ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 MOPF Umbau APS 50 auf Comand

S211 MOPF Umbau APS 50 auf Comand

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 6. Juni 2012 um 15:41

Hallo zusammen :),

ich selber fahre einen S211 mit APS 50 (mit CD-Wechsler in dem kleinen Fach unter dem APS 50), nun hatte ich mir in den Kopf gesetzt auf Comand umzurüsten.

Ich habe nun auch schon zig Stunden im Internet verbracht und wollte mich ein wenig schlau gelesen. Nur leider ist das Gegenteil eingetroffen, jetzt bin ich noch mehr verunsichert.

Was benötige ich alles?

Welche Comand gibt es alles (NTG 1, 2.0 usw)?

Was sind die Unterschied zu den Comands?

Wie funktioniert der Einbau, also wie das alte APS 50 raus gehen würde weis ich?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und steinigt mich nicht gleich, da es das Thema schon öfters gibt.

Danke schon einmal :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ROLL-OFF

Zitat:

Original geschrieben von _Double_

Das gleiche Problem habe ich auch. Es gibt zwar eine Anleutung aber die finde ich auch ein wenig dürftig.

Dan sagt der eine das der nächste das.

Verwirrung pur ;)

Verstehe ich das jetzt gerade Richtig? Du beschwerst Dich über die Hilfe hier:confused:

Nun da kann man dann leider nichts machen, Entscheidungen muß man noch immer selber treffen und diese muß man nach dem Für und Wieder für sich selbst auswählen und wenn keine bis ins Detail erklärte Einbauanleitung vorhanden ist muß man eben selber abschätzen ob man das kann oder nicht.

Ich wünsche Dir die für Dich passende Entscheidung und ein glückliches Händchen beim Einbau.

Dir und allen hier ein schönes Wochenende

Sry aber was für eine "dumme" Antwort. Es geht sich nicht um eine Beschwerde über eine schlechte Anleitung. Ich finde nur dass es besser gemacht werden könnte. Und da diesen Umbau schon mehrere hier durchgeführt haben, darf man doch nachfragen, wenn Sachen unklar sind oder nicht?

Das Problem an Foren ist, dass z.T. Leute mit vielen unterschiedlichen Ausstattungen viele unterschiedliche Wege für die Nachrüstung erklären, und wenn man dann brav die Forensuche nutzt ließt man widersprüchliche Aussagen. DAS ist kontraproduktiv.

Hier hat sich niemand über die Hilfe anderer Forenmitglieder beschwert ;) Allerdings würde ich mich gerne über deinen sinnlosen Kommentar beschweren ^^

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Tja,

immer die gleichen Fragen. Denn wenn man mal die Suchfunktion ausgiebig benutzt, wird man auch fündig.

Ich schreibe jetzt nur zur Umrüstung von APS50 auf Comand APS NTG1:

1. Comand APS Head Unit (Modell BE 7039 ohne TV-Eingang od. BE 7023 mit TV-Eingang => grüner Fakra-Anschluss)

2. Navi-Rechner DVD (Modell 7042 / Vorgänger 6059) - Navi DVD (Farbcode grün)

3. Kabelsatz A 211 540 91 09 (Strom, Masse, Wakeup, GPS Adapter etc.)

4. Kabelsatz Lichtwellenleiter A 211 540 31 32 (Einschleifen des Navirechners in Most Ring)

5. Kabelsatz für Aux-Eingang in Mittelkonsole für iPod plus Strom für Ladekabel

6. TV-Freischaltung über Star Diagnose

7. wer will dann noch die Fernbedienung für Comand A 220 820 99 89

 

Der Navi-Rechner wird hinten im entsprechenden Rahmen eingebaut.

Daran anzuschließen sind:

ein 3pol. Stromstecker

• rotweiß, +12V

• braun, Masse

• rosa, Wakeup Signal

 

und der 2pol. LWL, MOST-Ring

 

und GPS-Antennenstecker.

Löten musst man auch noch. Den Stom bekommt der Navirechner vom SAM-Fond. Der hellblaue Stecker vom Kabelbaum. Die rosa Leitung muß an die rosa Leitung vom AGW gelötet werden und der MOST Ring um einen LWL Stecker erweitert werden.

Im Heck befindet sich eine GPS Trennstelle. Dort wird der Stecker für die Leitung nach vorne abgezogen und der Stecker vom neuen Leitungssatz eingesteckt. Somit hat das GPS-Kabel vorne keine Funktion mehr, kann aber u.U. für eine Video-Leitung genutzt werden, wenn man sich für die HU mit gründem Fakra-Anschluss entscheidet (=> Stecker ändern).

 

Wenn dann alles gelötet und gesteckt ist, dann ist der Rechner auch schon mit dem COMAND verbunden. Dies geschieht über den MOST Ring via LWL.

welches baujahr ist dein auto?

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 13:01

12/2006

Hallo Double,

damit hast du die NGT1.0.

