ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sammlung von Fragen bezüglich Geräuschen an und in meinem Auto (Wie kann ich sie beheben?)

Sammlung von Fragen bezüglich Geräuschen an und in meinem Auto (Wie kann ich sie beheben?)

Themenstarteram 12. April 2009 um 15:23

Hallo liebes Forum,

ich lese hier schon recht lange mit und habe auch schon so einige Sachen gelöst bekommen (Großes Dankeschön!).

Ich selber fahre einen A3 8P 2.0 TDI (BKD) mit DSG Getriebe (HLE) aus 08/04. Mit der Zeit (Fahre das Auto seit gut einem Jahr) sind mir so einige Sachen (Vor allem Geräusche) aufgefallen, die ich mal in einem Thread zusammenfassen möchte.

Ich erhoffe mir davon ein paar genaue Antworten zu MEINEN Geräuschen und Fragen. Ich habe die SUFU schon öfters bemüht aber oftmals sind es eben nicht die gleichen Dinge, die man so findet.

Hier mal eine Auflistung dessen, was mir aufgefallen ist und wo ich nicht weiß ob es normal ist:

1. Turbopfeifen:

Das Thema kommt recht häufig vor aber bei mir in versch. Varianten. Im Winter (wenn das Auto noch kalt ist) heult der Turbo mehr als er pfeift. Das Ganze kommt immer kurz vor bzw. nach de Gangwechsel vor.

Im Sommer habe ich das Phänomen das ich das "Turbogrundpfeifen" kurz unterbrechen kann, wenn ich etwas mehr Gas gebe (Es ist dann ganz kurz komplett weg). Auto beschleunigt aber so wie es soll und ohne Ruckeln!

2. Gluckern im Innenraum:

Das Gluckern ist auch eine nervige Sache und kommt vor, wenn ich zum beispiel langsam über Kopfsteinpflaster fahre. Es hört sich an, als wenn irgendwas evtl. eine Aufhängung nicht richtig eingerastet ist. Im Sommer ist es deutlich leiser als im Winter.

3. Klacken des Getriebes beim Ausrollen:

Laut Sufu normal nur komischerweise ist es nicht immer da. Normalerweise höre ich es nur bei offenem fenster aber manchmal ist es lauter und man hört es auch im Innenraum. Wie laut darf ein DSG "Klacken"?

4. "Unrunder" Motorlauf:

Das Thema kann ich nicht so recht beschreiben aber wenn man am Auspuff hört klingt es so, als wenn der Motor nicht so recht rund läuft. Es verändern sich halt die Abstände des "tuck "tuck" "tuck". Es gibt aber keine Vibrationen und der Drezahlmesser bewegt sich kein Stück.

 

Ich hoffe mal, das sich ein paar hilfreiche Antworten finden. Wenn ich zu jedem Geräusch zum freundlichen fahren würde, könte ich auch gleich dort bleíben:)

In diesem Sinne schonmal danke für eure Mithilfe!

Ähnliche Themen
14 Antworten

1) da kannst du nichts dran ändern- es sind Geräusche von der Ladeluftstrecke oder dem Turbo (den Leitschaufeln) selbst.. ist einfach so ...

2) Müsste man näher Lokalisieren wo es her kommt- ggf. mal jemand anderen fahren lassen

3) Hatte ich selbst bei NEUWAGEN mit DSG auch schon öfters gehört. Scheint normal zu sein (sei froh das es nich ruckelt wie sau beim anfahren ;) ) - ggf. mal nach einem Update fragen

4) Motor warm oder Motor kalt? Bei kalten Motor normal.. bei warmen (so fern die Drehzahl nicht schwankt) würde ich mir da auch keine sorgen machen!

 

 

Gruss

ANDY

 

Andi, wenn du schon da bist :)

 

Was könnte das sein:

 

Ist nur im Ersten und Zweiten Gang (manchmal).Man fährt und hält die Drehzahl konstant, vorzugsweise irgend eine Drehzahl zwischen 1700-2300 U/min. Beim Halten der Drehzahl "verschluckt" sich das Auto kurz ( also es gibt nen kleinen Ruck ) und zieht dann weiter hoch ( wenn man dann weiter KONSTANT ) Gas gibt. Beim Schlagartigen Hochbeschleunigen ist das nicht so.

