Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. RNS ausbauen aber wie ????

RNS ausbauen aber wie ????

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 14. Dezember 2006 um 13:22

Hallo,

habe gestern meinen neuen A4 mit großen Navi bekommen.

Im Forum stehen diverse Berichte über den Diebstahl vom Aud Navi.

Da ich mein Fahrzeug auch für längere Zeit am Flughafen abstellen muß, wollte ich euch fragen ob und wie ich das Navi ausbauen kann. Gibt es dafür spezielles Montagewerkzeug ???

Wie lange dauert ca. die Demontage ???

 

Idee: Am Flughafen das Navi ausbauen (im Kofferraum lagern) und später wieder montieren.

P.S. Aus meinen alten Audi A4 wurde bereits ein Becker Navi

Festeinbau gestohlen. Fahrzeug wurde dabei sehr beschädigt (Lack, Scheibe, durch die Glassplitter Ledersitze kaputt, Mittelkonsole etc.) Auf den Stress mit der Versicherung und Audihändler habe ich wirklich keine Lust.

Habt sonst evtl. noch andere Ideen ??

Gruß

Jörg

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hi,

Ausbau erfolgt mit speziellen Flachschlüsseln, die gibt's beim Freundlichen, hab ich auch schonmal einzeln bei ebay gesehen.

Davon brauchst du minimal 2, empfohlen werden 4.

Ausbau dauert keine 2 min.

Mit den Schlüsseln die 4 Arretierungen beim Navi lösen, Navi rausziehen, Stecker ab, fertig.

Am besten ist vielleicht du fährst zu deinem :) kaufst bei dem die Schlüssel und lässt es dir gleich einmal zeigen.

Ist das Navi in deiner KFZ Vers. ausreichend hoch berücksichtigt?

Die sind nämlich manchmal beschränkt.

 

Gruß

Raimund

Aha und wo müßte man die Flachschlüssel ansetzen ohne das Gerät zu verkratzen ???.

Sicherlich eine gute mit dem Ausbau- Einbau am Flughafen.

Habe auch einige Ängste bezüglich Diebstahl vom Navi.

Ist eigentlich schade, dass die Freude getrübt wird weil evtl. ein Langfinger vorbei kommt und der keine Achtung bezüglich dem Eigentum anderer kennt.

Ist es nicht so, dass ab Werk eingebaute bzw. angemeldete Geraete versichert sind, lose im Kofferraum liegende aber nicht? Koennte ein teurer Spass werden, von der Tatsache mal abgesehen, dass keiner der Stecker dafuer gemacht ist regelmaessig umgesteckt zu werden. Das ist vielleicht die Fahrt mit dem Taxi oder der Bahn guenstiger und weniger nervenaufreibend.

Themenstarteram 15. Dezember 2006 um 15:36

Sicherlich hätte ich bei der Bahnfahrt keine Sorge bezüglich der Navieinheit, aber ist doch traurig ein so schönes Auto zu haben und die komplette Familie fährt mit der Bahn zum Flughafen. Die Stecker können doch wohl abgezogen und später montiert werden, oder ????.

Ich hoffe stark, dass mein Navi kodiert ist, jedenfalls bei den Naviunterlagen habe ich keine Codekarte oder ähnliches gefunden.

Gruß

Jörg

bei mir wurde das grosse navi vor 2 monaten geklaut - den schaden übernimmt die teilkasko -> HUK

Also den Steckern macht das ja wohl am wenigsten aus!

Das Entriegelungswerkzeug wird einfach in die vier sichtbaren Schlitze gesteckt. Die Richtung ist entscheidend. Die Spitze des Entriegelungswerkzeugs muss nach außen zeigen. Langsam und genau ins Loch stecken. Sonst kann es sein, dass häßliche Kratzer zurückbleiben, die du ein Navileben lang sehen wirst.

Zitat:

Original geschrieben von audi-member

Also den Steckern macht das ja wohl am wenigsten aus!

