstehe ich nicht so ganz!?

Das Auto steht jetzt bei mir. Der Händler hat sich was anhören müssen (allerdings nicht persönlich, sondern mit Bitte es an die Zentrale weiter zu leiten) ... und meinte dann auch dass wir natürlich drüber reden können bei Inzahlungnahme ... da bin ich dann gegangen!

Hab morgen ein Treffen mit einem bekannten KFZler. Wir schauen uns das mal auf der Hebebühne an. Dann kann ich auch Fotos einstellen. Es ist aber definitiv nur vorne das Kugelgelenk mit Kunststoff-"Füllung" was weggegammelt ist. Rest funktioniert.

Die Frage ist: Könnten bspw. die Schaltzüge vom 1.2er BJ 2000 Bravo passen!?

Morgen kommen Bilder - versprochen! Hoffe dann ist noch jemand dabei! Schönen Abend!

Könnten oder könnten auch nicht, das ist ja bei Fiat das Problem.

Vielleicht kann Dein Händler das beantworten.

Alternative:

alten Kugelkopf(Normteil) abmachen(nicht das Seil absägen/abkneifen...) und neuen aufpressen...

Ob Reparieren oder Austausch, der Schaltzug muss wahrscheinlich eh raus. Zumindest kenne ich keine Presse die so klein ist, dass man an den Schaltzug in eingebautem Zustand einen neuen Kugelkopf anpressen kann - kann mich aber irren.

ohne mehr

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Schaltzug Fiat Brava 1.6 - NICHT MEHR LIEFERBAR!