ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Schaltverhalten 7g+

Schaltverhalten 7g+

Mercedes
Themenstarteram 5. März 2015 um 19:42

Hatte heute ein sehr blödes Schaltverhalten der 7g+ und frage mich, ob da ein Fehler vorliegt. BAB in Stellung "S". Ich bin auf ca. 150km Wegstrecke relativ "brutal" gefahren, d.h. oft volle Beschleunigung (z.B. nach LKW oder anderen Langsameren auf der linken Spur) und insgesamt immer im Bereich der Vmax. Wenn man also dann in "S" Kickdown (auch bei 180+) gemacht hat, dann gab es zwei mal einen richtig heftigen Schlag aus dem Getriebe ( aus Gang 6 oder 7 in Gang 5?), also kein normaler "Schaltruck", sondern ein richtigen Schlag, hörte sich aber nicht mechanisch an. Vorderwagen sackt förmlich ein, Ruck, dann geht es erst vorwärts.

Viel heftiger als der bekannte Schaltruck an der Ampel, wenn er von 2 auf 1 herunterschaltet beim heranrollen....C250Cdi, Bj 13, 63tkm. Es lies sich aber nicht direkt reproduzieren, d.h. ich hab es dann öfter darauf angelegt, aber es kam nicht mehr vor...

 

Morgen ist Inspektion, soll ich ansprechen? Ich hab ehrlich keinen Bock, dass die das Auto dann auch noch über die BAB prügeln und dann sowieso nix feststellen...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

400-450 Euro? Schütten die da Champagner rein? (nicht mal der ist so teuer)

Erkundige Dich einfach mal, was das richtige Getriebeöl kostet und informiere Dich über den oben von mir angegebenen Link oder hier im Forum per SuMa, was bei der Spülung alles gemacht wird.

Wobei man nicht gezwungen wird zu so ner Spülung. Man kann auch warten, bis das Getriebe hops geht und lässt dann ein neues Getriebe mit frischem Öl einbauen. Dann hast Du die Spülung mitsamt Öl gespart :) und kannst Dir mit der gesparten Kohle ne Flasche Schampus kaufen ... vielleicht :)

Gruss

Wolfl

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Mach mal eine Getriebespülung, das hört ich an als ob das Getriebeöl nicht mehr geschmeidig wirkt. Gerade schnelles fahren verheizt das Öl schnell.

Normal. Stand der Technik. Google mal nach Schaltrucken 7G+....

Zitat:

@sahin_k schrieb am 5. März 2015 um 20:57:19 Uhr:

Normal. Stand der Technik. Google mal nach Schaltrucken 7G+....

Wenn das Getriebe so stark schlägt, wie das ergoprox schildert, ist das nicht normal.

Ich würde auch dringend empfehlen, eine Getriebespülung machen zu lassen. Ist billiger als zu warten, bis das ganze Getriebe hops ist und getauscht werden muss.

Infos und Adressen gibts hier http://www.automatikoelwechselsystem.de/praxis.html und hier im Forum.

Gruss

Wolfl

Themenstarteram 6. März 2015 um 10:02

Hm, was kostet sowas? Wie geschrieben, es trat 2mal auf, danach nicht mehr...so richtig Lust darauf da viel Geld in eine Spülung zu investieren, habe ich eigentlich nicht. Zumal das Fzg. noch über 1 Jahr Garantie hat.

Ich werde erst mal schauen, ob es noch öfter auftritt, der Sommer mit vielen schnellen Langstrecken wird es zeigen...

Zitat:

@ergoprox schrieb am 6. März 2015 um 10:02:57 Uhr:

Hm, was kostet sowas? Wie geschrieben, es trat 2mal auf, danach nicht mehr...so richtig Lust darauf da viel Geld in eine Spülung zu investieren, habe ich eigentlich nicht. Zumal das Fzg. noch über 1 Jahr Garantie hat.

Na wenn Garantie dann sollen die mal ein SW update machen, bei mir hat es viel gebracht.

Hallo

ist bei deinem 250 CDI kein Ölwechsel vorgeschrieben?

Ich habe 220 CDI allerdings 5G und dort ist bei 50000Km ein Ölwechsel vorgeschrieben.

Vor zwei Wochen (130000km) habe ich das Öl zweiten mal wechseln lassen, das Öl war sehr dunkel.

Kosten 200 Euro, nicht bei freundlichen durchgeführt.

Gruß

Themenstarteram 6. März 2015 um 20:19

Nö, erst bei 120TKM..hab heute beim Benz-Dealer eine Spülung als Sonderangebot für 295 gesehen. Ich schau mal, wie sich das entwickelt und ob es wieder auftritt.

Zitat:

@ergoprox schrieb am 6. März 2015 um 20:19:11 Uhr:

Nö, erst bei 120TKM..hab heute beim Benz-Dealer eine Spülung als Sonderangebot für 295 gesehen. Ich schau mal, wie sich das entwickelt und ob es wieder auftritt.

Eine Spülung kostet normalerweise zw. 400,- bis 450,-

Aber da Du noch Garantie hast, solltest Du das ausnutzen!

Gruss

Wolfl

Zitat:

@Wolfl schrieb am 6. März 2015 um 20:54:50 Uhr:

Zitat:

@ergoprox schrieb am 6. März 2015 um 20:19:11 Uhr:

Nö, erst bei 120TKM..hab heute beim Benz-Dealer eine Spülung als Sonderangebot für 295 gesehen. Ich schau mal, wie sich das entwickelt und ob es wieder auftritt.

Eine Spülung kostet normalerweise zw. 400,- bis 450,-

Aber da Du noch Garantie hast, solltest Du das ausnutzen!

Gruss

Wolfl

400-450 Euro? Schütten die da Champagner rein? (nicht mal der ist so teuer)

Zitat:

400-450 Euro? Schütten die da Champagner rein? (nicht mal der ist so teuer)

Erkundige Dich einfach mal, was das richtige Getriebeöl kostet und informiere Dich über den oben von mir angegebenen Link oder hier im Forum per SuMa, was bei der Spülung alles gemacht wird.

Wobei man nicht gezwungen wird zu so ner Spülung. Man kann auch warten, bis das Getriebe hops geht und lässt dann ein neues Getriebe mit frischem Öl einbauen. Dann hast Du die Spülung mitsamt Öl gespart :) und kannst Dir mit der gesparten Kohle ne Flasche Schampus kaufen ... vielleicht :)

Gruss

Wolfl

Was kann man gegen das Schaltrucken machen, tritt beim langsamen Fahren / Rangieren auf.

Laufleistung knapp über 40.000.

In deinem Beitrag gibst du in den letzten Zeilen doch noch an, um welches Auto es sich handelt.

Du bist seit 2006 bei MT.

Wer soll bei einem Thema "Schaltverhalten 7g+" wissen worum es geht?

Zitat:

@Wolfl schrieb am 6. März 2015 um 23:07:06 Uhr:

Zitat:

400-450 Euro? Schütten die da Champagner rein? (nicht mal der ist so teuer)

Erkundige Dich einfach mal, was das richtige Getriebeöl kostet und informiere Dich über den oben von mir angegebenen Link oder hier im Forum per SuMa, was bei der Spülung alles gemacht wird.

Wobei man nicht gezwungen wird zu so ner Spülung. Man kann auch warten, bis das Getriebe hops geht und lässt dann ein neues Getriebe mit frischem Öl einbauen. Dann hast Du die Spülung mitsamt Öl gespart :) und kannst Dir mit der gesparten Kohle ne Flasche Schampus kaufen ... vielleicht :)

Gruss

Wolfl

Jetzt verklopp mich nicht wieder sofort, aber 400-450 Euro ist nicht wenig Geld für einen Ölwechsel. Gibts das auch billiger?

Hallo

Frag einfach nach, hier habe ich der Ölwechsel gemacht, das Getriebe lauft wie Neu!!!

http://www.automatik-getriebe-center.de/

Deine Antwort
Ähnliche Themen