Beim NGT1.0 sitzt der Navi-Rechner im Kofferraum, hinten links ( in Fahrtrichtung gesehen). D. h. es reicht nicht, nur das APS50 gegen die Headunit des COMAND zu tauschen.

Gruß c220

PS: Es gab beim W211 nur die NGT1.0 und NGT2.5.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 18:46

Und was müsste ich noch machen?

Welches Comand funktioniert überhaupt, denn ich habe schon welche mit SD Karten Slot gesehen dann gibt es welche ohne, aber bei beiden steht W211?

Funktioniert dann das Fach unter dem APS 50 trotzdem noch, denn da ist ja der CD-Wechsler, bzw funktioniert der Wechsler dann noch?

Gruß :)

Hallo _Double_,

nun, Du benötigst die Headunit NTG1, das ist das Gerät ohne den SD-Karten-Slot und den Navirechner für den Kofferraum, noch die Verbindungskabel für den Rechner und eventuell noch eine Freischaltung vom freundlichen. Der Wechsler kann weiter genutzt werden.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 19:13

Hallo,

habe ich nicht schon einen Navirechner im Kofferraum, kann ich diesen nicht weiterhin benutzen?

Was für ein Kabel ist das? Hast du vllt einen Link vom Kabel?

Zitat:

Original geschrieben von _Double_

Hallo,

habe ich nicht schon einen Navirechner im Kofferraum, kann ich diesen nicht weiterhin benutzen?

Was für ein Kabel ist das? Hast du vllt einen Link vom Kabel?

Nein im Kofferraum ist das AGW (AudioGateway), dies wird weiter benötigt, das APS 50 hat den Rechner eingebaut.

Kann man auch das 2.5er NGT einbauen? Ist dann immernoch ein Navirechner im Heck nötig?

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Thrasher1103

Kann man auch das 2.5er NGT einbauen? Ist dann immernoch ein Navirechner im Heck nötig?

mfg

Ja kann man, der Navirechner ist nicht mehr nötig, jedoch muß ein Kabelsatz von hinten nach vorne zum Comand gelegt werden.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 21:52

Also bräuchte ich z.b. das hier

Klick mich!!

+ 1 Kabel ,das Kabel verbindet dann NTG 1.0 und Navirechner richtig?

Was ist denn der Unterschied von NTG 1.0 und NTG 2.5? Welches würdet ihr denn nehmen?

Und an welchen NTG kann man andere Geräte anschließen z.b. iPod?

NTG 2.5 

 

aber unbedingt einbauen lassen, erspart dir viel Ärger !!!

 

glyoxal

 

Themenstarteram 8. Juni 2012 um 8:31

Zitat:

Original geschrieben von glyoxal

 

NTG 2.5 

aber unbedingt einbauen lassen, erspart dir viel Ärger !!!

glyoxal

 

Warum einbauen lassen?

Also ich finde die Anleitung im FAQ sehr dürftig. Sehr unübersichtlich ist sie dazu. Oben steht eine Teileliste, unten dann dass bei einigen Umbauvarianten einiges nicht gebraucht wird etc.

Was ist, wenn man H&K7 hat? Ändert sich da etwas?

Ich will nur nochmal sichergehn, hier mein Fall:

Ich habe APS50, MP3 Wechsler, Harman&Kardon Logic 7, und möchte zur besseren Navigation die Kartenfunktion durch das Comand erhalten.

So wie ich es jetzt, aus der Anleitung und aus zig Threads mit teilweise unterschiedlichen Aussagen gehört habe, sieht die ANleitung für meinen Fall folgendermaßen aus:

1. Comand kaufen (7039)

2. Navirechner kaufen (6059)

3. Kabelsatz kaufen (MB 211 540 91 09)

4. Kabelsatz Lichtwellenleiter kaufen (MB 211 540 31 32)

Dann kann ich ans Werk gehn?

1. APS 50 raus, Comand rein

2. Navirechner rein

Wo kommen aber jetzt die Kabel hin? Muss ich die Kabel von vorne (Comand) bis hinten (Navirechner) verlegen? Also quasi die Fußleisten etc. raus, Kabelkanäle auf und rein damit?

Und was ist mit der GPS-Antenne? Wird die durch diesen Kabelbaum direkt mit dem Navirechner verbunden? In manchen Threads liest man, dass eine extra Antenne verwendet wird.

 

Ich werde den Einbau bildlich dokumentieren, damit, zumindest für die APS50 -> Comand umbauer eine "vernünftige" (nichts gegen den Ersteller der bisherigen Anleitung) Anleitung drinsteht.

Noch abschließende Fragen:

1.Das H&K7 hat doch einen anderen AGW wie das normale Soundsystem. Ist dies ein Problem?

2.Müssen die Bauteile ver- bzw. entheiratet werden beim ein- bzw. ausbau? Dies war zumindest damals bei meinem Opel so, man musste also vor dem umbauen zu Opel und das ganze entheiraten lassen. Demzufolge waren auch sehr viele nicht entheiratete Geräte z.b. bei Ebay drin, die man nicht verwenden konnte.

Mfg Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 MOPF Umbau APS 50 auf Comand