ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Rückfahrkamera nachrüsten mit Audio 20

Rückfahrkamera nachrüsten mit Audio 20

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 19. Januar 2014 um 11:44

Der MB-Händler hat die Auskunft gegeben, dass die Nachrüstung einer Rückfahrkamera nur in Kombination mit einem Comand Online möglich wäre, nicht aber wenn nur das Audio 20 verbaut ist. In meinem B ist nun lediglich das Audio 20 (mit Becker Map Pilot) eingebaut. Das Nachrüsten des Comand Online ist (leider) schweineteuer.

Im Internet bin ich nun auf eine Werkstatt gestoßen, die für diverse MB-Modelle, ua. auch den B ab Mj 2012, eine Nachrüstkamera mit Verbauen "wie Original" auch mit dem Audio 20 anbietet, sh. hier:

Rückfahrkamera für alle

Hat jemand Erfahrungen damit? Wenn ja, ewlche ? Werden die Versprechungen (funktioniert wie ab Werk verbaut) eingehalten?

Beste Antwort im Thema

Rückfahrkamera Einbau erfolgreich abgeschlossen

So nach meinem Urlaub habe ich nun einen schönen Tag genutzt um mich der RFK an zu nehmen.

Einbauzeit ~5h (gemütlich gearbeitet und musste gelegentlich unterbrechen)

Radio Audio 20 NTG 4.5 incl. Becker Map Pilot Navi (5.8 Zoll Monitor)

Kamera schaltet automatisch bei einlegen des Rückwärtsgang ein.

Rückfahrkamera zeigt dynamische Hilfslinien & Parktronicsensoren an :-)

3 weitere Videoeingänge vorhanden :-D mal sehen vielleicht noch nen Multimediaplayer dran hängen :-D

zum Düsenausbau damit ich den Radio ausbauen kann habe ich mir einen Drahtkleiderbügel zurechtgebogen; unten in der Mitte sind Löcher zum rausziehen der Düsen vorhanden.

Verkabelung war relativ easy nur grauen Stecker von Radio abstecken und auf das Videomodul aufstecken und das vom Videomodul wieder zum Radio.

Rückfahrkamera ans Videomodul und Rückfahrsignal abgreifen (zur automatischen Umschaltung)

Strom für die Kamera habe ich an der 12V Steckdose im Kofferraum abgegriffen.

für den Luftdüsenausbau habe ich einen Kleiderbügel benutzt; als kurzer "Haken" gebogen unten in der Mitte ist ein Loch zum "einhaken & rausziehen"

Kostenpunkt ~ 240 EUR

Gruß Hoschi

Hier das Ergebnis

https://www.youtube.com/watch?v=9I7wpFFHRHw

210 weitere Antworten
Ähnliche Themen
210 Antworten
Themenstarteram 19. Januar 2014 um 11:44

Hier mal die Einbauanleitung die dabei war für alle mitleser ;-)

Es können an dem Videomodul für die Rückfahrkamera noch 3 weitere Videoeingänge benutzt werden.........werde mir vielleicht noch ein Multimediaplayer zulegen...........nein keine Filme während der Fahrt schauen eher Musikvideos laufen lassen :-)

Hab mir auch schon einen in die engere Wahl gezogen........... Phonocar VM540 der hat Videoausgang & HDMI somit könnte man an den HDMI Ausgang ein "HDMI Verteiler" anschließen für z.B. 2 Kofstützenmonitore :-D

Audio dann via AUX Eingang vom Radio zuführen.

Somit ist das Teilchen auch "ausbaufähig" weiter nutzbar........ Frontkamera wie es manche haben wäre noch eine Idee.......... den 3. wüßte ich jetzt auch nicht für was noch nutzbar.

Gruß Hoschi

Bild-1
Bild-2
Bild-3
+2

War/ist auch im C-Klasse Forum Thema, hat aber bisher noch keiner gemacht...

Zitat:

Original geschrieben von rastata

Der MB-Händler hat die Auskunft gegeben, dass die Nachrüstung einer Rückfahrkamera nur in Kombination mit einem Comand Online möglich wäre ...

Komisch. Ich habe auch den Audio 20 mit Rückfahrkamera und Becker Navi Modul?

Allerdings vom Werk her. Wollen die einfach mehr Kohle haben für das einbauen und darum auch gleich ein Command einbauen? Also den würde ich nicht nehmen. Updates seien sehr teuer auf dem Command, habe ich mal gelesen.

Zitat:

Komisch. Ich habe auch den Audio 20 mit Rückfahrkamera und Becker Navi Modul

Stimmt überhaupt, hatte mal einen Fahrbericht erstellt, hier mal Auszüge

Zitat:

Becker® MAP PILOT

Media Interface inkl. Consumer-Kabel Kit

Radio Audio 20 CD mit CD-Wechsler 6-fach

Aktiver Park-Assistent inkl. PARKTRONIC

Rückfahrkamera

Intelligent Light System mit aktiver Kurvenlichtfunktion

Zitat:

Die kleinen Seitenscheiben hinten sind kaum zu sehen, insgesamt ist die Sicht nach seitlich Hinten schlecht. Deshalb ist der Totwinkel – Assy sowie die Rückfahrkamera unbedingt zu empfehlen.

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 13:17

Einen neuen Zwischenstand kann ich berichten:

Das Unternehmen hat inzwischen bestätigt, dass der Einbau für mein Modell mit Audio 20 möglich ist.

Das "Problem" ist, dass das Unternehmen etwa 800 km entfernt ist. Sie schicken aber den gesamten Einbausatz zu mit Einbauanleitung.

Der MB-Händler hat zugesagt, die Teile einzubauen. Einer Bestellung der Teile via MB hat er abgeraten, weil "da die Zentrale einen kräftigen Aufschlag verrechnen" würde....

