ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Kaufberatung

S211 Kaufberatung

Mercedes E-Klasse S211

Hi bin auf der suche nach einem E500 oder 350 Benziner. Habe das hier gefunden, was haltet Ihr davon?

https://home.mobile.de/LUXAUTOMOBILEWUPPERTAL#des_260222085

Budget ist max. 10000€, was bei diesem Fahrzeug passen würde.

Wollte den Wagen hauptsächlich für Langstrecke und Urlaube mit Familie kaufen und der Spaß darf natürlich auch nicht fehlen.

Einen Schrauber hab ich auch in der Family, was dazu führt (falls was kaputt gehen sollte) das die Reparatur kosten, außer Ersatzteile, nicht hoch ausfallen dürfte.

Hab schon einiges gelesen, wollte mal die Experten in der Runde fragen. Leider gibt es die Internetseite von e211.de nicht mehr oder hat sich die Adresse geändert?

Und bitte fangt kein Thema mit Spritverbrauch an.

Danke erstmal.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Steht schön da und sieht gut aus soweit. Am Preis muss man was machen, finde den für derzeitige Verhältnisse zu teuer,aber das kann man ja verhandeln. Wenn Scheckheft vorhanden ist und alles geführt wurde ,kann man den noch lange fahren.

Edit: Ich nehme das Folgende zurück :)

 

Ich dachte immer, beim 500er war Airmatic DC Serie?

Und auf den Bildern sieht man geschlossenes Leder, aber Schalter für Sitzbelüftung... Den würde ich mir sehr genau ansehen.

Er hat Löcher im Leder.

Er sieht von den Bildern her ganz gut aus.

Sieht gut aus, mir gefällt er.

gabs 500er auch als Mopf? der ist ja Vormopf

Zitat:

@viky schrieb am 25. April 2018 um 20:18:17 Uhr:

gabs 500er auch als Mopf? der ist ja Vormopf

Natürlich, ich habe einen, 5,5 L mit 388 PS. Geiles Auto !

Viele Grüße

Abgesehen vom Preis gefällt mir der aus der Anzeige auch.

Würde aber bei einem Budget von 10000€ eher einen für 8000€ suchen und das gesparte Geld für die diversen Dinge in der Hinterhand behalten ;)

Bei einem Auto mit so viel Technik und dem Alter kann leider immer was kommen. Bei mir gab es zeitweise echte Durststrecken...

Ja ich weiß, wichtig ist die bremsanlage, scheckheft, Halter usw. werde mal den Händler anrufen und vielleicht mal anschauen.

Und was soll dieser eingebastelte Taster-Knopf rechts neben den Wahlhebel sein ? Schleuersitz ? :confused: Bild 11

Wird mir zu denken geben es wurde möglicherweise an der Elektronik rumgebastelt da herscht Klärungsbedarf (sieht aus wie ein Klingelknopf aus den 1960)

Sonst sieht er ja auf den Bildern recht gut aus aber Bilder im I-Net sagen nichts aus, selber schauen ist besser.

Chekheft zeigen lassen, wenn nicht vorhanden skeptisch werden und bei einer möglichen vereinbarteben Probefaht eienen unabhängigen Gutachter aufsuchen am besten natürlich Mercedes

Der Knopf wird eine nachgerüstete Standheizung sein, oder doch ein Schleudersitz? Muss man vorab klären..

Was mir fehlt sind die Memory Sitze und die Distronic. Ansonsten ein schönes KFZ, schade das es kein Mopf ist.

Wenn du die Möglichkeit hast bei Mercedes zu recherchieren, check die Laufleistung... Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sehr viele W/S211´er gedreht waren. Ansonsten wie schon gesagt schönes Auto.

 

Grüße

Also, du brauchst dringend Geld auf der hohen Kante für den Wagen!!!

Es KANN nichts Großes defekt gehen, es kann aber auch einfach alle 3 Monate etwas sein.

Macht auch keinen Spaß. So bei meinem E220. Waren dann 1000-1500€/J.

Da ich ihn nicht wirklich brauchte, hab ich ihn verkauft.

3.500€!

Aber wehe es geht was am Turbolader(hat der 500er einen??), Getriebe oder solche Sachen kaputt, dann nützt dir dein Schrauber nicht viel, denn die Teile für den 500er gibts nicht wie Sand am Meer gebraucht und neu macht ARM!!!

Wenn dich das alles nicht schreckt: Würde lieber den Mopf nehmen.

Aber sonst: ein seeeehr geiles Fahrzeug!!!!

Meine ganze Family hat geheult, als wir unseren nach 10 Jahren verkauft haben. ;-)

Themenstarteram 27. April 2018 um 7:56

Mopf wäre mir lieber, allein wegen der sbc Einheit. Früher oder später muss was gemacht werden. Sind auch kosten von ca. 1500€, da muss ich mal nachfragen ob es gemacht worden ist.

Nur die 500 er sind sehr selten, bei einem Budget von nur 10k.

Hab es nicht eilig, ein 350 tut es auch .

Der 350er hat aber als Vormopf das Kettenradproblem, der 500er nicht. Diese Motor gilt eigentlich als ziemlich zuverlässig und Laufleistungen jenseits von 300.000 sind eher die Regel als die Ausnahme. Lass dich nicht verrückt machen was SBC anbetrifft, selbst wenn sie fällig wird, dann investierst du einmal und hast dann erstmal eine halbe Ewigkeit Ruhe.

Eine Reparatur des Kettenrades kostet dich definitiv mehr als eine neue SBC-Einheit. Wenn der Zustand des Fahrzeuges gut und die Historie plausibel ist, würde ich den 500er Vormopf jedem 350er, egal ob Mopf oder Vormopf, vorziehen. Ein V8 in einer E-Klasse ist schon etwas ganz besonderes, sowas wird es in dieser Form vermutlich nie wieder geben.

Viele Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen