ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Rückrufaktion 01C5

Rückrufaktion 01C5

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 19:43

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe heute (04.12.2018) einen Brief von VW bekommen. Ein Rückruf wegen meines Dieselfahrzeugs. Es wird mir ein Rückkauf angeboten.

Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Lohnt sich der Rückkauf? Ich meine, die schenken einem ja bestimmt nichts^^

und der Zeitwert ist doch wieder so ne Sache,.. vor dem Diselskandal wäre der Wagen noch ein paar Tausender mehr wert,...

wie gesagt, hat schon jemand ein Angebot erhalten und kann Eckdaten nennen? Also JA lohnt sich, oder NEIN die ziehen dich mal wieder über den Tisch...

vielen Dank für eure Zeit

69 Antworten

Hallo zusammen,

wir haben heute das angefügte Schreiben von VW erhalten in der uns der Rückkauf unseres Fahrzeugs durch VW angeboten wird. Leider ist dort kein konkreter Grund angegeben, deshalb hier einmal die Frage in die Runde ob noch jemand ein solches Schreiben erhalten hat.

Wir möchten das Fahrzeug eigentlich nicht verkaufen da wir damit sehr zufrieden sind, deshalb sind wir für jeden Hinweis dankbar.

Es handelt sich um einen VW CC 3,6 liter mit Baujahr 01/2013, und wir haben noch nicht mit VW gespochen, das ist für morgen geplant.

Vielen Dank für jeden Hinweis.

Homer 100

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

Erst mal ist es ja ein Rückruf mit Mängel-/Problembeseitigung(sversuch) und ggf. Rückkauf, könnte man 'rauslesen.

Es ist auch die Frage, ob man sich "weigern" kann.

Mein Fahrzeug ist nur ein Monat jünger.

Ich habe keinen Brief bekommen aber da ich nächste Woche einen Ölwechseltermin habe, werde ich da beim :) mal nachfragen, was es damit auf sich hat.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

Folgendes habe ich gefunden: http://verbraucherschutzstelle.org/november_2018.htm

Warnungsnummer: A12 / 1685/18

Produkt: Personenwagen

Name: Verschiedene

Risikotyp: Verletzungen

Kategorie: Kraftfahrzeuge

Marke: VW

Typ / Nummer des Modells: EG-Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0468 * ## e1 * 2001/116 * 0450 * ## e1 * 2007/46 * 0487 * ## e1 * 2001/116 * 0471 * ## e1 * 2007/46 * 0490 * ## e1 * 2001/116 * 0211 * ##, Typ: 13 *, 60 *, 61 *, 1F *, 1K *, 1T *, 3C *, 3D *, 5N *, 6R *, 7L *, 7M *, 7N *, 7P *; 9N *, AA *, AB *, AH *, AJ *, AN *, AU *, AW *, AX *, A3 *, A7 *, BP *, CA *, e1 * 2007/46 * 0357 * ## e1 * 2001/116 * 0510 * ## e1 * 2001/116 * 0242 * ## e1 * 715/2007 * 692 / 2008F * 0473 e1 * 2001/116 * 0307 * ## e1 * 2007/46 * 0502 * ## e1 * 2007/46 * 0491 * ## e1 * 2001/116 * 0304 * ##, e1 * 2007/46 * 0434 * ## e1 * 2007/46 * 0401 * ## e1 * 2001/116 * 0189 * # # e1 * 2001/116 * 0203 * ## e1 * 2001/116 * 0023 * ## e1 * 2001/116 * 0174 * ##, e1 * 2007/46 * 0627 * ## e1 * 2007/46 * 0623 * E13 * 2007/46 * 1167 * E1 * 2007/46 * 0376 * E1 83 R-05 6008

Risikostufe: Ernstes Risiko

Autos, die ursprünglich für interne Zwecke der Volkswagen AG verwendet wurden, sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß modifiziert worden, bevor sie allgemein verkauft wurden.

Es besteht die Möglichkeit, dass bestimmte Sicherheitssysteme dieser Fahrzeuge für den Straßengebrauch nicht korrekt modifiziert werden.

Rückruf des Produkts vom Endverbraucher

Beschreibung: PKW. Rückrufcode: 01C5

Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Dezember 2005 und dem 19. September 2017 hergestellt.

Herkunftsland: Deutschland

Alarmierung eingereicht von: Deutschland

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

@Homer2309

Ich hab mein Fahrzeug gebraucht gekauft und der Erstbesitzer war die Volkswagen AG (lt. Zulassungsbescheinigung Teil II), ist das bei dir auch so?

und gleich die erste EG-Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0468 steht bei mir drin.

Sollte ich mir Sorgen machen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

Laut Genehmigungsnummer wäre meiner auch fällig. Bin gespannt ob was kommt. Interessant wäre das Rückkaufangebot da Euro 5 Diesel ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

Meiner ist laut Liste auch betroffen. Rückkaufangebote kann man mit Sicherheit vergessen.

Hab aber noch kein Schreiben erhalten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

hier Passat B7, Erstbesitzer VW AG, allerdings 715/2007 * 692 / 2008A, om Rückruf steht 715/2007 * 692 / 2008F

Gekauft 2015 von VW-Händler, meine Adresse ist also bekannt. Bin der zweite Privatbesitzer. Bisher kein Brief.

hab den Thread durch Zufall gefunden und muß mich nun erstmal informieren, warum Erstbesitz- VW AG Fahrzeuge anders sein solln als alle anderen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

als mein Adobe Dein Dokument geladen hat war für zwei Sekunden alles geschwärzte zu sehen. Wollt ich nur mitteilen.

Ansonsten hier, Du bist nicht allein, ich fürchte, ich bekomm auch sonen Brief :-( :

https://www.motor-talk.de/.../...n-vw-01c5-zum-vw-cc-t6503027.html?...

Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 19:57

Danke, habe das Dokument entfernt!

Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 19:58

interessant wäre halt ob sich das lohnt, weil ganz ehrlich, habe nicht vor erneut bei VW zu kaufen,....WENN das aber ein OBERSAUTOLLES Angebot ist,....wäre es ja zu überlegen^^

Das war eine Frage, ob es bei hoerby7 auch so ist mit dem Erstbesitz wie bei mir, ich habe (noch) keinen Rückruf.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

mich verblüfft, daß sie (von uralt bis fast neu?) zurückkaufen wollen, statt überhaupt Nachbesserung zu erwägen und zu erwähnen. Da ist was faul.

hier noch:

https://www.motor-talk.de/.../brief-rueckrufaktion-01c5-t6503128.html

und hier:

https://www.sgaf.de/content/rueckrufaktion-01c5-441974

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rückruf- bzw. Rückkaufaktion von VW 01C5 zum VW CC' überführt.]

im Moment alles unklar, hab im anderen thread links gepostet.

Ggf sind nur wenige betroffen, die mal Messe - / Ausstellungswagen waren und - als mögliches Identifikationsmerkmal, ob betroffen - irgendein nicht bestellbares Extra hatten.

Meiner hat z.B. Abstandstempomat bis 210 km/h, 2011 gabs das ggf. nur bis 160 bestellbar, bin aber unsicher.

„...möchten wir Ihr Fahrzeug zum Ausschluss eventueller Schäden zurückkaufen.“

 

Also da steht schon was von zurückkaufen. Habe ich heute nämlich auch bekommen. Ich möchte mein Auto auch nicht zurück geben. Und ich habe auch keinen Diesel.