ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller springt einfach nicht an, ich weiß nicht weiter ?

Roller springt einfach nicht an, ich weiß nicht weiter ?

Beeline Memory 50
Themenstarteram 14. September 2022 um 22:41

Hallo liebe Kollegen, ich hoffe wieder mal auf euren Rat weil ich einfach nicht weiter weiss.

Ich habe mir einen beeline qt50 gebraucht gekauft.

Er hat 3 Tage funktioniert und hat dann den Geist aufgegeben nach ca. 100km.

Er sprang dann auch garnicht mehr an.

Zündkerze gesäubert, kein Erfolg.

Zündfunke hat er aber.

Ich habe den vergaser gereinigt, ebenfalls kein Erfolg, ich habe einen neuen vergaser gekauft was ebenfalls kein Erfolg brachte. Ich habe die Ventilspiele neu eingestellt, ich habe mit einem kompressor die dichtheit der kolbenringe bzw. Kolben geprüft, war alles ok, bei ca. 6.2 bar.

Batterie gewechselt - Ohne Erfolg.

Motor dreht, aber er will einfach nicht anspringen ich weiß echt nicht mehr was ich weiter tun soll.

Ich habe auch den Benzinhahn und benzinfilter bzw. die Schläuche gewechselt was natürlich kein Erfolg brachte. Habt ihr noch Ideen was ich machen könnte ? Das einzige was ich mit probiert habe ist die Zündkerze ausgetauscht, da ich mit meiner Zündkerze ja zündfunke habe. Oder meint ihr die kann trotzdem kaputt sein?

Wäre über eine Antwort so derbe dankbar

Ähnliche Themen
35 Antworten

Was sagt der Vorbesitzer dazu, hast den mal gefragt?

Wie siehts mit dem Luftfilter aus, ist der sauber und heil?

Sind alle Verbindungen zwischen Vergaser und Motor heil, ohne Risse, nicht porös? Risse im Bereich der Schlauchschellen sind oft nicht sofort zu erkennen.

Ist die Zündkerze nach den Startversuchen trocken oder nass?

Springt der Motor mit Starterspray oder Bremsenreiniger kurz an?

Wurde die Batterie gegen eine neue getauscht oder "nur" gegen eine andere?

Hast du mal mit einem Multimeter gemessen, direkt an der Batterie angeschlossen, wie weit die Spannung beim Startversuch mit dem E-Starter runtergeht? Die Spannung darf dabei nicht unter 12 V oder zu zumindest nicht wesentlich darunter abfallen, sonst ist die Batterie zu alt oder defekt (auch eine neue kann schon defekt sein).

Oder hast du mal versucht, ob der Roller anspringt, wenn du mit einer Autobatterie überbrückst (Starthilfe)? Wenn das dann klappt, hat die Batterie auch einen weg und muss ersetzt werden.

Themenstarteram 15. September 2022 um 1:12

Der vorbesitzer sagt, er habe den Roller als voll funktionsfähig verkauft und will nichts damit zu tun haben. Starterspray habe ich schon versucht.

Luftfilter habe ich ebenfalls gereinigt und getauscht. Hätten die Schläuche Risse, würde er zumindest anspringen, aber evtl. Wieder ausgehen oft stottern er weil er falschluft ziehen würde..

Mit Auto überbrücken habe ich schon getestet. Bringt alles nichts . … :(

Wie sieht es mit Benzin aus, ist da überhaupt was drin !

Zitat:

@Gesamtsch schrieb am 15. September 2022 um 01:12:44 Uhr:

Der vorbesitzer sagt, er habe den Roller als voll funktionsfähig verkauft und will nichts damit zu tun haben. Starterspray habe ich schon versucht.

Luftfilter habe ich ebenfalls gereinigt und getauscht. Hätten die Schläuche Risse, würde er zumindest anspringen, aber evtl. Wieder ausgehen oft stottern er weil er falschluft ziehen würde..

Mit Auto überbrücken habe ich schon getestet. Bringt alles nichts . … :(

Das sagt eigentlich vieles oder besser gesagt, alles! Der Vorbesitzer hat dich übers Ohr gehauen, der Roller hatte schon vorher dieses Problem! Das ist so typisch und unseriös!

Der hat irgendwas verbastelt und konnte das nicht wieder in Ordnung bringen.

Stimmt der Zündzeitpunkt ?

Zitat:

@Roadrunner-07 schrieb am 15. September 2022 um 10:53:31 Uhr:

Zitat:

@Gesamtsch schrieb am 15. September 2022 um 01:12:44 Uhr:

Der vorbesitzer sagt, er habe den Roller als voll funktionsfähig verkauft und will nichts damit zu tun haben. Starterspray habe ich schon versucht.

Luftfilter habe ich ebenfalls gereinigt und getauscht. Hätten die Schläuche Risse, würde er zumindest anspringen, aber evtl. Wieder ausgehen oft stottern er weil er falschluft ziehen würde..