 

Lösung?

 

Grüße + Danke

Domi:)

Wurde der Dieselfilter mal getauscht?

 

Ich kenne jemand der gleich Symptome hatte und dort war es der Filter ... wieviel km hast du nun runter?

Themenstarteram 12. April 2009 um 16:09

Aktuell hat er 97000KM runter.

Filter wurden vor zwei Wochen alle getauscht.

@ Domis

Welchem "Problem" soll ich denn deinen zuordnen?

 

zu 3. Also Ruckeln tut er am Anfang garnicht, nur das Ausrollen ist halt manchmal etwas "hachlig". Man merkt eben die Motorbremse aber das scheint ja normal zu sein, oder?

Kann man den Freundlichen direkt nach einem DSG Update fragen? Ist ein Update kostenpflichtig?

Ich bin vor einer Woche mal einen 3,2 DSG Probe gefahren. Da kam mir das DSG sehr sanft vor. Ist das DSG beim Benziner "sanfter" eingestellt?

zu 4. Merken tut man das vorzugsweise wenn der Motor warm ist und ein wenig gefordert wurde. Irgendwie hört sich das an als wenn er für einen Moment nicht zündet. Drehzahl bleibt konstant und Ruckeln tut er wenn überhaupt nur minimal.

Habe letzte Woche mal V-Power Diesel getankt und kein Zweitaktöhl dazugegeben. Ich meine mir einzubilden das es dann etwas häufiger bzw. intensiver auftrat.

Kann man mit Zweitaktöhl im Tank dauerhaft etwas beschädigen. Ich frage nur weil der Rußausstoß mit dem Öhl deutlich geringer ist.

Grüße,

 

sapphire_pro

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Wurde der Dieselfilter mal getauscht?

Ich kenne jemand der gleich Symptome hatte und dort war es der Filter ... wieviel km hast du nun runter?

momentan hab ich 92000km runter.

 

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Wurde der Dieselfilter mal getauscht?

 

Ich kenne jemand der gleich Symptome hatte und dort war es der Filter ... wieviel km hast du nun runter?

momentan hab ich 92000km runter.

 

 

Grüße

Domi

dann lass den FILTER mal tauschen (sollte aber eigentlich bei der 60.000km gemacht werden) - Check das mal!

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

 

dann lass den FILTER mal tauschen (sollte aber eigentlich bei der 60.000km gemacht werden) - Check das mal!

ist das der links unten,wenn man vor dem Auto steht? Kann man den selbst wechseln? Oder muss danach was entlüftet werden?

 

Grüße

Domi

Ja das ist der (siehe Foto)

es gehen 5 Schläuche darein....

 

"kann" man selber wechseln- Danach paar mal Zündung EIN und AUS (ca. 10mal) damit der Filter wieder von der Vorförderpumpe befüllt wird...

 

 

04032009553

.....

26102007094

Zitat:

Original geschrieben von Domis_golf

Andi, wenn du schon da bist :)

 

Was könnte das sein:

 

Ist nur im Ersten und Zweiten Gang (manchmal).Man fährt und hält die Drehzahl konstant, vorzugsweise irgend eine Drehzahl zwischen 1700-2300 U/min. Beim Halten der Drehzahl "verschluckt" sich das Auto kurz ( also es gibt nen kleinen Ruck ) und zieht dann weiter hoch ( wenn man dann weiter KONSTANT ) Gas gibt. Beim Schlagartigen Hochbeschleunigen ist das nicht so.

 

Lösung?

 

Grüße + Danke

Domi:)

vllt. luft in der leitung...schluck spiritus im tank sollte helfen (soll nen altes hausmittel sein)

super danke Andi. Also diese 5 Inbus schrauben aufdrehen und den Behälter unten abnehmen?

Was kostet der? 30€ rum?

 

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von stilnick

schluck spiritus im tank sollte helfen (soll nen altes hausmittel sein)

das bezweifel ich ob das gut für die PD-Einheiten ist... ;)

 

Grüße

Domi

neuer filter kostet 36€ (Filtereinsatz mit Dichtring)

Themenstarteram 12. April 2009 um 18:07

Was kann ich denn noch machen? *zwinker*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sammlung von Fragen bezüglich Geräuschen an und in meinem Auto (Wie kann ich sie beheben?)