ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Riemenwechsel E46, evtl. auch Wasserpumpe u. Thermostat

Riemenwechsel E46, evtl. auch Wasserpumpe u. Thermostat

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. Mai 2011 um 16:00

Hallo zusammen!

Mein 330i hat nun ca. 135000km runter und noch die ersten Riemen drin (Antriebsriemen & Klimariemen).

Auch die Wasserpumpe und das Kühlwasserthermostat sind noch nie gewechselt worden.

Nun habe ich vor diese Sachen wechseln zu lassen. Die zwei Riemen auf jeden Fall. Im Sommer sind wieder 5000km in drei Wochen eingeplant, da will ich kein Defekt erleben. (ausgeschlossen ist es nie, aber etwas kann man ja vorbeugen)

Würdet ihr auch vorsorglich Wasserpumpe und Thermostat wechseln lassen?

Oder erst wenn kaputt?

Beim Riemenwechsel würde ich auch direkt die Spannrollen und Umlenkrollen wechseln, evtl. auch die Riemenspanner.

Welche Teile werden da genau benötigt?

http://de.bmwfans.info/.../

http://de.bmwfans.info/.../

Ich danke euch für eure Meinung und bin dankbar über weitere Vorschläge bzw. Ratschläge.

Gruß,

Marko

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi marko

 

ich habe auch die keilriemen und die lager/rollen etc getauscht... kmstand war 150.000

 

ob du die wasserpumpe und das thermostat mit tauschen willst,musst du entscheiden... solange sie funktionieren würde ich nichts machen... aber wenn du eine lange fahrt hast,dann würd ich mir das überlegen...

 

ich habe damals die nr.15 und die nr.6 gekauft--- und den flachriemen

 

http://de.bmwfans.info/.../

 

 

Themenstarteram 9. Mai 2011 um 20:02

Hallo Soner,

schön dass du noch hier bist.

Danke für deine Antwort. Ich werds mir mal überlegen.

Gruß,

Marko

Zitat:

Original geschrieben von markan

Hallo Soner,

 

schön dass du noch hier bist.

 

Danke für deine Antwort. Ich werds mir mal überlegen.

 

Gruß,

Marko

hi marko..

 

130.000 ist auch keine laufleistung ;)

Themenstarteram 9. Mai 2011 um 20:54

Sind ja auch 135000 km :D

Zitat:

Original geschrieben von markan

Sind ja auch 135000 km :D

was ich vergessen habe,die rolle für den spanner vom klimakompressor gibt es nicht einzeln...  das muss komplett getauscht werden.. kostet bei bmw knapp 100€.. hab das teil im zubehör gekauft.. hab 55€ bezahlt :D

Ich habe da auch eine Frage:

 

Ich fahre demnächst auch in den Urlaub (5000km). Ich habe mir mal die beiden Riemen angeschaut: von außen sehen die gut aus, aber innen sind leichte kleine Risse - siehe Bild. Sollte ich vorsichtshalber mir einen Riemen einpacken? Wenn ja, was sollte ich alles mitnehmen und kann ich im Falle eines Risses den/die Riemen selbst austauschen?

 

http://de.bmwfans.info/.../

Dsc01164-gross

Zitat:

Original geschrieben von bmw320i

Ich habe da auch eine Frage:

 

Ich fahre demnächst auch in den Urlaub (5000km). Ich habe mir mal die beiden Riemen angeschaut: von außen sehen die gut aus, aber innen sind leichte kleine Risse - siehe Bild. Sollte ich vorsichtshalber mir einen Riemen einpacken? Wenn ja, was sollte ich alles mitnehmen und kann ich im Falle eines Risses den/die Riemen selbst austauschen?

 

http://de.bmwfans.info/.../

risse sind schlecht.. würd ich tauschen

Zitat:

Original geschrieben von st328

Zitat:

Original geschrieben von bmw320i

Ich habe da auch eine Frage:

 

Ich fahre demnächst auch in den Urlaub (5000km). Ich habe mir mal die beiden Riemen angeschaut: von außen sehen die gut aus, aber innen sind leichte kleine Risse - siehe Bild. Sollte ich vorsichtshalber mir einen Riemen einpacken? Wenn ja, was sollte ich alles mitnehmen und kann ich im Falle eines Risses den/die Riemen selbst austauschen?

 

http://de.bmwfans.info/.../

risse sind schlecht.. würd ich tauschen

Welche Positionen soll ich tauschen?

Ich würde nur den Riemen tauschen und die anderen Bauteile einer Kontrolle unterziehen. Was passiert denn schon im Extremfall. Die Wasserpumpe fängt an zu lecken oder ein Lager beginnt mit Geräuschen. Dann kann man meist immernoch reagieren.

Im allerschlimmsten Fall bleibt man nur stehen.

Ist ja nicht so wie bei der Zahnriemenfraktion, wo der Ausfall einer dieser angetriebenen Komponenten zwangsläufig zu einem schweren Motorschaden führt. Hier sollte man alles wo der Zahnriemen drüberläuft mit tauschen.

Zitat:

Original geschrieben von Pit 32

Ich würde nur den Riemen tauschen und die anderen Bauteile einer Kontrolle unterziehen. Was passiert denn schon im Extremfall. Die Wasserpumpe fängt an zu lecken oder ein Lager beginnt mit Geräuschen. Dann kann man meist immernoch reagieren.

Im allerschlimmsten Fall bleibt man nur stehen.

Ist ja nicht so wie bei der Zahnriemenfraktion, wo der Ausfall einer dieser angetriebenen Komponenten zwangsläufig zu einem schweren Motorschaden führt. Hier sollte man alles wo der Zahnriemen drüberläuft mit tauschen.

Blöde Frage: der M54 hat doch 2 Keilriemen, oder? Soll ich beide tauschen, oder nur den großen? Hat einer eine Anleitung?

Die Pumpe würde ich immer tauschen.Die ist deutlich billiger und auch anfälliger als ein Thermostat beim e46.

Bei mir war bei 113000km ein Tausch fällig nachdem sie auseinander flog(zum Glück in der Garage),und jetzt wieder bei 213000km hat sie geleckt und einen Riss gehabt.Die kann einem bei einem unerwarteten defekt das Leben zum garaus machen.

Ich verstehe natürlich, das wenn man in den Urlaub will, das man da etwas vorbeugen will, aber den Riemen, der hier auf dem Foto zu sehen ist, würde ich noch nicht tauschen.

Ich würde sogar behaupten der sieht noch gut aus, zumal ja sehr selten berichtet wird, das sie reißen und BMW sie (was nichts heißt) als Motorlebenslang bzw Wartungsfrei bezeichnet.

Ich habe heute bei meinem E30 die Keilriehmen bestellt, die sahen wohl echt Scheiße aus, aber so ein paar kleine Rieße im Laufprofil..

Da würde ich eher die Wasserpumpe wechseln, aber nur wenn nen Viskolüfter dran ist, weil diese anfälliger sind..:p:p

Die fangen doch an zu rödern und man kann dann in der Regel noch locker mit nach Hause fahren..

Spannrollen habe ich mal eine gemacht, weil sie Geräusche gemacht hat, ansonsten würde ich das auch nicht machen, was soll das bringen??!!

M52 355tsd KM..:D:D

Grüße Matze..

P.S. Permalink.. wie Dir ist deine Wasserpumpe in der Garage kaputt gegangen?? erzähl mal, was ist denn passiert?? wohl wieder bei Ebay gekauft, wenn die neue schon wieder nen Riss hat..

Zitat:

Original geschrieben von eibe10

Ich verstehe natürlich, das wenn man in den Urlaub will, das man da etwas vorbeugen will, aber den Riehmen, der hier auf dem Foto zu sehen ist, würde ich noch nicht tauschen.

Ich würde sogar behaupten der sieht noch gut aus, zumal ja sehr selten Berichtet wird, das sie reißen und BMW sie (was nichts heißt) als Motorlebenslang bezeichnet.

Ich habe heute bei meinem E30 die Keilriehmen bestellt, die sahen wohl echt Scheiße aus, aber so ein paar kleine Rieße im Laufprofil..

Da würde ich eher die Wasserpumpe wechseln, aber nur wenn nen Viskolüfter dran ist, weil diese anfälliger sind..:p:p

Die fangen doch an zu rödern und man kann dann in der Regel noch locker mit nach Hause fahren..

Spannrollen habe ich mal eine gemacht, weil sie Geräusche gemacht hat, ansonsten würde ich das auch nicht machen, was soll das bringen??!!

M52 355tsd KM..:D:D

Grüße Matze..

P.S. Permalink.. wie Dir ist deine Wasserpumpe in der Garage kaputt gegangen?? erzähl mal, was ist denn passiert?? wohl wieder bei Ebay gekauft, wenn die neue schon wieder nen Riss hat..

oje,wieder vollkommende Unwissenheit und dann weiterhin Tipps geben... :rolleyes:

Ob ne Wasserpumpe im Leerlauf auf der Strasse verreckt oder in der Garage,wo ist da der Unterschied :confused:

äh..du weisst aber schon wo die Wapu liegt :rolleyes:

Und was ist so spektakulär wenn alle 100000km mal die Pumpe auseinanderfliegt :rolleyes:

Mann sieht echt das du mit technischem Wissen nicht gerade gesegnet bist.

Aber was red ich,dein Zitat weiter unten sagt alles... :D

Zur Zeit lachen sie im E36 Forum über dich..... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von eibe10

Ich verstehe natürlich, das wenn man in den Urlaub will, das man da etwas vorbeugen will, aber den Riehmen, der hier auf dem Foto zu sehen ist, würde ich noch nicht tauschen.

Ich würde sogar behaupten der sieht noch gut aus, zumal ja sehr selten berichtet wird, das sie reißen und BMW sie (was nichts heißt) als Motorlebenslang bzw Wartungsfrei bezeichnet.

Ich habe heute bei meinem E30 die Keilriehmen bestellt, die sahen wohl echt Scheiße aus, aber so ein paar kleine Rieße im Laufprofil..

Da würde ich eher die Wasserpumpe wechseln, aber nur wenn nen Viskolüfter dran ist, weil diese anfälliger sind..:p:p

Die fangen doch an zu rödern und man kann dann in der Regel noch locker mit nach Hause fahren..

 

Spannrollen habe ich mal eine gemacht, weil sie Geräusche gemacht hat, ansonsten würde ich das auch nicht machen, was soll das bringen??!!

M52 355tsd KM..:D:D

 

Grüße Matze..

P.S. Permalink.. wie Dir ist deine Wasserpumpe in der Garage kaputt gegangen?? erzähl mal, was ist denn passiert?? wohl wieder bei Ebay gekauft, wenn die neue schon wieder nen Riss hat..

Ich finde auch, das dieser noch gut aussieht. Ich wollte halt ein wenig vorbeugen, falls der auf der Fahrt in den Süden doch reisst. Und so teuer ist dieser ja nicht. Aber stimmt das mit den 2 Riemen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Riemenwechsel E46, evtl. auch Wasserpumpe u. Thermostat