ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rücksitz umklappen und Vordersitz rechts

Rücksitz umklappen und Vordersitz rechts

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 2. März 2019 um 12:59

Da habe ich doch dieses Bild gefunden, siehe Anhang.

Und ich habe nun auch einen S211 genau einen E350T 4matic.

Und ich Frage mich nun wie geht es, wie auf dem Bild, eine flache Ebene rechts bis zum Handschuhfach hinzubekommen, ich habe das noch nicht hinbekommen. Muss da die Sitzfläche hinten rechts ausgebaut werden?

Den Vordersitz rechts bekomme ich auch nicht so flach.

Wisst Ihr wie es geht?

Screenshot_2019-03-02-12-32-30-169.jpeg
Ähnliche Themen
18 Antworten

Bei ganz frühen VorMopf Kombi gab es die Sonderausstattung 842 Easy-Pack klappbare Beifahrersitzlehne.

Wer das haben wollte, musste auf Nappa-Leder, Multikontursitze, fahrdynamische Sitze und designo-Ausstattungen verzichten.

In der Preisliste 07/2005 war der Sonderausstattungscode bereits nicht mehr vorhanden.

Themenstarteram 2. März 2019 um 13:30

Hier gefunden, ein S211 von 2005

https://suchen.mobile.de/.../273731547.html

Ja, der wurde in 05/2005 zugelassen, also schon davor ausgeliefert.

Die klappbare Beifahrersitzlehne war anscheinend erst ab 04.07.2005 nicht mehr bestellbar.

Da muss ich bei meinem mal schauen. 01/2005

Fuer den Klappsitz gab es scheinbar auch noch einen Aufsatz, damit man ihn als Tisch nutzen kann.

Leider hat meine Recherche dazu nichts ergeben.

Hat davon jemand Bilder etc.?

Und wie wird nun der Beifahrersitz umgeklappt ?

Zitat:

@211Carlo schrieb am 3. März 2019 um 16:30:47 Uhr:

Und wie wird nun der Beifahrersitz umgeklappt ?

Das geht wohl nur wenn du wie beschrieben diese Ausstattung im Fahrzeug hast.

Der Fahrer der so noch auf dem Sitz passt muss auch noch geboren werden. Mit meinen 1,96 m geht das so nicht mal im Stand.

gelöscht!

Ich habe bei mir in der BA nachgelesen. Da steht nichts von einer klappbaren Beifahrerrückenlehne.

Bj 2005 Januar

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 3. März 2019 um 16:52:42 Uhr:

Zitat:

@211Carlo schrieb am 3. März 2019 um 16:30:47 Uhr:

Und wie wird nun der Beifahrersitz umgeklappt ?

Das geht wohl nur wenn du wie beschrieben diese Ausstattung im Fahrzeug hast.

Der Fahrer der so noch auf dem Sitz passt muss auch noch geboren werden. Mit meinen 1,96 m geht das so nicht mal im Stand.

Du bist ja auch ein 5% Fahrer.

Zitat:

@211Carlo schrieb am 3. März 2019 um 16:30:47 Uhr:

Und wie wird nun der Beifahrersitz umgeklappt ?

Das ist ein komplett anderer Sitz.

Ich habe so einen hier vor mir stehen. Kann, wenn gewünscht, Bilder machen.

Seltene Sonderausstattung, nur im Vormopf Sitz erhältlich.

Falls jemand unbedingt solch einen Sitz haben muss, dann darf er mit eine PN schicken. Wirklich gerne wuerde ich mich aber nicht davon trennen, da ich ihn (wie oben erwähnt) eigentlich als Tischfunktion in meiner Limo nutzen wollte.

Weiß niemand was von dem Tischaufsatz?

Themenstarteram 3. März 2019 um 18:50

Ok die Frage ist wohl beantwortet, da muss ja auch was an der Rücksitzbank anders sein sonst bekommt man die ja auch nicht ganz flach ohne die Sitzfläche hochzuklappen. Ich habe das Nappaleder und Multikontoursitze also dort geht das nicht.

Wäre schön gewesen weil manchmal braucht man ja die ca. 2.8m Länge die dort entstehen können. Aber ist halt nicht…

Vielen Dank an Euch für die Antworten.

Das Extra macht speziell beim Kombi wirklich Sinn.

Aber:

Beim umklappen sollte immer der Kabelbaum unter dem Sitz kontrolliert oder besser manuell geführt werden.

Hier hat MB eine Kabelschlaufe mit Gummivorspannung realisiert welche ihr Pendant nur noch in den einklappbaren Spiegeln wiederfindet (Motto: Am besten nicht benutzen).

Hoch interessant ist hingegen, wie die Ingenieurbüros von DB diesen von einander unabhängigen Klapp- und Verstellmechanismus der Lehne realisiert haben. Das war nicht billig.

Dass allerdings bei elektr. nach vorne gestellter Lehne die Verkleidung wegsplittert wenn danach geklappt wird, wurde offenbar nicht beruecksichtigt.

Der entstehende Spalt hinten bei geklappter Lehne wird durch ein federbelastetes Rollo gecovert, ähnlich den Seitenrollos in den Hecktuerverkleidungen. Wenn dort etwas klemmt, dann brechen sofort die Laschen ab.

Ich halte den Klappsitz daher fuer ein interessantes Experiment von DB, allerdings ausgereift war es nie und wurde wohl deshalb auch im Mopf nicht fortgeführt.

Hat wohl ausser Entwicklungskosten dem Konzern nichts eingebracht.

Weiß denn jemand den Aufpreis fuer die SA Klappsitz damals?

Zitat:

@pittyshome schrieb am 3. März 2019 um 18:50:51 Uhr:

Ok die Frage ist wohl beantwortet, da muss ja auch was an der Rücksitzbank anders sein sonst bekommt man die ja auch nicht ganz flach ohne die Sitzfläche hochzuklappen. Ich habe das Nappaleder und Multikontoursitze also dort geht das nicht.

Wäre schön gewesen weil manchmal braucht man ja die ca. 2.8m Länge die dort entstehen können. Aber ist halt nicht…

Vielen Dank an Euch für die Antworten.

Du kannst doch beim Kombi die Hochgestellte Sitzfläche einfach ausbauen, geht auch links, aber auf dem Bild nur rechts gemacht.

Dann den Beifahrersitz ganz nach vorne, Kopfstütze ab und Sitzlehne flach, dann kannste auch die Länge nutzen nur nicht so ganz glatt.

Ja, so mache ich es auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rücksitz umklappen und Vordersitz rechts