ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 nur mit Schaltgetriebe?

S5 nur mit Schaltgetriebe?

Themenstarteram 11. März 2007 um 12:55

Weiss jemand ob der S5 auch mit Tiptronic angeboten werden soll, oder ob es beim 6-Gang-Schaltgetriebe bleibt?

Habe mir gerade den Konfigurator angesehen, aber der scheint ja noch nicht vollständig zu sein. Aber ich bin positiv überrascht, dass ein voll ausgestatteter S5 preislich nicht über meinem A6 liegt...

Bin gespannt wenn die live beim Händler stehen.

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ganz genau... der Konfigurator ist noch äußerst unvollständig. Es wird den S5 mit Tiptronic geben... wohl nicht vor 2008. Soll wohl Platzprobleme mit dem Getriebe geben.

Den A5 soll es mit Handschaltung, Multi-, Tip- und S-Tronic geben.

Zitat:

Original geschrieben von Timo83

...Den A5 soll es...

Jo, soll es. Da wartet man als Audi-Fan "Jahre" auf dieses QP und dann gibt es zum Start diese lächerliche Auswahl an Motor/Getriebe-Varianten.

Als ernsthafter A5-Interessent wäre ich da mächtig angefressen. So schön der Wagen auch ist.

MfG

roughneck

naja

 

Im nächsten Jahr soll ja im A5 das neue DSG Getriebe für Längsmotoren kommen. Ich denke das wird der Hammer.

Zitat:

Original geschrieben von roughneck78

Jo, soll es. Da wartet man als Audi-Fan "Jahre" auf dieses QP und dann gibt es zum Start diese lächerliche Auswahl an Motor/Getriebe-Varianten.

Als ernsthafter A5-Interessent wäre ich da mächtig angefressen. So schön der Wagen auch ist.

Also bitte, von Audi ist man doch mittlerweile bei allen Modellen diese Salami oder Scheibchen-Taktik gewohnt.

BMW wirft das 3er Coupé auf den Markt -> alle Motoren bis auf M3 bestellbar, BMW wirft nun das 3er Cabrio auf den Markt -> ebenfalls alle Motoren bis auf den M3 bestellbar.

Audi bringt den A5/S5 raus und es sind nur die teuersten Motoren und dann noch in von Kunden ungeliebten Getriebe-Kombinationen lieferbar. Immerhin gibt es diesmal direkt ein S-Modell - beim S3 haben sie dafür fast bis zum Facelift gebraucht. ;-)

PS: Schaut doch mal bei den bekannten Zulieferfirmen vorbei..... z. B. was so an der Getriebefront ansteht..... manuelle Schaltgetriebe z. B. Getrag und TipTronic von ZF. ;)

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Also bitte, von Audi ist man doch mittlerweile bei allen Modellen diese Salami oder Scheibchen-Taktik gewohnt.

BMW wirft das 3er Coupé auf den Markt -> alle Motoren bis auf M3 bestellbar, BMW wirft nun das 3er Cabrio auf den Markt -> ebenfalls alle Motoren bis auf den M3 bestellbar.

Audi bringt den A5/S5 raus und es sind nur die teuersten Motoren und dann noch in von Kunden ungeliebten Getriebe-Kombinationen lieferbar. Immerhin gibt es diesmal direkt ein S-Modell - beim S3 haben sie dafür fast bis zum Facelift gebraucht. ;-)

PS: Schaut doch mal bei den bekannten Zulieferfirmen vorbei..... z. B. was so an der Getriebefront ansteht..... manuelle Schaltgetriebe z. B. Getrag und TipTronic von ZF. ;)

Naja auch bei BMW kamen am Anfang die Renditestarken Modelle auf den Markt und die schwächeren Motorisierungen wurden nachgereicht. Beim aktuellen 3er war es auch so.

Zum Thema Getriebe will ich noch sagen, dass ja Audi und VW von Aisin beliefert werden.

Zitat:

Original geschrieben von JanA6Avant

Im nächsten Jahr soll ja im A5 das neue DSG Getriebe für Längsmotoren kommen. Ich denke das wird der Hammer.

Siehe auch www.auto-reporter.net/artikel.las?artikel=18942

"Das DSG verfügt über zwei Kupplungen, von denen eine für die "geraden" und eine für die "ungeraden Gänge" und den Rückwärtsgang zuständig ist. Weil der nächste Gang immer schon eingelegt ist, erfolgt die Kraftübertragung ohne Zugkraftunterbrechung. Außerdem hat das System im Gegensatz zu einer Wandlerautomatik Verbrauchsvorteile. Getrag entwickelt eigenen Angaben zufolge derzeit für weitere Fahrzeughersteller diese Technologie, die ab 2008 in Europa auf den Markt kommen wird.

