ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. S212 350 CDI Differential umbauen

S212 350 CDI Differential umbauen

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 21:04

Hallo,

 

Ich würde gerne wissen ob es möglich ist das Differential vom W212 350 CDI auf S212 350 CDI umzubauen ? Laut meinen Recherchen hat die Limo ein länger übersetztes Differential. Kennt jemand den Grund ? Beide fahren 250km/h. Nur hat meiner bei 230km/h 3900 U/min und die Limo oder Cls 257km/h bei 3800U/min.

 

Mir geht es nicht um die Endgeschwindigkeit. Aber da ich meistens auf der Bahn bin, wäre das von Vorteil. Die diffs kosten bei MBGTC keine 300€.. Wäre interessant zuwissen ob es geht. Müsste man auch was umcodieren? Danke

Ähnliche Themen
24 Antworten

Wenn es denn so sein sollte, dass das HAMS vom Kombi eine andere Übersetzung hat, wird ein 1:1 Tausch ohne Softwareanpassung sicher nicht einfach. Meines Wissens nach, dürften Raddrehzahl und Getriebedrehzahl in einigen Steuergeräten fest hinterlegt sein.

 

Wenn da was nicht passt, dürfte der Hocker recht fix in den Notlauf gehen....

Hallo ins Forum,

auch dürfte eine Einzelabnahme fällig werden. Die ABE sollte bei einem solchen Eingriff auch futsch sein. Von den ganzen Anpassungen mal abgesehen.

Viele Grüße

Peter

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 23:29

Ja, das eine SD Anpassung notwendig sein wird, war mir fast klar. Würde gerne wissen ob das jemand mal gemacht hat oder weiß was man codieren muss. Vielleicht kennt auch jemand den Hintergrund warum eine andere Übersetzung vorhanden ist. Ist ja kein anderes Fahrzeug. Anderer CW Wert. Beide selbe Endgeschwindigkeit

Na der Grund wird wohl einfach der sein das der S212 als Kombi natürlich in der Regel schwerer beladen ist als die Limousine das könnte MB dazu veranlasst haben das HAMS anders auszulegen um eben einen gewissen Beschleunigungs/Kraft vorteil beim Kombi zu haben zumal der Kombi die schlechtere Aerodynamik hat.

Bei unterschiedlichen maximalgewichten/Anhängelasten (weiss nicht was die Limousine max hat) kann auch ein kürzers HAMS nötig sein um die zusätzliche Energie aufzunehmen bzw. Eine Überlastung der zahngeometrie zu verhindern.

Und natürlich kommt noch die EU und der flottenverbrauch was MB dazu veranlasst haben könnte bei der Limo ein längeres HAMS zu verwenden um so verbrauchsvorteile rauszuholen.

 

 

Ob die Sache wirklich so tief in den Steuergeräten hinterlegt ist kann ich dir nicht sagen es handelt sich laut deiner Aussage um 100u/min bei 230km/h das ist nicht sehr viel ich denke nicht das es da zu Problemen kommen würde.

Ne, das sind ca. 500 U/min Drehzahlunterschiede bei 230 km/h

Das merkt die Elektronik und gibt eine Fehlermeldung aus

(HAMS dürfte z.B. im Getriebe-Steuergerät hinterlegt sein)

Ich könnte mir vorstellen, dass die Übersetzung unterschiedlich gewählt wurde, um die Kräfte besser übertragen zu können.

 

Ich konnte auf die Stelle keine Info finden, ob Kombi und Limousine unterschiedliche Radstände haben, aber die Achslast/Zuladung etc. könnten auch eine Rolle gespielt haben.

 

Wenn sich da was ändert, ändert sich auch die Belastung für die Kardanwelle. Wenn man dem nun eine andere Übersetzung entgegensetzt, kann man die Belastung der Bauteile reduzieren...

 

Alles nur Gedanken von mir ohne Gewähr :P

Die Getriebeübersetzungen bleiben gleich, nur die Raddrehzahlen ändern sich. Müsste gehen ohne Codierung.

Zitat:

Die Getriebeübersetzungen bleiben gleich, nur die Raddrehzahlen ändern sich

. Genau und daher ändert sich die Geschwindigkeit und muss im Tacho geändert werden.

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 15:15

Vielleicht meldet sich ja ein Codierer, der es mal gemacht. Würde mich einfach interessieren. Dann würde ich den Umbau machen. Einfach weil es nicht so teuer ist und mich die Technik interessiert. Wenn es nicht geht wird es zurück gebaut. Es sind am Ende wirklich 500U/min. Finde es schon ne Menge. Würde gerne mit 2500U/min fahren und dabei meine knappe 200Km/h haben. Aktuell sind es 195Km/h bei 3000U/min.

 

Hat jemand den S212 350CDI mit 265ps? Könnte jemand eine sagen was euer Wagen bei 2000U/min im 7ten Gang hat? Meiner hat genau 125km/h

 

Nein kumpel hat einen E61 530D. Er fährt 260 tacho mit 3850U/min mit dem ZF 6 Gang.

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 15:18

Das ist eine Limo 350CDI 265ps.

 

3800ca. Bei 257km/H

Screenshot_20200921-234248_Motor-Talk.jpg

Anbei mal die Übersetzungen der HA bei der LIMO.

 

Ich finde auf Krampf leider kein vergleichbares Dokument für die T-Modelle.

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 16:06

Der E300 Bluetec hat die längste Übersetzung. Und das im kombi mit 2.24. Und er hat weniger Power auf der Bahn. Also komisch

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 16:07

Und der e 300 blutec in der Limo hat eine Übersetzung von 2.47. Das muss einer verstehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. S212 350 CDI Differential umbauen