ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. rns e radio

rns e radio

Audi S3 8P

Guten Tag

Zwar möchte ich bei meinen Audi a3 8p das bns 5.0 gegen ein Rns-e Radio tauschen.

Meine Frage an euch was muss ich beim kauf eines rns-e radios drauf achten damit dann alles funktioniert?

Danke im Vorraus an euch :)

Beste Antwort im Thema

Blah! Billig, billig, billig.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Dass es ein PIN code gibt ;)

Sonst einfach Modell auswählenm die sind alle Komptibel. Muss aber entspr. kodiert werden damit es danndie richtige Funktionän (je nach Ausstattung) unterstützt.

Sonst Plug&Play.

Nicht ganz pnp bose Pin liegt anders und aux wenn vorhanden

Richtig.

(Zähle ich zu P&P, da 2DIN Konsole schon vorhanden, Antennenverstärker sind richtig, GPS Antenne vorhanden...)

 

Aber ja - falls BOSE oder AUX vorhanden - umpinnen.

was für ein modell erwägst du denn zu kaufen, oder war das erstmal eine allgemeine frage? es gibt ja verschiedene rns-e versionen

Danke für eure guten Antworten

Eigentlich eine allgemeine Frage

Weil so richtig hab ich noch kein Modell in Erwägung

Weiß nicht ob bei ein neueres Modell die Bluetooth Musik Wiedergabe Funktioniert

Wen nicht ist es ja eigentlich egal welches Modell oder?

Bose ist bei mir nicht vorhanden aber der aux Anschluss ist vorhanden

Liebe Grüße und danke :)

Bluetooth ist generell bei RNS-E nicht integriert. Weder für Audio oder telefonieren.

Also für Bluetooth Telefonie brauchst du noch ein Freisprechsteuergerät + Mikrofon, falls du das in Angriff nimmst würd ich mich direkt über SDS informieren, ist keine pflicht um das Radio zu nutzten, aber schon ne coole Sache mit Sprachunterstützung.

Für Bluetooth-Musikwiedergabe gibt es mehrere Möglichkeiten, ich habe einen CD-Wechsler-Emulator worüber ich per Bluetooth Musik Streamen aber nicht steuern kann, d.h. am Radio kannste bloß lauter oder leiser machen.

Desweiteren gibt es noch diverse Interfaces fürs RNS-E, z.B. das AMI, worüber die iPods, USB Sticks etc anschließen kannst. Ich verwende darüber einen Stick mit 128GB, das is genug Musik für ne Weltreise :)

Du merkst...das RNS-E ist nur einer von vielen Bausteinen...

Wenn du spezielle Fragen dazu hast, wende dich unter A3-Freunde.de an Rainer, den kriegste auch telefonisch zu sprechen, das is der RNS-E Guru :D

Der Vollständigkeithalber :D

man solltre (muss man aber nicht) die Antennendiversity umbauen, empfiehlt sich, wenn man gern Radiosender in schwacher Empfangsstärke hört...

für BT-Streaming gibts günstige Module wie Keks95

oder halt was teureres, wie ich es hab, ich hab Titelanzeige und Trackauswahl, und Bedienung des Handy

Kawa, Interessehalber, was hast du denn? Kannst ja per PN schreiben :)

Kein Thema soll ja kein Geheimniss sein,

Dension Pro BT heißt das Ding, geht bei allen Radios im 8p, laut Hersteller allerdings beim RNSE 193 mit Einschränkungen.

Ich habs ursprünglich für mein Symphonie gekauft und habs jetz am 193er RNSE :D

@kawandy85

Die Antennenverstärker braucht man nicht umbauen! Sind bei BNS 5.0 gleich!

Also bei meinen Auto hab ich bluetooth mit Freisprecheinrichtung und auf Kabel

Und ein USB Anschluss im Handschuhfach und mufu Lenkrad

Und da würde jedes rns-e radio mit den Sachen kompatibel sein und wen ich das rns-e verbaut habe will ich dazu ein Adapter für Musik streaming gleich hinter dem radio mit verbauen

Also kann ich einfach eins verbauen ohne die gleiche teilnummer oder sowas in der Richtung ?

Liebe grüße

Warum nicht gleich ein Android, da hast du alles integriert?

Blah! Billig, billig, billig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen