ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Remus

Remus

Themenstarteram 2. Juli 2005 um 16:09

Hallo

Also ich habe heute meinen neuen Remus ESD montier. War aber dan ziehmlich entäuscht als ich ihn anlgesassen habe und gefahren bin.

Weil der Sound ist noch immer der gleiche wie beim alte Serien ESD.

Nun meine frage:

1. Mus ich ihn erst einfahren bis der sound stimmt

2. und wen ja wie viel km muss ich ca. fahren

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das schnellste Ergebniss erzielst du wohl wenn du mal so 400-500km Vollspeed Bahn fährst... dann sollte er mal etwas "ausgebrannt" sein.

Der Remus von meinem Kumpel (auch auf nem EG4) aber hat seinen Sound stetig über 7 Jahre "verschlimmert"... wobei da noch nix gerostet ist und es wirklich lang gedauert hat, bis er zum jetztigen Sound gekommen ist.

Du wirst dich also lange gedulden müssen bis der Sound sich entwickelt hat:(

*wenndudichtraust*

auspuff abbauen, aufflexen und leeren, also dämmwatte und so. dann wieder zuschweißen und die naht versuchen zu "vertuschen" also auspufflack drüber, damits nich so auffällt.

*wenndudichtraust*

entscheidung liegt bei dir;):D

Ja ja! Honda + Remus! Das passt anscheinend einfach nicht zusammen! Du bist nicht der erste der das bemängelt. Ich hab auf nem Honda leider noch nie einen gehört deshalb muss ich den Meinungen der Leute hier wohl langsam glauben schenken weil ich auf meinem Peugeot nen Remus druff hatte und der War einfach der Hammer!

mfg

dany

ich weiss selbst nicht was an der Konstellation Honda<->Remus nicht passt. Am Hubraum ansich kann es nicht liegen... auf meinem CD7 hatte ich nämlich ein ähnliches Problem wobei sich bei mir in sechs Jahren Fahrberieb nur eine unwesentliche Verbesserung eingestellt hat, und der hat ja bekanntlich 2,2ltr Hubraum. Nachdem ich aber eh mehr Optik als Krawall wollte hat es eigentlich gepasst... und satter war der Sound allemal.

Themenstarteram 2. Juli 2005 um 21:29

hhmmm mein bruder hat nen golf und der höhrt sich viel besser an als bei mir. Das finde ich ziehmlich traurig übrigens hab ich auch nen CD7 hatte davor nen EG4. Also danke für eure antworten. Wen ihr noch weiter tipps hat nur zu.

habe seit 2 monaten einen remus 2x76 bei mir dran. bin sehr zufrieden damit. der sound ist gut nach dem ich ihn 2000km vollspeed auf der autobahn ausgebrannt habe. lautstärke ist auszuhalten, dezenter wie die ofenrohrhersteller. also ein einige km fahren und du bist glücklich.

also ich hab auch einen remus 2X76 drunter und ich bin mehr als zufrieden mit dem sound. schön racing!

obwohl man dazusagen muss das man ihn erst so 10 minuten einfahren muss bis er richtig anfängt zu schrein!

meiner ist ca 4 jahre drunter!

mfg

sandro

aja, ich hab nen eg4!

Ich hab nen 1x100er Remus drunter, der mittlerweile echt gut klingt... allerdings vermute ich, dass da auch nicht mehr allzu viel drin ist an Material...

Aber normalerweise ist ein Remus echt nix, wenn man richtig guten Sound will...

sondern?

Was sondern? ich war mit meinem Remus anfangs nicht zufrieden... Der is nu weeeiiiiiiiiiiiiit über 30000 km drauf und klingt erst seit nem halben Jahr richtig gut... Hätte ich damals günstig nen Mohr bekommen hätte ich sofort zugeschlagen und den genommen...

es ist eine geschmackfrage, es gibt auch leute denen ein mohr, nnomo etc. zu laut ist. die lauten geräte sind auf dauer unerträglich, somit ist für normalos ein remus optimal.

begreife nicht warum ein remus nix sein soll?!?!

Zitat:

Original geschrieben von ED9-LOK

begreife nicht warum ein remus nix sein soll?!?!

Heisst ja nicht dass Remus nix is ;) Ist eben nur dezenter, und eben auch für lange Autobahnfahrten geeignet.

Wenn der Motor warm war (20Minuten AB oder Landstrasse), klang er übrigens immer besser als im kalten Zustand.

Remus is einfach mehr für Optik, und die 2x76mm kamen ganz gut auf dem CD7 ;)

schaut mal bei www.bastuck.de

Machen nen schönen Sound die Anlagen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen