ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Scania 143 Hauber

Scania 143 Hauber

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:09

Hallo, also ich hätte da nochmal nen paar fragen.

Also mein fahrlehrer hat mir heute leider bewiesen das er keine ahung von dem fahrzeug hat und muss sich auch irgendwie informieren, also unfähig :(

Also der besagte Scania 143 Hauber V8 hat entweder ein 8 Gang doppel H fuller getriebe oder laut Rudiger ein 10 gang getriebe.

Hat denn jemand erfahrung mit dem umgang eines solchen Scanias???

Dieser Scania ist auch nichtmehr der neuste und auchnicht so leicht zu fahren wie die moderneren Typen, leider :(

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mal von euren erfahrungen mit diesem gefährt berichten könntet und mir ein paar Tipps im umgang mit dem Fahrzeug und auch Getriebe geben.

Weil wie gesagt kennt mein Fahrlehrer sich nicht aus.......

Würde mich sehr freuen wenn ihr hilfreiche Tipps geben könntet.

Beste Antwort im Thema

@ Marcel H

Ich habe mich redlich durch alle 6 Seiten deines Geheules gekämpft...

Ich sehe weder ein Problem mit dem Fahrlehrer, dem LKW, dem Preis noch der BRD.

Das einzige Problem soweit scheinst Du zu sein, Du Heulst, Du behauptest "Sachen" die Du noch nicht gemacht hast. Was soll das alles? Soll das uns darauf vorbereiten das Du ein Versager bist und anderen Schuld geben willst?

Beweis:

Fahrlehrer Idiot.

Falsche Schaltung für 110 Eier die Stunde

Mist Scania

Alter Ami Hauber (huh???) Es gibt keine Scania hier......

Kein MAN F2000

Wenn Du auf F2000 lernen wolltest dann gehe gefälligst zu der Fahrschule die einen hat und heule nicht hier rum!

Die ganze Oper soll uns irgendwie darauf vorbereiten das Du den Lappen nicht kriegst mangels Energie deinerseits und wir sollen gefälligst Sympathie haben?

Wie bekloppt denkst Du denn das ich bin????

Meine Devise: Gehe aufs Klo oder lebe mit dem Geruch in Deinen Hosen wenn Du zu faul dazu bist...

6 Seiten, unglaublich.... Sieht so aus als ob alle anderen nett sein wollen, ich habe dazu heute keine Lust....

Gruss, Pete

Oder ist der F2000 auch wieder was das Du in der Bild gelesen hast?

191 weitere Antworten
Ähnliche Themen
191 Antworten

Du solltest schon wissen, wieviele Gänge das Fahrzeug hat oder hast Du es nicht gefahren?

Chris, der Fahrlehrer wird noch nicht wissen was der LKW drinn hat da er sonst einen anderen Anmietet. Und unserer zukünftiger Fahrschüler macht sich schon vorher Sorgen das ihm alles zu Kompliziert und zu Schwer ist.

 

 

Zu fahren ist er genau so einfach wie ein Moderner LKW, fast noch einfacher, du hast nicht so viel ablenkung im Display

 

Wenn es eine 3er Serie ist ist es entweder ein 12 Gang (6 Gang Doppel H + Split) oder die 10 Gang (5 Gang Doppel H ohne Split) ein Fuller ist es nicht.

 

Wieviel Gänge er hat siehst du wenn du den Schalthebel siehst. Die 12 Gang ist etwas Gewöhnungsbedürftig, lässt sich kalt manchmal etwas schwer schalten und man findet die Gänge nicht. Split ist ein Kleiner Schalter am Schalthebel, Gruppe der große runde Zugschalter unter dem Schalthebel.

 

Die 10 Gang lässt sich schöner schalten, hat nicht so enge Schaltwege und auch im kalten Zustand war alles recht leichtgänig. Für die Gruppe gibt es einen Schalter am Schalthebel. Das Getriebe hat richtig Spass gemacht.

 

Der Motor braucht nicht viel Drehzahl, der hat 14 Liter Hubraum, der zieht auch von unten raus gut. Über Gänge überspringen brauchen wir noch nicht reden, du wirst selber feststellen wann du welchen Gang nehmen solltest.

 

Scania Kupplungen mögen keinen ewiges Schleifen lassen, also Zügig auskuppeln, und das ohne Ruckeln.

 

Den rest wirst du schon feststellen wenn du mit dem LKW fährst.

 

 

 

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:19

Nein ich hab heute nur mit dem fahrlehrer gesprochen und der hat sogar zugegeben das er keine ahung hat von dem fahrzeug bzw. getriebe....

Dann warte mal ab, bis Du drin gesessen und das Fahrzeug mal bewegt hast. Er wird einfacher zu fahren sein, als alles, was Du danach fahren wirst. Mach' Dir keinen solchen Stress und schon gar nicht über ungelegte Eier!

meine ersten Fahrversuche hatte ich auf einem Scania 112 M und das Fahrzeug war wirklich klasse zum üben.

 

Völlig unkombliziert, und wirklich einfach aufgebaut.

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:26

ja schon, aber wenn ich schon gesagt bekommt das der fahrlehrer nicht weiß wie der scania fährt, dann zweifel ich schon an ihm, der kennt nur nen actros mit power shift, dann bin ich mal gespannt wie der damit fahren will, dann muss er erstmal in die fahrschule gehen ;)

nur vllt. weiß ja noch jemand woraus man bei dem ding achten soll nicht nur aufs getriebe bezogen

Ich würde mir keine so großen Gedanken darüber machen, weil der Fahrlehrer das Fahrzeug noch nicht kennt. Er muss es ja auch nicht fahren, sondern Du.