Das Entriegelungswerkzeug wird einfach in die vier sichtbaren Schlitze gesteckt. Die Richtung ist entscheidend. Die Spitze des Entriegelungswerkzeugs muss nach außen zeigen. Langsam und genau ins Loch stecken. Sonst kann es sein, dass häßliche Kratzer zurückbleiben, die du ein Navileben lang sehen wirst.

hallo

 

also ich hab mir die 4entriegelungsschlüssel besorgt kann aber das navi nicht rausziehen. die schlüssel rasten meiner meinung nach nicht ein. hab aber angst die noch weiter rein zudrücken kann mir da einer eine genauere beschreibung schicken?.

oder vllt mach ich was falsch?

danke

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

Zitat:

Original geschrieben von audi-member

Also den Steckern macht das ja wohl am wenigsten aus!

Das Entriegelungswerkzeug wird einfach in die vier sichtbaren Schlitze gesteckt. Die Richtung ist entscheidend. Die Spitze des Entriegelungswerkzeugs muss nach außen zeigen. Langsam und genau ins Loch stecken. Sonst kann es sein, dass häßliche Kratzer zurückbleiben, die du ein Navileben lang sehen wirst.

hallo

 

also ich hab mir die 4entriegelungsschlüssel besorgt kann aber das navi nicht rausziehen. die schlüssel rasten meiner meinung nach nicht ein. hab aber angst die noch weiter rein zudrücken kann mir da einer eine genauere beschreibung schicken?.

oder vllt mach ich was falsch?

danke

kann mir da wirklich keiner weiterhelfen?

bitte um schnelle hilfe

Zitat:

Original geschrieben von audiA4us

Ist es nicht so, dass ab Werk eingebaute bzw. angemeldete Geraete versichert sind, lose im Kofferraum liegende aber nicht? Koennte ein teurer Spass werden, von der Tatsache mal abgesehen, dass keiner der Stecker dafuer gemacht ist regelmaessig umgesteckt zu werden. Das ist vielleicht die Fahrt mit dem Taxi oder der Bahn guenstiger und weniger nervenaufreibend.

Ich denke das Risiko dass jemand sicherheitshalber den Kofferraum ausbaut wenn das 2000Euro-Ding in der Mittelkonsole schon fehlt, dürfte gering sein.

Und selbst wenn: aufbrechen muss er das Fahrzeug und die Haken kann der Dieb genauso benutzt haben.

Mir wärs so auch lieber, dann weiß ich wenigstens dass mir keiner den Kabelbaum abzwickt.

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

 

hallo

 

also ich hab mir die 4entriegelungsschlüssel besorgt kann aber das navi nicht rausziehen. die schlüssel rasten meiner meinung nach nicht ein. hab aber angst die noch weiter rein zudrücken kann mir da einer eine genauere beschreibung schicken?.

oder vllt mach ich was falsch?

danke

kann mir da wirklich keiner weiterhelfen?

bitte um schnelle hilfe

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

 

kann mir da wirklich keiner weiterhelfen?

bitte um schnelle hilfe

wenn die spitzen nach außen zeigen, dann schiebst du die entriegelungsschlüssel soweit rein bis sie einrasten. Da kann nichts kaputt gehen... Sollte aber ohne Gewalt möglich sein.

Gruß

Justin

und kleiner Tip noch von mir... wenn du das Navi ausgebaut hast, dann lass es einfach zu hause und fahre ohne zum Flughafen (wenn das geht) :D

Die Teilkasko zahlt in vielen Fällen nur den Diebstahl von fest eingebauten Teilen.

Gruß aus Berlin

Das RNS-E ist ja zum Glück fest eingebaut ;)

Zitat:

Original geschrieben von CoolWater

Zitat:

Original geschrieben von serij1008

 

wenn die spitzen nach außen zeigen, dann schiebst du die entriegelungsschlüssel soweit rein bis sie einrasten. Da kann nichts kaputt gehen... Sollte aber ohne Gewalt möglich sein.

Gruß

Justin

danke noch mal justin aber ich kann mir irgendwie nicht helfen werde wohl einen aufsuchen der das navi schon mal ausgebaut hat!!!?

kann es eigentlich sein das die entrigelungsschlüssel falsch sind(hab sie bei ebä gekauft)in der beschreibung steht für audi rns-e!!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. RNS ausbauen aber wie ????