ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. RH Felge auf opel corsa c cdti 1,3 Einzeleintragung nicht bekommen welche Möglichkeiten habe ich no

RH Felge auf opel corsa c cdti 1,3 Einzeleintragung nicht bekommen welche Möglichkeiten habe ich no

Opel Corsa C
Themenstarteram 1. Juli 2011 um 21:43

Hallo Zusammen,

Opel corsa c 1,3cdti Diesel Normales Fahrwerk!

Habe ein Problem und zwar habe ich mit vor ein paar Wochen die RH AE Tecnic 807455 Gekauft Gebraucht!

Reifen: 205/40/17 84w ET 55 Adapter 25mmVA und 30mmHA

Felge: 17 Zoll RH 8jx17

Bin beim TÜV Rheinland gewesen und habe es in Siegburg so wie in Asbach versucht leider bei beiden kein Erfolg!

Habe nur ein Teilegutachten für Astra und andere PKW,s aber nicht für den Corsa. Ich weiß das es für den corsa auf der RH Seite (http://www.rh-alurad.de/gutachten.aspx) ein Teilegutachten aber nur für die 7jx17 und nicht für die die ich habe!

Ansich schaut es echt gut aus leider habe ich jetzt keine weiteren ideen was aich machen könnte um die Eintragung zu bekommen!

Gund des TÜvers waren das er Keine angabe habe und das meine Reifen an der Abdeckung gebokken ist!

Das stimmt schon aber dafür könnte ich ja stoßdempfer begrenzer einbauen und gut ist!

Nun brauche ich Hilfe wie ich die Dinger eingetragen bekomme! (oder will Sie jemand Kaufen?)

mfg

Img-0218
Img-0219
Img-0220
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 1. Juli 2011 um 21:45

komme aus dem raum Bonn/Köln vielleicht kennt ja jemand nen tüver der soetwas durchgehen lässt!

mfg

Wenn ich das richtig verstehe ist die Freigängigkeit der Reifen nicht gegeben.

Wenn dieses Problem behoben ist kann der Themenstarter sich mal melden. Mit diesem Problem wird es kein Ingeneur machen, was ich verstehe.

Tüv in Grevenbroich sollte das Abnehmen. Kompetent und erfahren.

MFG

Im Prinzip kanns jeder aaS für Einzelabnahmen.

Man kann sich auch mal ein bischen bemühen.

Nicht nur da steht er, trag ein.

 

Das Gutachten für diese 8x17" hatte man dabei?

Das für die Corsa 7x17" auch?

Gibts ein (Vergleichs)Gutachten mit irgendwelchen 8x17" für den Corsa C?

Mal ein bischen suchen und dem Prüfer Futter geben. ;)

 

Du kannst auch mal die Blockmaßerhöhungen (siehe Gutachten für Nachrüstung orginale 17" in der FAQ) probieren.

 

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 2:24

Ein Teilegutachten für die 8jx17 hatte ich dabei mit Adapterplatten und für viele pkw,s mit 4loch unteranderem Corsa aber leider kein corsa c!

Aber das für die 7jx17 hatte ich nicht mitgeführt sind ja auch nicht die Felgen um die es geht die angaben gut könnte was anderes sein!

Nun ich habe mich nochmals bei dem Unternehmen R&H gemeldet und eine e-mail geschrieben gezüglich meines Problems ich hoffe das ich eine antwort auf die Fragen bekomme!

Was ich sagen kann, ist das ich ein Festigkitsgutachten bekomme, nur die Frage ob mir das was bringt denn diese Kostet 20 und so viel ich weiß ist dies nicht mehr zulässig oder hat sich da was geendert in den Jahren!

mfg

Zitat:

Original geschrieben von ProSNew

Was ich sagen kann, ist das ich ein Festigkitsgutachten bekomme, nur die Frage ob mir das was bringt denn diese Kostet 20 und so viel ich weiß ist dies nicht mehr zulässig oder hat sich da was geendert in den Jahren!

mfg

hmm meine freundin hat ihren corsa gebraucht gekauft mit thomason tn1 sind auch 8j 17" felgen und ebenso sind 205 reifen drauf...jedoch hat sie keine adapterplaten verbaut...

festigkeitsgutachten bringt dir in deinem fall nix weil dort ja nur drinsteht das die felgen dem drehmoment gewachsen sind...bei dir liegt es ja ein der reifenfreiheit wenn ich das richtig verstanden hab probiers halt nochmal woanders...einzelabnahme kostet ja "nur" 40-60€ :o

naja bei der Problematik tippe ich eher auf 70+ für die Abnahme.

 

Aber du hast recht mit der Freiheit für die Reifen.

