ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller springt nicht mehr an ....

Roller springt nicht mehr an ....

Piaggio TPH Typhoon 50
Themenstarteram 22. Juni 2018 um 17:08

Sehr geehrtes Moto Talk Forum

Vor ein paar wochen hatte ich bei meinem Piaggio Tph 50 einen Kolbenfresser.

Bei der reparatur habe ich den Kolben und Zylinder (Polini) und auch die Kurbelwelle (Naraku) gewechselt.

Dannach habe ich nurnoch Gemisch 1 / 25 und nach 300 - 400 Kilometer 1 / 50 getankt.

Roller lief dannach einwandfrei bis vor 4 Tagen..

Ich kam nach Hause und als ich vor meiner Garage vom Gas gegangen bin ist er einfach ausgegangen und dannach sprang er auch nichtmehr an...

Er war nach langem treten für 20 sekunden an und ist wieder ausgegangen.

Habe es auch schon mit Bremsenreinger und Startpilot im Vergaser versucht aber es hatte keine Wirkung.

Habe schon alles kontrolliert und gereinigt.

Benzinhahn überprüft

Vergaser gereinigt

Luftfilter gereinigt

Membranblock kontolliert

Neue Zündkerze eingebaut (hat Funken)

etc...

Habe auch die Kompression gemessen und er zeigte mir 5 Bar an.

Habe ein bisschen Angst das es zu wenig ist und das es vielleicht die Kurbelwellensimmerringe sein könnten doch ich habe beim welchseln der Kurbelwelle auch neue eingebaut.

Könnte mir jemand sagen an was das liegt?

Danke schonmal im vorraus.

LG Martin

Ähnliche Themen
27 Antworten

Polrad verdreht und Zündung kommt dann verkehrt.

@Mqrtvn ,wenn du alles schon geprüft hast und Zündfunken da ist schaue nach dem Polrad.

Wenn die Kurbelwelle getauscht wurde und du nicht aufgepasst hast das der Sicherungskeil richtig sitzt,oder wenn nur Konus die Schraube nicht fest weil die Unterlegscheibe fehlt,kann sich die Zündung verdrehen. Dann hast du wohl den Zündfunken ,aber an einer ganz verkehrten stelle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller springt nicht mehr an ....