Forum9000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 9000
  6. Saab 9000 CS

Saab 9000 CS

Themenstarteram 18. Oktober 2006 um 9:43

Hallo,vielleicht kann mir jemand einen Tip zu folgendem Problem geben:Ab Tempo 140 bis 150 stellt sich ein konstantes Pfeifen ein das sich in der mittleren Lüfterdüse im Armaturenbrett zu entwickeln scheint.kann die Schalter und Knöpfe der Lüftung stellen wie ich will-der pfeifende Ton ist nicht wegzubekommen. Wird auch nicht lauter oder leiser bis 200km/h,aber unter 140-weg!! 9000 CS ,Klima,Bj 95, 220000 km gelaufen,sonst ohne Fehl und Tadel.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Kenne ich!!!...;)

Typischer Fall von loser Windschutzscheibe durch Rost im Scheibenrahmen.:(

Der Fahrtwind pfeift durch eine winzige Lücke...fängt bei einer gewissen Geschwindigkeit an und hört oberhalb 200km/h auf.

Windschutzscheibe abdichten...oder direkt eine neue Scheibe montieren!:)

Bei Teilkasko ohne Selbstbeteiligung würde ich die letztere Alternative wählen...;)

Hallo,

die Suchfunktion brachte mich hier :-)

Ich habe neue Windschutzscheibe, in der Werkstatt haben sie vorher den Rahmen entrostet und neu lackiert.

Das Problem ist nicht das Pfeifen, obwohl ich auch merke, dass das Auto bei höheren Geschwindigkeiten lauter geworden ist.

Das Problem ist eher, dass die Windschutzscheibe undicht ist. Beim starken Regen oder Waschanlage, rinnt das Wasser von der Oberkannte rein -mitte-rechts oder rechts, kann ich nicht genau sagen.

Ich freue mich über jegliche Tipps, wie ich die Scheibe kurzfristig abdichten kann. Nach dem Urlaub werde ich diese ohnehin neu kleben lassen.

Schöne Grüße aus Wien.

Hat der Wagen ein Schiebe- oder Glasdach?

Zitat:

@witch_whisper schrieb am 20. Juli 2019 um 10:45:36 Uhr:

Hallo,

die Suchfunktion brachte mich hier :-)

Ich habe neue Windschutzscheibe, in der Werkstatt haben sie vorher den Rahmen entrostet und neu lackiert.

Das Problem ist nicht das Pfeifen, obwohl ich auch merke, dass das Auto bei höheren Geschwindigkeiten lauter geworden ist.

Das Problem ist eher, dass die Windschutzscheibe undicht ist. Beim starken Regen oder Waschanlage, rinnt das Wasser von der Oberkannte rein -mitte-rechts oder rechts, kann ich nicht genau sagen.

Ich freue mich über jegliche Tipps, wie ich die Scheibe kurzfristig abdichten kann. Nach dem Urlaub werde ich diese ohnehin neu kleben lassen.

Schöne Grüße aus Wien.

Wenn es wirklich nur kurzfristig halten soll, mit breitem Klebeband die obere Fensterkante/Dachkante abkleben. Bitte keine flüssigen Dichtmittel verwenden, wenn die Scheibe wieder ausgebaut und neu verklebt wird. Ist sonst eine riesige Sauerei für den Monteur. ;)

Panzerband oder Paketband nehmen. Nicht länger drauf lassen, sonst lässt sich der Kleber auch kaum noch entfernen.

Hallo,

nein, das Auto hat kein Schiebedach.

Klebeband wäre schon eine gute Lösung, nur es schaut furchtbar aus ... unter der Sommerhitze kann ich es bestimmt mit dem Lack runternehmen.

Ich habe mir jetzt Dekaseal 8936 anthrazit besorgt und würde gerne den Scheibenrand (unter der Gummidichtung von aussen in einem Zug verarbeiten.

Laut Kommentaren, es wird zu einer Gummi-Masse, die sich dann nicht so schwer entfernen läßt.

Aber die Erfahrung kommt habe ich nicht, ich lasse mich überraschen. Den Klebeband nehme ich als Plan B auch noch dazu :-)

Bringt nix...aber Du kannst Dich gerne bei Deinem Scheibenmonteur unbeliebt machen. :)

Hat er ja auch nicht anders verdient!!!...hätte er ja auch direkt vernünftig verkleben können. :D :D :D

Ich kann ja nur für mich reden. ICH würde für 3 Wochen, bis zur neuen Reparatur, Klebeband bevorzugen.

Denn ich muß es ja dann auch selber machen. :)

Entschuldige, aber bei einer Windschutzscheibe, die nach dem Tausch undicht ist, würde ich mich an die ausführende Werkstatt als Verursacher wenden und nicht selbst daran herumbasteln.

Und wie sieht es aus mit der Nachbesserung durch die ausführende Werkstatt? Ein Feedback wäre nett.

Grüße an alle,

nein, ich habe es noch nicht erledigen können, da ich nicht viel Zeit hatte, mich um das Auto zu kümmern. Fahre derzeit selten mit dem Auto.

Der Kater hatte Recht, Dekaseal 8936 ist nur eine halbe Sauerei, und ausserdem brachte Nichts. Klebeband auf kurze Strecken, sonst immer nur regen-frei fahren.

Plan ist in diesem Sommer eine komplett neue Scheibe von einem alternativen Anbieter montieren zu lassen.

Zitat:

@witch_whisper schrieb am 21. März 2020 um 17:46:14 Uhr:

Plan ist in diesem Sommer eine komplett neue Scheibe von einem alternativen Anbieter montieren zu lassen.

Was verstehst du unter einem "alternativen Anbieter"? Ich selber würde das in einer guten Karrosseriewerkstatt machen lassen, keinesfalls von so Ketten wie z.B. car...

Deine Antwort
Ähnliche Themen