ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Rost an Bremsscheiben nach langem Stand

Rost an Bremsscheiben nach langem Stand

Themenstarteram 11. Oktober 2021 um 19:04

Hi zusammen,

ich war die Tage beim :) und dem war aufgefallen, dass die Bremsscheiben ziemlich rostig waren und ich sollte sie mal freibremsen. Das habe ich nun auch einige male gemacht und sehen auch schon besser aus aber noch hinten ist noch nicht alles weg, ist das auf dem Bild so in Ordnung oder ist das noch zuviel Rost? Ich kann es leider überhaupt nicht einschätzen, ob ich da noch mehr runterbremsen muss?

LG

Bremsscheibe hinten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 11. Oktober 2021 um 22:57

Zitat:

@crafter276 schrieb am 11. Oktober 2021 um 22:53:05 Uhr:

Wenn das Fahrzeug in der Garage parken kann, brauchst du nur vor dem abstellen ein paar mal die Handbremse leicht ziehen, das reduziert die Rostbildung ganz erheblich.

MfG kheinz

Ach echt? Kannst du mir erklären warum das so ist?

@Davi85

Mache es doch anders.

Bei Schrittgeschwindigkeit im 1. oder 2. Gang fahren, etwas Gas geben und mit dem linken Fuß die Bremse schleifen lassen.

Mache ich schon seit 40 Jahren so, wenn mal wieder etwas zu viel Rostansatz zu sehen ist, vom Regen.

@Davi85 Also die Scheiben sind auch schon länger drauf. Und Riefen sind auch dran.

Nachdem der TE beginnt die Schreiber zu veräppeln, sollte man hier aufhören.

 

Auch die E-Handbremse kann man problemlos bei Fahrt ziehen. Dafür ist diese da...um gezogen zu werden.

Der Rost ist außen, typischer Topfrost, je nachdem wie oft man mit Felgenreiniger zur Sache geht, rostet es auch schon mal schneller.

Ich "lackiere" (sprüh was drauf) den Topf mit Zinkspray, das hält Klasse, bei Radwechsel in ein paar Minuten gemacht.

Zitat:

@Davi85 schrieb am 11. Oktober 2021 um 22:57:04 Uhr:

Zitat:

@crafter276 schrieb am 11. Oktober 2021 um 22:53:05 Uhr:

Wenn das Fahrzeug in der Garage parken kann, brauchst du nur vor dem abstellen ein paar mal die Handbremse leicht ziehen, das reduziert die Rostbildung ganz erheblich.

MfG kheinz

Ach echt? Kannst du mir erklären warum das so ist?

Er meint während dem Fahren die Handbremse anziehen und damit ein Stück fahren glaube ich. Zumindest auf der Hinterachse sollte das die Scheiben blank machen, aber nicht übertreiben bevor es überhitzt.

Ansonsten, von der Verkehrssicherheit brauchst du dir keine Sorgen machen. Schau einfach dass du absichtlich die Bremse benutzt, z.B. vor der Ampel mit der Fußbremse bremsen statt Motorbremse und so. In Gefällstrecken ähnlich, lieber höherer Gang und ab und zu stoßweise abbremsen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Rost an Bremsscheiben nach langem Stand