ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht langsam aus

Roller geht langsam aus

SYM
Themenstarteram 22. Februar 2021 um 21:55

Liebes Forum

Habe eine Sym bekommen. Eigentlich weil sie nicht mehr gut zieht. Jedoch geht sie seit diesem Winter im Stand und nach dem Gas-geben aus. Beim ersten mal starten springt sie sofort an hält sauber das Standgas ca 15 Sekunden lang, dreht dann immer langsamer bis sie ausgeht. Danach geht sie nur noch schwer an. es folgt aber das gleiche Muster. Wenn ich Gas-gebe nimmt Sie das Gas sauber an Dreht ohne ruckeln hoch bleibt auch auf Drehzahl aber wenn ich sie wieder auf Standgas lasse geht sie gleich aus, dreht wieder langsam aus ohne 15 Sekunden weiter zu laufen. Bis jetzt habe ich den Vergaser geputzt. Die Benzinzufuhr kontrolliert. den Riemen angeschaut und versucht die Gemisch und die Standgasschraube zu verdrehen. Sie reagieren aber z.B bei mehr Standgas zögert sich das ausgehen nur heraus.

Ich repariere normal Puchs oder alte Schlepper von Elektronik habe ich leider wenig Ahnung.

Mfg Lukas

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wie schaut die Zündkerze aus?

Wie alt ist der SYM Roller und wieviel Kilometer hat er?

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 22:05

Der Roller heißt Fiddle 3 50 XA05W/A1/01

Baujahr 2014er

Gelaufen ist er 5600 km

Die Zündkerze ist schwarz, aber nicht nass nachdem er ausgeht.

Ja und der Abstand und wie lange ist sie schon drin

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 22:19

Die Zündkerze wird seit damals drin sein.

Der Iodenabstand beträgt 0.7mm, die Füllerlehre geht etwas schwer rein. Wenn ich den Kickstarter sehr langsam drücke hat sie Trotzdem einen sehr schönen violetten Funken.

Okay und was heißt seit damals?

Zu dem Elektrodenabstand musst du auch mal den Zustand der Zündkerze beschreiben und dann mit einer passenden Bürste reinigen oder du nimmst gleich eine neue.

Meld dich halt nchmal wie es und ob es geklappt hat

Zitat:

@Puchfreak15 schrieb am 22. Februar 2021 um 21:55:50 Uhr:

...

Ich repariere normal Puchs oder alte Schlepper von Elektronik habe ich leider wenig Ahnung.

@Puchfreak15

Hallo Lukas,

die blau markierte Passage bezieht sich im Falle des Symrollers wohl auf das sog. ECS, ein per ECU gesteuerter, elektr. CV-Vergaser.

Die verwendete ECU stammt von Dellorto und ist für die Ansteuerung der beiden Luftventile am Gleichdruckvergaser und die Transistorzündung zuständig.

Du kannst alles Wissenswerte zum Fiddle III 50 in diesem 187-seitigen Service Manual selbst nachlesen.

Gruß Wolfi

Deckblatt
ECS (Elektronisches Vergasersystem)
Themenstarteram 23. Februar 2021 um 22:46

Danke ???? bin erst morgen wieder zugause werde aber alles ausprobieren!

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 20:18

Habe mich wieder dr angemacht. Ich nehme meine Vermutung mal von der Zündkerze weck. Habe heute mal den e chocke angeschaut. Mit dem e chocke geht sich nach dem gasgeben und nach einiger Zeit im Standgas aus. Habe dan den e chocke auseinander gebaut und nur die hülle eingebaut, sodass der Vergaser keine Falschluft zieht. So läuft sie und geht nicht aus. Dreht aber nicht gut hoch und läuft etwas unruhig aber sie fängt sich nach dem Gasgeben wieder ab und zündet auch bei sehr niedrigen Drehzahlen.

Zitat:

@Puchfreak15 schrieb am 24. Februar 2021 um 20:18:40 Uhr:

... Habe dan den e chocke auseinander gebaut und nur die hülle eingebaut, sodass der Vergaser keine Falschluft zieht.

@Puchfreak15

Sei mir nicht böse, Lukas! Du solltest besser bei deinen Puchs und Schleppern bleiben. ;)

Gruß Wolfi

PS: Mit dem verlinkten Service Manual für den Fiddle kannst du offensichtlich nichts anfangen, oder hast gar nicht reingeschaut. :(

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 15:56

@alex1911 doch habe ich aber ich werde mir gewiss nicht für so ein Moped ne Ablichtpistole kaufen. Ich werde mich noch weiter mit dem Service Heft arbeiten!

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 16:10

Aber die zündkerze wird wohl nichts haben wenn das Moped ohne e chocke funktioniert?

Wird nur zu fett laufen.

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 19:35

@Kodiac @alex1911 @Dr.Maisenkaiser

Habe gerade den e Chocke durchgemessen. Er hat einen Wiedstand von 0,045kohm das müssen 45 ohm sein und das ist deutlich zu viel oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht langsam aus