Ein Festigkeitsgutachten braucht man nicht, da jeder aaS anhand des Gutachtens für den Astra sehen kann, daß mindestens die Achslasten für den Corsa gegeben sein müssen. Vielleicht steht sogar die maximale Achslast im Gutachten.

Das 7x17 wäre durchaus rein von den Auflagen her interessant. Das müßte ja minimum sein.

 

Und man kann den Lenkwinkeleinschlag reduzieren und die Blockmaßerhöhung vom orginal 7x17" Nachrüstgutachten verbauen.

Hinten könnte es sein, daß man ans Plastik ran muß und ich habe schon Gutachten gesehen bei denen Schrauben entfernt werden mußten.

 

Aber jemand finden, der diese Räder so wie es ist einträgt - eher nicht. ;)

Und hier, bitte:

3 Vergleichsgutachten 8x17" ET35 fürn Corsa C.

http://www.plw.eu/plwdaten/gutachten/00064034.pdf

http://www.plw.eu/plwdaten/gutachten/00094372.pdf

http://www.plw.eu/plwdaten/gutachten/00148814.pdf

welches am wenigsten Auflagen hat ausdrucken.

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 14:43

Zitat:

Original geschrieben von Archduchess

naja bei der Problematik tippe ich eher auf 70+ für die Abnahme.

Aber du hast recht mit der Freiheit für die Reifen.

Und man kann den Lenkwinkeleinschlag reduzieren und die Blockmaßerhöhung vom orginal 7x17" Nachrüstgutachten verbauen.

Hinten könnte es sein, daß man ans Plastik ran muß und ich habe schon Gutachten gesehen bei denen Schrauben entfernt werden mußten.

Wegen den Kosten weiß ich das da nicht billig wird 50 bis 140 euro können es werden je nach Arbeit für die Abnahme.

Wo genau meinst du welches Plastik im weg ist habe das jetzt aus deiner Beschreibung nicht entnehmen können?

Was hat das ganze mit der Blockmaßerhöhung zu tun darüber finde ich auch nichts im Netz.

mfg

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 14:51

Zitat:

Original geschrieben von Foxs

hmm meine freundin hat ihren corsa gebraucht gekauft mit thomason tn1 sind auch 8j 17" felgen und ebenso sind 205 reifen drauf...jedoch hat sie keine adapterplaten verbaut...

festigkeitsgutachten bringt dir in deinem fall nix weil dort ja nur drinsteht das die felgen dem drehmoment gewachsen sind...bei dir liegt es ja ein der reifenfreiheit wenn ich das richtig verstanden hab probiers halt nochmal woanders...einzelabnahme kostet ja "nur" 40-60€ :o

Wie viel ET haben diese Felgen denn?

Bei mir sind es wie Beschrieben bei der VA 30 und HA 25 sie gucken etwas raus aber nur die Felgen wie auf den Bildern zu sehen und wenn ich das Begrenzer rein mache ist das kein problem mehr.

Wichtig ist zu wissen, was gemacht werden muss um eine Eintragung zu erlangen.

Für die Adapterplatten gibt es für die 7jx17 von RH keine, die werden normal Montiert.

Da hat sich auch keiner der beiden TÜV Prüfer geäußert das die Adapterplatten nicht drann dürfen von der Breite ist alles okay nur wegen dem Plastik, mir ist nur unklar was da gemacht werden muss (welche stellen).

mfg

Blockmaßerhöhung ist quasi der Stoßdämpferbegrenzer den du angesprochen hast.

Den gibts orginal für den Corsa C für Nachrüstung der 7x17" Felgen.

Siehe Corsa C FAQ , Serienreifen FAQ, Nachrüstung 6x16" und 7x17".

FAQ will benützt werden. ;)

 

Plastik:

na eben alles was stört.

Hat der Prüfer nichts gesagt? Oder nur er schleift?

z. B. hinten von den Radlaufleisten innen etwas vom Plastik wegnehmen.

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 15:59

Wenn ich die Begrenzer reinbaue brauche ich das ja nicht mehr!

dann sollte der Eintragung ja nichts im wege stehen!

Was dann noch kommen müsste ist ein Vergleichsgutachten was ich ja nun habe aber nicht für meine Felgen!

mal sehen vielleicht hat jemand anderes nohc ideen!

mfg

die thomason tn1 haben ne et von 35 vorne wie hinten...da wurde nichts hinzugefügt weder begrenzer noch diese stoßdämpfer dinger

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 16:55

Das würde heißen Adapterplatten VA & HA von 20mm.

Könntest du ein Foto schicken vom Opel?

hier sind 2 bilder wo mans einigermaßen erkennen kann...hab jetz nich extra neue gemacht weil das auto nicht bei mir vor der tür steht :P

Photo-0130
Photo-0135
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. RH Felge auf opel corsa c cdti 1,3 Einzeleintragung nicht bekommen welche Möglichkeiten habe ich no