Zitat:

Original geschrieben von rastata

Einen neuen Zwischenstand kann ich berichten:

Das Unternehmen hat inzwischen bestätigt, dass der Einbau für mein Modell mit Audio 20 möglich ist.

Das "Problem" ist, dass das Unternehmen etwa 800 km entfernt ist. Sie schicken aber den gesamten Einbausatz zu mit Einbauanleitung.

Der MB-Händler hat zugesagt, die Teile einzubauen. Einer Bestellung der Teile via MB hat er abgeraten, weil "da die Zentrale einen kräftigen Aufschlag verrechnen" würde....

Hallo,

kannst du vielleicht zu gegebener Zeit Deine Erfahrungen und die Kosten mitteilen? Interessiert mich auch.

Gruß

Ekki

Hallo,

habe bei meinem B180/W246 mit Audio 20 CD und MAP PILOT eine Rückfahrkamera einbauen lassen. Funktioniert bestens, aber ist eben keine Originalkamera. Command online brauchst Du dazu nicht. Ausführung ist exzellent, keine „Bastelstube“, mit Original-Kabelbäumen von MB.

Übrigens, das Nachrüsten bei MB mit den Originalteilen würde so bei 2000 € kosten!!!(Auskunft MB-Werkstatt)

canarias1

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von ekki-bisch

...kannst du vielleicht zu gegebener Zeit Deine Erfahrungen und die Kosten mitteilen?

Mache ich dann gerne, wenn es soweit ist. Momentan bin ich noch am überlegen, wie ich weiter machen soll (dh. falls es missverständlich gewesen sein sollte, dzt. habe ich noch nicht bestellt).

@canarias1

War das der Bausatz, den ich angesprochen habe (von Fa. Mobiltronic), oder ein anderer?

Nein rastata, das ist ein anderer Anbieter!

Zitat:

Original geschrieben von canarias1

Hallo,

habe bei meinem B180/W246 mit Audio 20 CD und MAP PILOT eine Rückfahrkamera einbauen lassen. Funktioniert bestens, aber ist eben keine Originalkamera. Command online brauchst Du dazu nicht. Ausführung ist exzellent, keine „Bastelstube“, mit Original-Kabelbäumen von MB.

Übrigens, das Nachrüsten bei MB mit den Originalteilen würde so bei 2000 € kosten!!!(Auskunft MB-Werkstatt)

canarias1

Danke für die Erfahrungsberichte hier, aber ich hätte da ein paar Fragen ...

Zitat:

... aber es ist eben keine Originalkamera

- was genau meinst Du damit ? Woran störst Du dich ? Ist die Auflösung schlechter oder die Bedienung umständlicher ?

Zitat:

...Original Kabelbäume von MB ... keine Bastelstube ... das Nachrüsten bei MB würde so 2000 Euro kosten

- wenn es Originalteile sind & Du die woanders hast einbauen lassen, wieviel hat dich der Spass insgesamt gekostet und kannst Du eine Firmenadresse nennen ?

Zitat:

Original geschrieben von canarias1

Nein rastata, das ist ein anderer Anbieter!

Sagst Du mal, wer das ist?

Vor Mobiltronic wird mir zuviel gewarnt, so daß ich im Augenblick zögere, eine Rückfahrkamera dort einbauen zu lassen.

Der Liricher

Also der Reihe nach:

1. An der Kamera habe ich überhaupt nichts auszusetzen! Funktioniert bestens. Ihr könnt ja mal

googeln, es ist die KC801. Das System hat nur eben nicht diese "farbigen Leitlinien" wie im Original.

Sonst ist noch drin:

2. Der Videomodul ist der "VL2MBN45 Video In-Modul NTG4.5".

3. dazu noch ein Kabelsatz KL-STD-246 für die KC801

4. Montagekosten

Insgesamt eine saubere professionelle Arbeit! Sobald Du den Rückwärtsgang eingelegt hast, ist das Bild da, also ohne Probleme mit der Bedienung.

Bezahlen muß man ca 850 €, Gewährleistnung alles dabei.

Hier ist er zu finden: http://www.frankys-soundgarage.de/ und ist in Sachsen-Anhalt!

Zu Mobiltronic kann ich nichts sagen, habe mich für den Anbieter oben entschieden.

Zitat:

Vor Mobiltronic wird mir zuviel gewarnt

Magst Du die Quellen angeben, ggf. per PN?

Bisher habe ich weder im B- , C- , oder E- Forum auf Nachfrage jemanden gefunden, der das von mobiltronic hat einbauen lassen und weder positiv noch negativ berichtet hat.

Danke im Voraus

 

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 10:29

Solche Quellen würden mich auch interessieren, weil ich danach ebenfalls im www versucht habe, allfällige Erfahrungen zu finden. Dabei konnte ich aber nur einen Thread bei motor-talk ausmachen (den ich natürlich jetzt wieder nicht mehr finde), in dem von Problemen beim Kauf eines Comand berichtet wurde. Das war aber ein Thread aus dem Jahr 2005. Ansonsten wurde dort eigentlich zumeist nur herumgelabbert ("habe gehört", etc.), ohne dass etwas wirklich handfestes herauszulesen war.

Jetzt haben wir zudem mittlerweile 2014...

Wenn das wirklich ein problematisches Unternehmen ist, dann bitte her mit den Infos, weil man will ja keinen Reinfall haben. Aber bitte konkretes und bitte nicht nach dem Motto: "Mein Onkel hat vom Ehemann der Schwester der Nachbarin von der Mitzi-Tant' des Bruders vom Klaus gehört...."

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Rückfahrkamera nachrüsten mit Audio 20