ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Riss in der Stoßstange (hinten) reparieren?

Riss in der Stoßstange (hinten) reparieren?

Themenstarteram 5. Februar 2014 um 18:16

N'Abend,

mir ist heute etwas dämliches passiert: Meine Heckstoßstange hat sich an einer kleinen Hebebühne in unserer Garage beim Einparken verkanktet ... gemerkt hab' ich das zunächst leider nicht.

(Sorry für den äußerlichen Pflegezustand :cool:)

http://abload.de/img/img_3828l5kbj.jpg

http://abload.de/img/img_3829urj0c.jpg

http://abload.de/img/img_3833q1kuw.jpg

http://abload.de/img/img_3834hfkz6.jpg

http://abload.de/img/img_38353pkxl.jpg

Gibt es dafür eine Art "Smartrepair"? Kann man den Riss vielleicht von hinten irgendwie verkleben?

Das Fahrzeug ist ein Peugeot 206.

Danke!

Gruß

Beste Antwort im Thema

Also mit smart Repair wird das nichts mehr. Schau als erstes mal auf dem Schrott was eine passende Stoßstange kostet.

Zum Reparieren würde ich die Abnehmen und dann von hinten mit Glasfassermatte und Harz verkleben. Dann musst vorne die Lücken füllen. Das kann man mit Faserstreifne und harz machen, oder mit Kunstoff(dem gleichen) und dann anschweißen. Am Ende eine dünne Lage Fasern über die Komplette Rissstelel von Außen und glatt schleifen. Der Rest mit Spachtel füllen. Der Aufwand ist da aber sehr hoch, das würde ich mir genau überlegen.

Die beste Smart-Repair ist das hier:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/Duct-tape.jpg

schnell, günstig und haltbar^^

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Also mit smart Repair wird das nichts mehr. Schau als erstes mal auf dem Schrott was eine passende Stoßstange kostet.

Zum Reparieren würde ich die Abnehmen und dann von hinten mit Glasfassermatte und Harz verkleben. Dann musst vorne die Lücken füllen. Das kann man mit Faserstreifne und harz machen, oder mit Kunstoff(dem gleichen) und dann anschweißen. Am Ende eine dünne Lage Fasern über die Komplette Rissstelel von Außen und glatt schleifen. Der Rest mit Spachtel füllen. Der Aufwand ist da aber sehr hoch, das würde ich mir genau überlegen.

Die beste Smart-Repair ist das hier:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/Duct-tape.jpg

schnell, günstig und haltbar^^

Themenstarteram 5. Februar 2014 um 18:48

:D Danke für die schnelle Antwort und die Tipps.

Heckstoßstange kaufen ist so ein Problem.

Ich hab' eine Sonderausstattung, bei der die Heckstoßstange größer ist als die normale, eine Sonderlackierung hat und vollständig in Wagenfarbe ist. Das heißt, eine "Heckstoßstange silber Peugeot 206" bei eBay hat wahrscheinlich ein falsches Silber, ist schmaler und eben nicht komplett in Wagenfarbe lackiert. :(

Eine unlackierte, neue kostet 100€ bei eBay. Ob's nun die große oder kleine ist steht nirgendwo, was das Lackieren kostet weiß ich auch nicht. Es würde denke ich einfach zu teuer.

Gruß

am 5. Februar 2014 um 18:55

Ja, entweder so oder mit einem Zweikomponentenkleber von Conradvon innen. Wie er heißt weiß ich nicht. Es so kleine runde Dinger. Die sehen aus als wären sie Lakritz von Haribo.

am 5. Februar 2014 um 19:10

Hi,

also ich denke das es bei dem Riss keine Probleme geben sollte das zu kleben, wenn du mal zum Smartrepairer deines Vertrauens fährst wird er dir recht schnell sagen können was das kostet.

Ansonsten hatten wir immer einen 2K Kleber verwendet, glaube von Würth.

Solltest du es selbst machen wollen besorg dir einen guten 2K Kleber, nen dünnes Lochblech und klebe das ganze von innen zusammen, mit etwas Feingefühl sollte man nachher nichts mehr von dem Riss sehen.

Servus

ich würde die hinten mit glasfasermatten arbeiten gut aufrauhen und hinter der gebrochenen stelle die matte drauflaminieren

gruß sony8v

Die Lackierung musst ja eh bezahlen, den auch wenn du sie flickst, sieht man das ohne Lackieren immer.

PS Nicht lieber die schmalen Stoßstangen verbauen? Dann bleibst nicht so leicht hängen :D

Zitat:

Original geschrieben von Mr.Blade

N'Abend,

mir ist heute etwas dämliches passiert: Meine Heckstoßstange hat sich an einer kleinen Hebebühne in unserer Garage beim Einparken verkanktet ... gemerkt hab' ich das zunächst leider nicht.

(Sorry für den äußerlichen Pflegezustand :cool:)

http://abload.de/img/img_3828l5kbj.jpg

http://abload.de/img/img_3829urj0c.jpg

http://abload.de/img/img_3833q1kuw.jpg

http://abload.de/img/img_3834hfkz6.jpg

http://abload.de/img/img_38353pkxl.jpg

Gibt es dafür eine Art "Smartrepair"? Kann man den Riss vielleicht von hinten irgendwie verkleben?

Das Fahrzeug ist ein Peugeot 206.

Danke!

Gruß

Das kann man schweißen!

Gib einfach mal bei Google den Begriff "Kunststoffschweißen" ein. Vielleicht findest du ja einen Betrieb in deiner Nähe?

Glasfaser funktioniert nicht, da der Kunststoff deiner Stoßstange eine "fettige" Oberfläche besitzt und das Kunstharz abgestoßen wird...

Zitat:

Original geschrieben von burbaner

Das kann man schweißen!

Richtig, die Glasfaserpickerei ist Pfusch.

Stoßfänger abbauen und Material feststellen, ABS, PP, etc.

Schweissstangerl besorgen und selbst reparieren, oder Smartrepair aufsuchen, die bieten das auch an.

GreetS Rob

p.s. habe so Motorradverkleidungen aus ABS geschweisst und damit gerettet

Themenstarteram 6. Februar 2014 um 18:22

Super, Danke für die vielzähligen Antworten! Dann lässt sich ja vielleicht doch ein bisschen etwas machen, zumindest kaschieren.

am 6. Februar 2014 um 18:47

Wieso kaschieren? Wenn du ihn vernünftig klebst is doch alles wieder in Ordnung. Evtl. neue Farbe drauf fertig.

Meine Güte was sind hier für selbstredende Null- Ahnung- User mit dummen Ratschlägen am werk. :eek:

Natürlich kann man das reparieren- muss man sogar!

Stoßstange demontieren

Stoßstange reinigen

Risse mit 2k- Kleber füllen

anschließend professioneller Lackaufbau

montieren und glücklich sein

Preis: zwischen 100 und 1000€

am 6. Februar 2014 um 18:51

Zitat:

Original geschrieben von Schreckschraubaer

Meine Güte was sind hier für selbstredende Null- Ahnung- User mit dummen Ratschlägen am werk. :eek:

Natürlich kann man das reparieren- muss man sogar!

Stoßstange demontieren

Stoßstange reinigen

Risse mit 2k- Kleber füllen

anschließend professioneller Lackaufbau

montieren und glücklich sein

Preis: zwischen 100 und 1000€

Ähh, das ist doch hier bei rumgekommen..........:confused:...........

Zitat: Risse mit 2k- Kleber füllen

...und gerade das ist Pfusch, wenn man es schweißen kann! Oder nietest du deine Repbleche an, weil du zu faul zum schweißen bist? :confused:

mfg

am 6. Februar 2014 um 21:21

Natürlich kann man das schweißen. Ich finde nur es sehr anspruchsvoll. Da reicht ein Kleber allemal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Riss in der Stoßstange (hinten) reparieren?