ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Heckklappenschloss defekt

S211 Heckklappenschloss defekt

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 10. April 2017 um 15:08

Hallo liebe Foristen. Meine o.g. E Klasse EZ 12/2007 hat seit heute das Problem dass die Heckklappe nicht mehr schliesst. Man hört den Motor "Summen" , die Veriegelung und die zuziehilfe funktionieren nicht mehr. Die Hecklappe lässt sich auch nicht mehr zuwerfen.Sie bleibt als offen. Gibts ,ausser einem neuen Schloss reparaturmöglichkeiten, bzw. was ist der wahschrscheinlichste Fehler? MFG.Fritz

Beste Antwort im Thema

Habe heute zusammen mit dem genialsten Mechaniker der Welt, (mein Bruder) mein Schloss erfolgreich repariert.Dauer inkl. Ein,- und Ausbau ca. 1Std. Bissel fummelei und kreativität und voila alles funktioniert wieder wie es soll. Materialkosten ca. 5 cent.

An meinem Schloss war eine Führungsbuchse seitlich ausgebrochen. An dem Metallbügel der ganz oben auf der Mechanik (Kunststoffdeckel runternhemen) sitzt. Da ist ein Zahnrad was von links nach rechts wandert und die Welle davon sitzt im besagten metallbügel. Dadurch konnte das Getriebe nicht mehr umschalten und das Schloss arbeitete nicht mehr richtig.

Heckklappe fuhr runter die zuziehhilfe fing an zu arbeiten und im letzten moment öffnete sich die Klappe wieder automatisch als wäre ein hinderniss dazwischen.

Habe eine neue Führungsbuchse "gebaut" und alles läuft wieder. Habe von hinten ein Loch in den Bügel gebohrt,eine kleine Metallhülse in den richtigen innen und aussenmassen eingeschoben und fixiert, alles wieder zusammengesetzt, die Welle wieder eingeführt und fertig. Besser und stabiler wie vorher... Das hält ewig...

Versuche mal fotos hochzuladen

Habe leider keine Fotos vom reparierten Teil...Aber ich denke man kann es sich auch vorstellen.

+4
58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Hallo,

ich habe seit gestern folgendes Technisches Problem bei meinem Kombi.

Die elektrische Heckklappe öffnet sich NICHT. Egal auf welchen Wege ich es versuche…mit FB..manuell von außen oder innen, die Klappe bewegt sich ein links ein wenig und die Abdeckung fährt nach oben. Aber der Deckel bleibt geschlossen.

Auch wenn nun von Hand die Verrieglung geöffnet wird so ist es unmöglich den Deckel zu öffnen.

Auch wenn man ein wenig mehr Kraft einsetzt.

Es „fühlt „ sich so an, als ob das Schloss in der Mitte von der Heckklappe nur zum Teil öffnen würde.

Könnt Ihr mir helfen ?????

Grüße

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Kann sein, dass der Motor am Schloß defekt ist, der die Heckklappe dann nicht netriegelt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Hallo,

also der Motor " surrt " noch.....

Und der Deckel öffnet nach links verkantet ein kleines Stück.

Wenn man nun versucht zu öffnen , dann geht es NICHT.

Drücke ich nun auf die Tür, so merkt UND hört man wie die Zu zieh Hilfe den Deckel wird schließt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

D kannst die Klappe auch von innen öffnen. Dazu mußt Du die Kappe an der Innenseite des Deckels entfernen und den Hebel ganz nach links bis zum Anschlag drücken. Dann sollte der Deckel aufgehen.

Dann kannst Du das Schloß und den richtigen Sitz des Deckels kontrollieren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Hallo,

Du meinst aber nicht den Hebel ( Kunststoff schwarz )von Innen, denn die habe ich bereits getestet :confused:

Wenn ich es richtig verstehe, so muss ich den Notentriegelungshebel ( schönes Wort ) demontieren und dann mal sehen wie es von innen aussieht......

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Nein, ich meinte das Du den Deckel mit der Notentriegelung öffnest um dann das Schloss zu kontrollieren.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

OK, und Danke :)

Werde es heute abend testen und mich dann hier wieder melden.

Hias

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

am 8. Oktober 2009 um 13:04

hallo hatte ich auch vorrige woche.hat mir jemand von den mercedes kollegen geschrieben mit kraft probieren.... ich habs mit sehr viel kraft aufgemacht und dann ein neues schloss selber eingebaut hat50euro beim freundlichen gekostet, jetzt funktioniert wieder alles ......

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Hallo,

also die Notentriegelung hat nicht geholfen.

@McAudio...wir haben glaube ich an einander vorbei geredet :)

 

Die Schloß-Zunge ( oder wie es genau heißt ) hatte sich verklemmt und nicht ganz aufgemacht.

Also mit Hilfe eines Schraubenziehers und Gewalt diese Zunge zur Seite gedrückt und siehe Da, daer Deckel ging auf.

Beim :) nachgefragt was ein neues Schloss kosten würde ( 193,80 Euro + MwSt ) und dann beschlossen das alte zu richten. Nach Dmontage und guten neuen einfetten ( kein WD40 oder Silikonspray ) funktioniert nun alles wieder super.

Grüße

Hias

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

UPDATE.....

So es ist leider das Schloss defekt...kosten so 170.-Euro netto....

Ich habe mir gestern abend das Ersatzteil abgeholt und werde mal am WE versuchen das komplette Schloss zu wechseln. Was ich seltsam finde das 2 kleine Niederlassungen mit ca 5 - 7 Mechanikern, das Ersatzteil am Lager haben....ero: es scheint doch des öfteren defekt zu sein.

Wenn der Einbau abgeschlossen ist melde ich mich wieder hier.

Grüßle

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Das Schloss war bei mir vor etwa 4 Wochen ebenfalls defekt.

Habe keine Rechnung darüber erhalten. Ging auf Garantie oder/und Kulanz.

Hyperbel

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Hallo,

das neue Schloss ist eingebaut und funktioniert zu 100% :D

Beim alten Schloss waren die Zahnräder von der elektrischen Öffnung defekt und man hat schon starke Schleifspuren bei der Schlosszunge gesehen. Die 2 E-Motor war aber noch funktionsfähig, also ein rein mechanischen Problem. Zeitaufwand ca 1 Stunde.

So, nun geht wieder alles und ich bin glücklich :p

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

am 9. März 2010 um 17:40

Hallo Leute ich habe set 2 tagen das gleiche problem :-) Wie baut man das aus ?????? Danke in voraus :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Hallo,

der Ausbau war relativ einfach.

Deckel Öffnen und dann die untere " Stoff - Teppich " Verkleidung ausbauen.

Zuerst den Türöffner innen abschrauben. Dann die Klipse am Rand entfernen und dann kann das komplette Teil abgezogen werden.

Nun siehst Du alles und es ist fast selbst Erklärend wie der Wechsel geht.

Ach ja, das Bauteil geht anscheinend öfters kaputt, denn jeder Mercedes Händler hat es am Lager :eek:

Eventuell hat jemand hier ja eine Zeichnung / Anleitung für Dich.

UND ich bin KEIN Mechaniker, sondern ein Büromensch....und ich habe es geschafft Also kann es nicht schwer sein :D:D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

am 10. März 2010 um 6:51

Danke :-) Danke :-) Danke :-) Gruß virus73

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckdeckel öffnet nicht, klemmt - schloss defekt?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Heckklappenschloss defekt