Zitat:

Original geschrieben von JanA6Avant

Zum Thema Getriebe will ich noch sagen, dass ja Audi und VW von Aisin beliefert werden.

Das quer eingebaute DSG kommt von BorgWarner, die Schaltgetriebe in A4/A6/A8 von Getrag und die TipTronic von ZF. ;)

Die Automatikgetriebe für die SUV kommen von Aisin.

EDIT: Das quer eingebaute DSG kommt auch von Getrag und die Elektronik von BorgWarner -> www.bwauto.com/.../NR_2005-09-12-DE.shtml

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Das quer eingebaute DSG kommt von BorgWarner, die Schaltgetriebe in A4/A6/A8 von Getrag und die TipTronic von ZF. ;)

Die Automatikgetriebe für die SUV kommen von Aisin.

Im A8 der Sechsgangautomat kommt nicht mehr von Aisin?

Zitat:

Original geschrieben von roughneck78

Jo, soll es. Da wartet man als Audi-Fan "Jahre" auf dieses QP und dann gibt es zum Start diese lächerliche Auswahl an Motor/Getriebe-Varianten.

Als ernsthafter A5-Interessent wäre ich da mächtig angefressen. So schön der Wagen auch ist.

MfG

roughneck

Genau da liegt seit Jahren das Problem bei Audi. Mit diesem Vorgehen gewinnt man nicht wirklich Kunden. Das ist bei BMW, wie schon geschrieben wurde, einfach viel besser.

Gleiches gilt ja auch für Sonderausstattungen. Audi lernt einfach nicht, wirklich wichtige Ausstattungen direkt bei Einführung eines Modells direkt anzubieten (Adaptive Air Suspension beim A6, RNS-E beim A3/TT, etc.)...

Zitat:

Original geschrieben von JanA6Avant

Im A8 der Sechsgangautomat kommt nicht mehr von Aisin?

Also hier www.kfzbetrieb.de/fachartikel/kb_fachartikel_76509.html steht:

"So kommen in Modellen wie dem VW Touareg, im Phaeton und im Audi A8 Sechsgang-Automatikgetriebe der genannten Bauart von Aisin und ZF zum Einsatz."

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Also hier www.kfzbetrieb.de/fachartikel/kb_fachartikel_76509.html steht:

"So kommen in Modellen wie dem VW Touareg, im Phaeton und im Audi A8 Sechsgang-Automatikgetriebe der genannten Bauart von Aisin und ZF zum Einsatz."

Naja mal wieder der typische Zulieferwirrwarr.

Zitat:

Original geschrieben von roughneck78

Jo, soll es. Da wartet man als Audi-Fan "Jahre" auf dieses QP und dann gibt es zum Start diese lächerliche Auswahl an Motor/Getriebe-Varianten.

ich will ja nichts sagen, aber der A5 kommt direkt als S5 raus und damit gibts sogar direkt nen vernünftigen motor. dass das dsg fehlt ist ärgerlich, aber die eta ist anfang 2008, d.h. nach nem halben jahr gibts schon ein komplettes auto.

beim TT fehlt der TTS immer noch, d.h. frühestens 2 jahre nach markteinführung wird es hier einen entsprechenden motor geben, wobei audi hier immer noch die chance hat am rad zu drehen und irgendwelchen mist zu verbauen. von der S-bremsanlage oder gar keramik auch keine spur, die werdet ihr im A5 auch eher haben als sie im TT ankommt. fehlen eigentlich nur noch die recaros und der A5 hat alles was der TT schon lange bräuchte aber erst in ferner zukunft mal haben könnte.

so gesehen finde ich das eigentlich ganz ok, was audi beim A5 macht.

ich würde sogar wetten, dass der RS5 vor dem TTRS rauskommt. ka warum, aber im gegensatz zum TT scheint der A5 ein echtes wunschkind von audi zu sein.

Zitat:

Original geschrieben von der_horst

ka warum, aber im gegensatz zum TT scheint der A5 ein echtes wunschkind von audi zu sein.

Modularer Längsbaukasten ist der Grund.

Audi muss gucken, dass die Sache beim A5 zur Reife gebracht wird damit beim Volumenmodell A4 im Herbst alles glatt läuft. Und nach dem A4 kommt dann schon der A6 und A8 ran und wird auf diesen "Baukasten" umgestellt.

Beim TT hingegen ist es piep-egal, denn die Technik ist für die Zukunft von Audi sprichwörtlich wertlos, da der TT wie der A3 auf der Golf Plattform basiert und dort VW das sagen hat.

Sorry Horst,

der S5 wird Anfang 2008 erst mal ne stinknormale Tiptronic mit 6 Gängen bekommen. DSG steht für den S5 noch in den Sternen:(

 

Grüßle aus Benztown

Selti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 nur mit Schaltgetriebe?