ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. S&S Super E Vergaser

S&S Super E Vergaser

Harley-Davidson FL, Harley-Davidson FL, Harley-Davidson Knucklehead F / FL, Harley-Davidson FLS Panhead, Harley-Davidson FLH Shovel
Themenstarteram 12. Mai 2021 um 14:46

Moin Moin, ich habe/hatte ein Problem mit meinem Standgas. Es war pauschal immer zu hoch, bis ich gemerkt habe, dass die Drosselklappe nicht richtig schließt. Wenn man per Hand nachgeholfen hat, fiel die Drehzahl deutlich ab. Also habe ich den Vergaser abgebaut und mit 3 verschieden Drosselklappen versucht, es dicht zu bekommen. Als Hilfe habe ich eine Leuchte unter den Vergaser gelegt, damit ich sehe wo es nicht bündig abschließt. Alle 3 Drosselklappen schaffen es nicht, dass kein Licht mehr durchscheint. Ist das normal? Wenn ja, wie undicht darf es sein? Zur Orientierung habe ich ein Bild angehängt, um zu verdeutlichen was ich meine.

 

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen und Erfahrungswerte. LG

Image-1.jpg
Ähnliche Themen
19 Antworten

Der Motor braucht doch Luft. Wenn die Drosselklappe komplett dicht wäre, würde er doch nicht starten.

Oder verstehe ich da was falsch?

Deswegen soll man auch darauf achten, dass der Rand um die Klappe sauber ist, damit der Motor bei geringer Drehzahl nicht unrund läuft.

Standgas regelt man doch über die Leerlaufgemischschraube. Oder ist der S&S so komplett anders?

schau mal in gockel

da sind mehr anleitungen drinnen

https://www.google.com/search?...

Zitat:

@earlyshovel66 schrieb am 12. Mai 2021 um 14:46:10 Uhr:

Moin Moin, ich habe/hatte ein Problem mit meinem Standgas. Es war pauschal immer zu hoch, bis ich gemerkt habe, dass die Drosselklappe nicht richtig schließt. Wenn man per Hand nachgeholfen hat, fiel die Drehzahl deutlich ab. Also habe ich den Vergaser abgebaut und mit 3 verschieden Drosselklappen versucht, es dicht zu bekommen. Als Hilfe habe ich eine Leuchte unter den Vergaser gelegt, damit ich sehe wo es nicht bündig abschließt. Alle 3 Drosselklappen schaffen es nicht, dass kein Licht mehr durchscheint. Ist das normal? Wenn ja, wie undicht darf es sein? Zur Orientierung habe ich ein Bild angehängt, um zu verdeutlichen was ich meine.

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen und Erfahrungswerte. LG

"per Hand nachgeholfen" bedeutet?

...wenn zB falsch eingestellte Gasseile die Bewegung der Drosselklappe einschränken wäre nicht die Drosselklappe selbst schuld.

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 11:15

Moin, habe das Problem bereits gelöst. Habe mich hier vielleicht nicht richtig ausgedrückt. Fakt ist, dass eine neue Drosselklappe bei dem Problem geholfen hat und nun alles richtig funktioniert.

 

Nun habe ich nach der ersten richtigen Probefahrt festgestellt, dass der Öldruck bei warmen Motor ziemlich doll abfällt. Was für ein Öldruck ist normal bei warmen Motor im Standgas? Fahre ein 50er Motoröl. Vielen Dank euch für die Hilfe!

Um welches Motorrad geht es denn genau?

 

Wie hoch ist die Leerlaufdrehzahl?

Müsste ich bei meiner Evo mal gucken, weiß aber das der auch sehr tief ist.

Themenstarteram 10. Juni 2021 um 16:32

Es geht um eine Early Shovel. Drehzahl kann ich dir nicht sagen, da kein Drehzahlmesser vorhanden ist

Hab das hier gefunden:

https://www.shovel-head.com/.../oeldruck.htm?...).

Und Forumromanum:

https://24821.forumromanum.com/.../forum.php?...

Ich kenne mich mit Shovels nicht aus.

Der DH-HD1 könnte es wissen.

Moin , kann im Standgas bis fast auf null abfallen .

Habe zwar auch Manometer dran , aber so richtig genau sind die Schätzeisen glaube ich alle nicht .

Solange der Ventiltrieb nicht auffällig laut ( weil die Hydros kein Öl mehr bekommen ) wird , würde ich mir keine Sorgen machen . Was ich allerdings sagen muss , ist das der Starrahmen mit S&S Ölpumpe am meisten Druck hat . Vor allem gibt es da auch kein Ölmalheur wenn sie lange nicht gelaufen hat .

Themenstarteram 11. Juni 2021 um 10:33

Okay, dann nehme ich das einfach so hin. Kann man denn irgendetwas dagegen machen, falls man mal die Hydros hört? Einfach nur bisschen auf Drehzahl bringen oder was gibt es da für Möglichkeiten?

Mit erhöhter Drehzahl haste mehr Öldruck .

Wenn das alles nicht hilft und der Ventiltrieb laut rappelt würde ich über eine neue Ölpumpe nachdenken .

Kosten nicht so viel , nur der Tausch ist eine fummelige Arbeit .

Themenstarteram 11. Juni 2021 um 11:45

Alles klar, danke für deine Hilfe:) Allerdings habe ich grade noch eine neue Baustelle entdeckt. Ich füge mal ein Bild hinzu. Hatte immer minimal Öl unterm Moped. Bin dem mal auf die Spur gegangen und habe folgendes entdeckt. Habe einen 3 Zoll offenen Primärantrieb. Mir geht es um das Lager, dass sollte doch sicher nicht so aussehen oder? Was ist zu machen um das vernünftig instand zu setzen? Liebe Grüße

Asset.JPG

Wenn ich das richtig sehe, ist das ein Schrägrollenlager und wird erst durch das Anziehen der äußeren Mutter verspannt.

Sehe da erstmal nichts Ungewöhnliches.

Deine Antwort
Ähnliche Themen