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:30

ja ich freu mich schon, dann kann der auchnicht viel sagen, weil er kanns ja selbst nicht xD

wird sicher lustig..... ich kann ja dannmal am freitag nachmittag berichten wies war ;)

danke schonmal

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:33

Zitat:

Original geschrieben von ScaniaChris

Dann warte mal ab, bis Du drin gesessen und das Fahrzeug mal bewegt hast. Er wird einfacher zu fahren sein, als alles, was Du danach fahren wirst. Mach' Dir keinen solchen Stress und schon gar nicht über ungelegte Eier!

warum wird der denn einfacher zu fahren sein als ein moderner???

ich denke das ist eher andersrum, wer den alten scania fahren kann der kann neue mit links fahren.... weil die haben kein doppel H.....

Zitat:

Original geschrieben von Marcel H.

ja schon, aber wenn ich schon gesagt bekommt das der fahrlehrer nicht weiß wie der scania fährt, dann zweifel ich schon an ihm, der kennt nur nen actros mit power shift, dann bin ich mal gespannt wie der damit fahren will, dann muss er erstmal in die fahrschule gehen ;)

nur vllt. weiß ja noch jemand woraus man bei dem ding achten soll nicht nur aufs getriebe bezogen

Was ist daran verwerflich das der Fahrlehrer das Auto nicht kennt?Wo steht das ein Fahrlehrer alle auf dem Markt befindlichen Fahrzeugtypen kennen muß?Ist er deshalb gleich unfähig so wie du behauptest?Ich finde du lehnst dich für das was du bisher erreicht hast(in Bezug auf LKW-fahren)ziemlich weit aus dem Fenster.Halt mal lieber den Ball etwas flacher,kommt besser.

Themenstarteram 5. August 2009 um 22:43

Zitat:

Original geschrieben von gwiazda

Zitat:

Original geschrieben von Marcel H.

ja schon, aber wenn ich schon gesagt bekommt das der fahrlehrer nicht weiß wie der scania fährt, dann zweifel ich schon an ihm, der kennt nur nen actros mit power shift, dann bin ich mal gespannt wie der damit fahren will, dann muss er erstmal in die fahrschule gehen ;)

nur vllt. weiß ja noch jemand woraus man bei dem ding achten soll nicht nur aufs getriebe bezogen

Was ist daran verwerflich das der Fahrlehrer das Auto nicht kennt?Wo steht das ein Fahrlehrer alle auf dem Markt befindlichen Fahrzeugtypen kennen muß?Ist er deshalb gleich unfähig so wie du behauptest?Ich finde du lehnst dich für das was du bisher erreicht hast(in Bezug auf LKW-fahren)ziemlich weit aus dem Fenster.Halt mal lieber den Ball etwas flacher,kommt besser.

ja also komm mal runter, ich meine nur das er sich ja mal informieren kann oder??? und das nicht erst machen muss wenn er in der fahrstunde ist die er nämlich von mir bezahlt bekommt, in diesen stunden will ich nämlich fahren und nicht zugucken wie er selbst sich eingewöhnt und fährt.....

und deswegen wollte ich mich informieren um mich schon bei dem fahrzeug ein wenig aus zu kennen

am 5. August 2009 um 22:46

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

meine ersten Fahrversuche hatte ich auf einem Scania 112 M und das Fahrzeug war wirklich klasse zum üben.

 

Völlig unkombliziert, und wirklich einfach aufgebaut.

Hattest Du auch so eine spitzige Kupplung?

In der Ausbildungsbetrieb hatten wir einen 112er Hauber. Als ich das erste Mal abgefahren bin, hatte ich beinahe nen Genickbruch. :D

Dieser hatte eine wirklich sehr spitze Kupplung.

am 5. August 2009 um 22:47

Am liebsten auf nen 680 TGX mit Tipmatic Leer Sattelzug das fahren lernen damit mit der einen Hand noch ne sms gesendet werden kann an die coolen Kumpels wo man gleich lang fährt zum Zweck Show&Shine......

Zitat:

Original geschrieben von Marcel H.

Zitat:

Original geschrieben von gwiazda

 

Was ist daran verwerflich das der Fahrlehrer das Auto nicht kennt?Wo steht das ein Fahrlehrer alle auf dem Markt befindlichen Fahrzeugtypen kennen muß?Ist er deshalb gleich unfähig so wie du behauptest?Ich finde du lehnst dich für das was du bisher erreicht hast(in Bezug auf LKW-fahren)ziemlich weit aus dem Fenster.Halt mal lieber den Ball etwas flacher,kommt besser.

ja also komm mal runter, ich meine nur das er sich ja mal informieren kann oder??? und das nicht erst machen muss wenn er in der fahrstunde ist die er nämlich von mir bezahlt bekommt, in diesen stunden will ich nämlich fahren und nicht zugucken wie er selbst sich eingewöhnt und fährt.....

und deswegen wollte ich mich informieren um mich schon bei dem fahrzeug ein wenig aus zu kennen

Worüber soll er sich den informieren?Wie man einen Schlüssel ins Zündschloss steckt oder den Sitz einstellt oder die Kupplung tritt? Das ist doch Müll was du da sagst.Einsteigen,einstellen und losfahren.Wo ist das Problem?Wenn man Lkw fahren kann dann kann man es und muß nicht einen einwöchigen Einweisungslehrgang mit Dia-Vortrag etc.besuchen.

Ähnliche Themen