ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 Welche Reifen bzw Felge als Reserverad zulässig?

S204 Welche Reifen bzw Felge als Reserverad zulässig?

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 3. April 2013 um 21:16

Hallo Leute, ich habe noch von meinen alten W203 ein Reserverad mit folgender Felge

7Jx16H2 ET 31 (MB Teilenr. 2034001602) rumliegen. Da ich von der "Notfalllösung mit Schaum und Kompressor" nicht viel halte, würde ich mir das Reserverad vom W203 in den Kofferraum legen.

Ist die Felge vom W203 überhaupt für den S204 zulässig? Die Einpresstiefe macht mir hier auch Sorge.

Wäre schlecht, wenn der Reifen irgendwo schleift wg ET31.

Kann hier jemand fachkundiger Hilfe leisten.

Danke

sykdiver

Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich würde mir eher wegen der Radschrauben Gedanken machen !

W / S 203 -> M12

W / S 204 -> M14

Dat wird nichts !

D-C.

 

Ergänzung :

Kleinste Rad - / Reifenkombination für den S204 wäre 7 x 16 ET 43 mm mit 205 / 55 R16

Gutachten - siehe unten !

Themenstarteram 4. April 2013 um 8:46

Hi,

da es sich ja um ein Reserverad hanelt würde ich die Radschrauben ja ech vom W / S 204 weiterbenutzen.

Ich weiß allerdings nicht ob die in diese 7Jx16H2 ET 31 Felge passen.

Mal unabhängig vom Gutachten. Würde die Felgen mit ET31 irgendwelche technischen Probleme machen? Schleifen am Radkasten oder so?

Gruß sykdiver

Was hat denn das jetzt mit Reserverad zu tun ?

Kennst Du den Unterschied zwischen M12 und M14 ?

M14 wird nicht durch Deine Felge des 203 hindurchgehen !

Und komme bitte nicht auf den Gedanken, da irgendwie " herum zu bohren " .... . :mad:

Und die Frage nach ET31 und Problemen beantwortet das Gutachten -> nicht zulässig . :rolleyes:

Und die technische Seite beantwortet der praktische Versuch.

Aber nicht erforderlich, da unzulässig.

Besorg Dir eine zulässige W204 Stahlfelge und zieh den Reifen um.

Dann hast Du, was Du brauchst oder möchtest.

Mehr muß man dazu nicht sagen. Selbsterklärend.

D-C.

 

am 4. April 2013 um 18:56

Zitat:

Original geschrieben von Dierk-Carsten

Was hat denn das jetzt mit Reserverad zu tun ?

Kennst Du den Unterschied zwischen M12 und M14 ?

M14 wird nicht durch Deine Felge des 203 hindurchgehen !

Und komme bitte nicht auf den Gedanken, da irgendwie " herum zu bohren " .... . :mad:

Und die Frage nach ET31 und Problemen beantwortet das Gutachten -> nicht zulässig . :rolleyes:

Und die technische Seite beantwortet der praktische Versuch.

Aber nicht erforderlich, da unzulässig.

Besorg Dir eine zulässige W204 Stahlfelge und zieh den Reifen um.

Dann hast Du, was Du brauchst oder möchtest.

Mehr muß man dazu nicht sagen. Selbsterklärend.

D-C.

Und warum dann kann ich wohl dann die gleiche Felge ( siehe Gutachten ) sowohl auf dem 203er als auch auf dem 204er mit unterschiedlichen Radschrauben montieren ?

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes Geniesser

Und warum dann kann ich wohl dann die gleiche Felge ( siehe Gutachten ) sowohl auf dem 203er als auch auf dem 204er mit unterschiedlichen Radschrauben montieren ?

Wo ist das denn die gleiche Felge ( im Vergleich zur MB Felge ) ?

( anderes Felgenmaß, Kegelsitz, andere ET , Zubehörfelge , Alu statt Stahl)

 

Bei der angefügten Felge handelt sich offensichtlich um ein Sonderrad mit KBA und ABE für diverse Typen.

Das kann der TE sicher nach Prüfung montieren.

Bei Sonderrädern mag es je nach Hersteller und KBA deutlich anders aussehen. ( siehe unten )

 

Aber wir sprechen hier die ganze Zeit über originale Felgen ( im originalen Zustand und in werksseitiger Ausführung ).

Nicht mehr und nicht weniger.

In eine W203 Felge ( MB ) paßt eine M12 Radschraube ( MB ). Punkt.

Ein M14 Radbolzen ( MB ) nicht. Nochmals Punkt.

 

Was da jetzt ein Argument über Zubehör Felgen bringt, kann ich nicht nachvollziehen.

( Felgenmaß ist auch nicht zwangsläufig vergleichbar ( Breite / ET ) ).

Für mich hinkt der Vergleich. Äpfel sind nicht Birnen.

Der Hersteller ProLine Wheels hat offensichtlich seine Radschrauben Aufnahmen ( Kegelsitz ) in der Form konzipiert, dass die Räder mit unterschiedlichen Bolzen ( Längen / Stärken bei gleichbleibendem Kegelsitz ) verwendet werden können.

Kegelsitz sollte auch nicht mit Kugelsitz verglichen werden !

 

Bei Kegelsitz mag die Pressung unabhängig vom Schraubendurchmesser erreicht werden.

Beim Kugelsitz mit u.U. unterschiedlichen Radien nicht.

 

Es soll ja auch Leute geben, die nicht wissen, dass zu originalen MB Felgen Radschrauben mit Kugelaufnahme / Pfanne gehören.

 

Bolzendokument ist unten angefügt. W203 und W204 findet jeder ohne Mühe.

 

D-C.

 

Themenstarteram 4. April 2013 um 21:56

Jungs, alles wird gut. Ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion anstifften.

Was m12 und M14 ist weiß ich schon, allerdings war mir nicht klar, dass die Löcher in den Felgen entsprechend "klein" sind und somit natürlich nicht passen.

Ich werde eine passende Stahlfelge organisieren und gut is.

Nochmals Danke

sykdiver

Man könnte ja alternativ über ein Notrad nachdenken ( Thema Platz ).

 

Beispiele:

http://www.ebay.de/.../190820926137?...

Werkzeug inclusive - das bräuchte man unterwegs auch irgendwie !

http://www.ebay.de/.../200911904600?...

Auktion :

http://www.ebay.de/.../190818312659?...

Felge :

http://www.ebay.de/.../310359571933?pt=Auto_Felgen&hash=item4842df3ddd

Notrad 17 " :

http://www.ebay.de/.../380597807108?...

 

Ich kann den Hintergedanken Deines Anliegens völlig nachvollziehen.

Das MHD des Tirefit ist ja bekanntlich auch begrenzt und wird gelegentlich geprüft.

Rechnet man das um, so kann man sich auch ein Notrad leisten ( Wertverlust wird geringer sein als beim Tirefit ).

 

Grüße, D-C.

am 5. April 2013 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von Dierk-Carsten

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes Geniesser

Und warum dann kann ich wohl dann die gleiche Felge ( siehe Gutachten ) sowohl auf dem 203er als auch auf dem 204er mit unterschiedlichen Radschrauben montieren ?

Wo ist das denn die gleiche Felge ( im Vergleich zur MB Felge ) ?

( anderes Felgenmaß, Kegelsitz, andere ET , Zubehörfelge , Alu statt Stahl)

Bei der angefügten Felge handelt sich offensichtlich um ein Sonderrad mit KBA und ABE für diverse Typen.

Das kann der TE sicher nach Prüfung montieren.

Bei Sonderrädern mag es je nach Hersteller und KBA deutlich anders aussehen. ( siehe unten )

Aber wir sprechen hier die ganze Zeit über originale Felgen ( im originalen Zustand und in werksseitiger Ausführung ).

Nicht mehr und nicht weniger.

In eine W203 Felge ( MB ) paßt eine M12 Radschraube ( MB ). Punkt.

Ein M14 Radbolzen ( MB ) nicht. Nochmals Punkt.

Was da jetzt ein Argument über Zubehör Felgen bringt, kann ich nicht nachvollziehen.

( Felgenmaß ist auch nicht zwangsläufig vergleichbar ( Breite / ET ) ).

