ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. S3 8V Zündkerzenwechsel

S3 8V Zündkerzenwechsel

Audi S3 8V
Themenstarteram 24. Februar 2021 um 18:43

Hallo zusammen,

ich würde gerne an meinem S3 8V, EZ 3/14 die Zündkerzen wechseln. Die 6 Jahre Wechselintervall nach Serviceplan wären nämlich eigentlich schon letztes Jahr rumgewesen. Aktuell 47T km.

Ich habe mir eben mal alles angeschaut und brauche eure Hilfe.

Ich habe die Motorabdeckung entfernt und den Kabelschutz nach hinten geklappt, dann die Schraube gelöst (rote Markierung im Bild).

Nun meine Frage(n):

Als nächste probiere ich doch die Steckverbindung zur Zündspule (grüne Markierung) zu lösen (Tipps wie das gehen soll?) und dann die Zündspule rausholen oder? Kann ich die Zündspule durch ziehende und kreisende Bewegungen rausholen? Oder liebe mit dem Zündspulen Abzieher, aber die hat gar keine Rillen an der Seite zum Ansetzen?

Wird der Plus-Pol der Batterie beim Wechseln der Kerzen abgeklemmt?

Ich habe jetzt online in ein paar Shops nach Kerzen gesucht. In der Regel wird immer nur ein Modell von Bosch bzw NGK angeboten. Kaufempfehlungen finde ich leider keine. Denkt ihr mit der NGK Kerze für ca 14€/Kerze mache ich was falsch? Oder lieber vor Ort kaufen?

Wäre für ein paar Tipps und Tricks dankbar.

Gruß

Alpha

Kerzen gesamt
Kerze einmal
Ähnliche Themen
19 Antworten

Einfach den stecker der zündspule abziehen geht meistens ein bisschen streng. Dann die zündspulen einfach nach oben von hand rausziehen. Es gibt eigentlich einen speziellen abzieher der in das loch von der schraube greift. Und ganz wichtig bevor du die zündspulen wieder einsetzt die mit dem speziellen audi fett unten fetten dass diese nicht an den zündkerzen ankleben sonst machst du die beim ausbauen sehr wahrscheinlich kaputt.

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 21:01

Super, danke für deine Antwort.

Dann werde ich mal überlegen, welche Kerzen ich mir zulege.

Was ist das denn für ein Fett? Muss das ein Spezialfett sein? Ich hab noch Keramikpaste zu hause liegen. Oder geht auch Kupferpaste oder ist an dem Motor was aus Aluminium? Damit würde ich dann die Zündspule an der Kontaktstelle zur Kerze fetten und das Gewinde der Kerze?

Dank dir für deine Hilfe!

Gewinde garnichts fetten und ja ist ein spezialfett von audi. Also wenn dann nur des von audi nehmen.

Was noch wichtig beim rein Drehen der neuen Kerzen ist, den richtigen Drehmoment beim anziehen einzuhalten...das geht gerne mal schief wenn man keinen Drehmomentschlüssel verwendet...und dann wird's teuer wenn das Gewinde vermurkst ist und die Kerze nicht richtig abdichtet...kann bis hin zu einem Motorschaden führen

Bezüglich des Fetts kann ich das auch nur dringend empfehlen. Hatte meine S3 für den Serviceheftstempel beim Freundlichen zur Inspektion und hab die Zündkerzen mitwechseln lassen, weil es sich angeboten hat.

Resultat waren 4 neue Zündkerzenstecker, weil die so festgegammelt waren das die nicht mehr beschädigungsfrei raus gingen. Der Vorbesitzer hatte mir noch gesagt, das er die Kerzen selber getauscht hatte aber wohl leider ohne Fett.

Vorgabe von Audi ist, dass Silikonpaste verwendet werden soll. Das muss aber nicht die Originalpaste aus dem Haus VW sein. Dabei handelt es sich um ganz gewöhnliche, handelsübliche mittelviskose Silikonpaste. Die einzige Besonderheit der Originalpaste ist der überzogene Preis: https://shop.ahw-shop.de/original-vw-silikonpaste-20g-g052565a1 Das gibt es anderswo in 4 - 5-facher Menge zum halben Preis https://silikon-profis.de/WACKER-Silikonpaste-P-90-ml oder als kleineres Gebinde zu einem Bruchteil des Preises, z. B. zur Schmierung der Brühgruppen von Kaffeevollautomaten.

Themenstarteram 27. Februar 2021 um 12:17

Besten Dank für eure Antworten. Ich habe bei mir im Keller ein Silikonfett von der Espressomaschine rumliegen, damit habe ich die Dichtungen beschichtet beim Wechseln. Hab mal ein Foto gemacht. Sowas würde gehen oder? Ist nur die Frage ob diese Mini Tube ausreicht :D

Im Netz habe ich zB LIQUI MOLY Silicon-Fett gefunden. Das wäre auch möglich?

Img

Ja des reicht da muss nicht viel hin

Damit kannst Du 4Zündkerzenwechsel vornehmen

Themenstarteram 6. März 2021 um 17:40

Hallo zusammen,

Habe 3 von 4 Kerzen gewechselt. Leider macht die 4. Probleme. Bzw so weit komme ich gar nicht.

Ich habe die Zündspule herausgezogen, aber die Gummihülse ist auf der Kerze stecken geblieben. Habe mal zwei Fotos gemacht.

Habe schon mit aller Kraft probiert die abzuziehen. Aber die geht nicht runter. Hab auch einen Kabelbinder drum gewickelt. Aber auch damit geht sie nicht raus.

Gut das Audi da von Werk an Fett drauf schmiert. Premium Preis ist in dem Fall auch das einzige.

Habt ihr ne Idee wie ich die Gummihülse da rauskriege?

Habe mal zwei Fotos gemacht.

Ist die Zündspule jetzt hin? Brauch ich da ne neue?

Gummihülse
Zündspulen

Wenn du die gummihülse ganz raus bekommst kannst die eifach wieder auf die zündspule draufstecken. Versuch die vorsichtig mit zwei spitzzangen gleichzeitig rauszuziehen

Themenstarteram 6. März 2021 um 18:16

Danke für die Antwort. Hab mit zwei Zangen wie bekloppt gezogen. Gefühlt bis zur Motorhaube. Aber es ist ab.

Hab die Kerzen mit 26NM angezogen. Passt das?

Auf der Kerze steht nichts und im Internet finde ich 25-30 nm als Empfehlung.

Zündspulenabzieher verwenden. Entweder einen Nachbau des Originals, z. B.: https://www.ebay.de/.../302873191422?...

Oder eine etwas einfachere Version, die ihren Zweck aber genauso gut erfüllt:

https://www.ebay.de/.../253452832538?...

Beide werden eingeführt und dann unten aufgespreizt, es wird also nicht oben an der Zündspule gezogen, sondern unten. Du hast ja gesehen, was passieren kann, wenn einfach nur von oben gezogen wird.

Ich bin zwar auch dafür das richtige Werkzeug (Abzieher) zu verwenden.

Aber auch damit passiert genau das gleiche, habe ich schon oft genug gesehen.

Genau damit das nicht passiert soll ja der Stecker gefettet werden.

Die Spulen sind ja zweiteilig und es sind auch beide Teile einzeln im ETKA.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. S3 8V Zündkerzenwechsel