Mit Auto überbrücken habe ich schon getestet. Bringt alles nichts . … :(

Das sagt eigentlich vieles oder besser gesagt, alles! Der Vorbesitzer hat dich übers Ohr gehauen, der Roller hatte schon vorher dieses Problem! Das ist so typisch und unseriös!

Der hat irgendwas verbastelt und konnte das nicht wieder in Ordnung bringen.

Wenn das Ding so verbastelt ist, wäre es doch nicht noch 100 km gefahren

Hallo

Das du noch 100 km gefahren bist, sehe ich das auch als aktuelles Problem und wird nicht vom Vorbesitzer zu verschweigen gewesen sein.

Ich würde vielmehr auf Wasser im Tank und Vergaser tippen.

Hast du die Frage, ob die Kerze bei deinen Startversuchen nass wird oder trocken bleibt, schon beantwortet ?

Hat dir jemand was in den Auspuff gesteckt ?

Ist er unterm Fahren ausgegangen oder nach Standzeit ?

Im schlimmsten Fall, ist die Steuerkette übergesprungen. Prüfe die Steuerzeit.

Evtl hat sich auch das Polrad verdreht. Prüfe es auf Keilposition und Festsitz.

Mit der Prüfung, die dir als einfachstes erscheint fängst du an.

Ich würde den Vergaser abploppen und es mit Startpilot probieren. Läuft er dann an, liegt’s an der Spritzufuhr.

Motorölstand passt ?

Gruss

Die Info die mir noch fehlt, ist ob die Quelle des brennbaren Goldes auch nicht versiegt ist, also ob die Zündkerze nass oder trocken ist.

 

Als erstes drehst du erstmal die Ablassschraube vom Vergaser auf. Fließt Benzin raus? Wenn ja, ist das schonmal schön.

 

Zweiter Test: zieh den Benzinschlauch vom Vergaser ab und lass ihn baumeln, aber so, dass du siehst ob was rausläuft.

Jetzt versuchst du den Roller zu starten. Aus dem Schlauch MUSS direkt Benzin sprudeln.

 

Vergaser neu, Zündung und Kompression simd vorhanden, da muss das Problem ja außerhalb liegen. Kann auch ein defekter Unterdruckschlauch vom Vergaser sein, undichte Luftzufuhr oder eben Fehlerhafte Kraftstoffzufuhr.

 

Von übergesprungen Ketten hab ich noch nichts gehört. Der Nockenwellenantrieb ist eigentlich sowohl idiotensicher als auch ziemlich robust gebaut.

Themenstarteram 16. September 2022 um 8:01

Vielen Dank für eure vielen Antworten. Leider besteht das Problem immer noch.

Was meint ihr mit vergaser abloppen?

Mein Test war, das ich vom benzinhahn den Schlauch abgenommen habe, beim starten spritze da Benzin raus, Ölstand ist auch ok.

Was mir allerdings aufgefallen ist, de Zündkerze ist trocken. Was kann ich da am besten tun?

Zitat:

@Gesamtsch schrieb am 16. September 2022 um 08:01:26 Uhr:

Vielen Dank für eure vielen Antworten. Leider besteht das Problem immer noch.

Was meint ihr mit vergaser abloppen?

Mein Test war, das ich vom benzinhahn den Schlauch abgenommen habe, beim starten spritze da Benzin raus, Ölstand ist auch ok.

Was mir allerdings aufgefallen ist, de Zündkerze ist trocken. Was kann ich da am besten tun?

„Abploppen“

Vergaser entfernen

Abbauen

Aus dem Stutzen ziehen und hängen lassen

Usw

Gruss

Themenstarteram 16. September 2022 um 8:33

 

„Abploppen“

Vergaser entfernen

Abbauen

Aus dem Stutzen ziehen und hängen lassen

Usw

Gruss

Heisst also, alle Anschlüsse drin lassen, nur aus dem Stutzen ziehen und Starterspray in den Stutzen vom Zylinder sprühen?

Ja

Also Benzin kommt durch die Leitung bis zum Vergaser, aber bis in den Zylinder kommt nichts?

 

Dann gibt es ja nur 2 Möglichkeiten:

 

1.: Der Vergaser ist in Wahrheit ein Versager,

 

2.: Das Einlassventil öffnet nicht. (Das kannst du aber sehen, wenn der Vergaser und Ansaugstutzen runter sind. Auch würde kein Benzin aus der Leitung kommen bei eingebautem Vergaser, da ein dauerhaft geschlossenes Einlassventil ja keinen Unterdruck erzeugen könnte)

 

Themenstarteram 17. September 2022 um 17:49

Also ich habe nun einige Versuche gestartet.

- Kerze raus genommen, furz trocken …

den vergaser aus dem Stutzen abgebaut, starterspray in den Zylinder gesprüht, springt nicht an. Kerze bleibt immer noch trocken

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller springt einfach nicht an, ich weiß nicht weiter ?