Für mich hinkt der Vergleich. Äpfel sind nicht Birnen.

Der Hersteller ProLine Wheels hat offensichtlich seine Radschrauben Aufnahmen ( Kegelsitz ) in der Form konzipiert, dass die Räder mit unterschiedlichen Bolzen ( Längen / Stärken bei gleichbleibendem Kegelsitz ) verwendet werden können.

Kegelsitz sollte auch nicht mit Kugelsitz verglichen werden !

Bei Kegelsitz mag die Pressung unabhängig vom Schraubendurchmesser erreicht werden.

Beim Kugelsitz mit u.U. unterschiedlichen Radien nicht.

Es soll ja auch Leute geben, die nicht wissen, dass zu originalen MB Felgen Radschrauben mit Kugelaufnahme / Pfanne gehören.

Bolzendokument ist unten angefügt. W203 und W204 findet jeder ohne Mühe.

D-C.

Hiermit nehme ich alles zurück und gebe D-C völlig recht, das mit dem Kugel und Kegelsitz hatte ich nicht auf dem Plan, sorry....da geht ein anderer Lochdurchmesser ja gar nicht.

Hallo,

ich hätte für die die es intressiert ein Notrad aus einem W204 abzugeben !

Preis : 100.- Euro.

Grüsse

Hallo,

der Treth ist zwar schon älter und bin zufällig hier gelandet,hätte aber doch mal noch eine Auskunft da es hier ja gute Kenntnisse zur C Klasse gibt.Ich habe mir einen CLA Bj 2018 BR117 gekauft und da ist auch nur dieses Dichtmittel drin.

Da es für dieses Fz. entweder Runflat Reifen oder Tirefit gibt ,mir das aber beides nicht so richtig gefällt habe ich mir gedacht ich kaufe mir so ein Notrad wie es in der C Klasse gibt auf dem Teilemarkt. nun habe ich schon mal hier mitbekommen das im W203 12er Radschrauben sind und im W204 14er. Habe dann gleich nachgesehen ,bei meinem sind 14er verbaut. Also müsste ich ein Notrad vom W204 besorgen,ist das richtig? Ist das generell so bei W204 und könnte mir mal Jemand mal von so einem Notrad die Teilenummer sagen.

vielen Dank im voraus

MfG jancco

Zitat:

@jancco schrieb am 3. März 2020 um 12:36:20 Uhr:

Hallo,

der Treth ist zwar schon älter und bin zufällig hier gelandet,hätte aber doch mal noch eine Auskunft da es hier ja gute Kenntnisse zur C Klasse gibt.Ich habe mir einen CLA Bj 2018 BR117 gekauft und da ist auch nur dieses Dichtmittel drin.

Da es für dieses Fz. entweder Runflat Reifen oder Tirefit gibt ,mir das aber beides nicht so richtig gefällt habe ich mir gedacht ich kaufe mir so ein Notrad wie es in der C Klasse gibt auf dem Teilemarkt. nun habe ich schon mal hier mitbekommen das im W203 12er Radschrauben sind und im W204 14er. Habe dann gleich nachgesehen ,bei meinem sind 14er verbaut. Also müsste ich ein Notrad vom W204 besorgen,ist das richtig? Ist das generell so bei W204 und könnte mir mal Jemand mal von so einem Notrad die Teilenummer sagen.

vielen Dank im voraus

MfG jancco

Falsches Forum?

https://www.motor-talk.de/forum/mercedes-cla-b860.html

nein nicht falsches Forum. Ich kann ja nicht im CLA Forum nach technischen Sachen fragen was die C Klasse betrifft. für den CLA gibts kein Notrad und da wollte ich mir eins von der C Klasse reintun.Das könnte ja passen wenn die mit 14er Radschrauben befestigt sind,aber dazu brauchte ich aber mal die Teilenummer von so einem Rad und das hat auch niemand im CLA.

Hi jancco,

bei meinem S204 MJ 2011:

A 204 400 03 02

SCHEIBENRAD

NOTRAD; 3.5B X 16 H2 ET 20

Teilenummer 2044000302

Notrad findest du auch bei Ebay.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 Welche Reifen bzw Felge als Reserverad zulässig?