ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Relais für Sitzheizung anschließen.

Relais für Sitzheizung anschließen.

Themenstarteram 19. März 2016 um 20:12

Hallo.

Ich habe ein kl. Problem mit dem anschließen des Relais einer Sitzheizung für einen Roller.

Leider kenne ich nur "normale" Relais die einen Arbeitsstrom schalten.

Bei besagtem Sitzheizungsrelais wird aber auch zwischen high und low geschaltet.

Es gibt nur zwei Kabel die angeschlossen werden müssen. Rot (30) und schwarz (31). Leider Fehlt mir Klemme 15 für den Schaltstrom. Nun habe ich Angst, das bei versehentlichen nicht abschalten , oder wenn ein netter Mitmensch den Schalter der Heizung betätigt, die Batterie leer wird.

Meine Frage:

Beim Relais bekommt Klemme 85 Strom von Klemme 87.

Kann ich Klemme 85 nicht an Klemme 15 anschließen?

Wenn ja, unterbricht das Relais bei "zündung aus" den Arbeitsstrom?

So kenne ich es es ja von einem "einfachen" Relais!

Oder bleibt die letzte Schalterstellung stehen?

 

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/wp2016031919frovk79cli.jpg

Wp-20160319-19-52-06-pro
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich kann dem geschriebenem nicht ganz folgen.

Aber das abgebildete Relais ist ein ganz normales monostabiles Relais.

Liegt an 85/86 die Schaltspannung von 12V an, legt das Relais den Schalter um, ohne Spannung wieder zurück.

Wenn du die Heizung mit dem Relais schalten möchtest, dann an 85 oder 86 den Schalter zum einschalten des Relais, vom Schalter zu Zündung ein (15) den anderen Kontakt vom Relais an Masse. Die Klemme 30 vom Relais an Klemme 30 Roller und 87 zur Heizung. Hat die Sitzheizung zwei Heizstufen?

Themenstarteram 20. März 2016 um 10:37

Zitat:

@Daciageha [url=http://www.motor-talk.de/.../...heizung-anschliessen-t5630341.html?...]Hat die Sitzheizung zwei Heizstufen?

Guten Morgen.

Danke für eure Antworten.

Ja, die Sitzheizung hat zwei Stufen.

Das Relais schaltet vermutlich diese beiden Stufen. Daher ist 87 und 87a angeschlossen (siehe Schaltbild auf dem Relais).

Daher die Frage:

Wenn das Relais an Klemme 85 und 86 stromlos ist, "springt" der intere Schalter in die neutral Position?

Gedankenspiel: Der Schalter der Heizung steht auf der LOW. Ich stelle den Roller ab, Dh. Zündung aus.

Bleibt das Relais auf dieser Stellung und bekommt (da ja der Laststrom von Klemme 30 kommt) weiterhin Strom von der Batterie?

Ich kenne das nur von normalen Schaltrelais. Ohne Strom von Klemme 15 öffnet eine Feder den Schalter im Relais!

Wie verhält es sich bei so einem Wechselrelais?

Ich bin der Meinung, an Klemme 30 am Relais müßte Zündung angeschlossen werden, damit, wenn der Motor nicht läuft, kein Strom an die Heizung gelangt (und so die Batterie sich leert).

Wenn ich das Schaltbild richtig interpretiere, ist das kein normales Arbeitsstromrelais, sonder eben der Zwei-Stufenschalter.

Ich nehme jetzt mal an, das 87a in Verbindung nach Masse ein Widerstand geschaltet ist, welcher eine Verminderung der Heizleistung bewirkt.

Wie wäre es, wenn Du mal ein Anschlußplan (vom Hersteller) einstellst ?

Anschlußplan ist eine gute Idee, wenn zwei Heizstufen dann geht das nur wenn Heiziung auch zwei Anschlüsse hat oder halt über Widerstand,dann sollte 87a an einen und 87 an den anderen, bzw. einer dann den Widerstand zum Anschluß der Heizung schalten. 30 dann an die 15. Klärt aber immer noch nicht alle Fragen, was ist mit Heizung aus? Also Anschlussplan von Heizung wäre sehr von Vorteil um weitere Hilfe zu geben.

Der Ein/Aus Schalter wird vor Anschluß 30 am Relais eingebaut, der Zweistufenschalter dann im Steuerstromkreis.

Zwei Schalter ein Relais? Viel Aufwand, das sollte einfacher gehen, dann gleich zwei Schalter, wozu dann noch Relais? Ein für hohe Temperatur ein für geringere Temperatur. Beide aus -> Heizung aus.

Themenstarteram 20. März 2016 um 12:11

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 20. März 2016 um 11:17:40 Uhr:

Ich bin der Meinung, an Klemme 30 am Relais müßte Zündung angeschlossen werden, damit, wenn der Motor nicht läuft, kein Strom an die Heizung gelangt (und so die Batterie sich leert).

Wenn ich das Schaltbild richtig interpretiere, ist das kein normales Arbeitsstromrelais, sonder eben der Zwei-Stufenschalter.

Ich nehme jetzt mal an, das 87a in Verbindung nach Masse ein Widerstand geschaltet ist, welcher eine Verminderung der Heizleistung bewirkt.

Wie wäre es, wenn Du mal ein Anschlußplan (vom Hersteller) einstellst ?

Kann ich an Klemme 15 vom Roller einfach so Strom für Klemme 30 für´s Relais abzweigen?

In der Nähe der Batterie liegt ein entsprechendes Kabel.

Oder ist das nicht gut für´s Zündschloss, die Bordelektrik?

Ich schätze auch mal, dass es ein Zwei-Stufenschalter ist.

Einen Schaltplan gibt es nicht.Der Hersteller sitzt irgendwo in China. Der Kabelbaum war je auch schon fertigt. Bis auf das Strom.-und Massekabel.

Ich bin halt nur auf die Blöde Idee gekommen: "Was wäre wenn?"

was war denn noch dabei, außer Kabelsatz? Schalter etc.... Mach doch nicht so ein Geheimnis draus. Foto kann auch hilfreich sein. Link zur Heizung?

Themenstarteram 20. März 2016 um 12:38

Hatte eigentlich nicht die Absicht, ein Geheimnis draus zu machen!

http://www.ebay.de/itm/280600511188?...

Zitat:

@Erzweidezwo schrieb am 20. März 2016 um 12:38:45 Uhr:

Hatte eigentlich nicht die Absicht, ein Geheimnis draus zu machen!

http://www.ebay.de/itm/280600511188?...

Wenn ich das auf dem in dem Inserat angegebenen Anschlußplan richtig sehe, ist dort gar kein Relais vorhanden.

Ansonsten hat der Schalter 3 Anschlußkontakte (Mittelstellung = aus, Schalterwippe noch oben = halbe Leistung, Wippe nach unten = ganze Leistung).

Damit der Arbeitsstrom nicht über dem Zündkontakt läuft, könnte man ein normales Arbeitsstrom-Relais (auch das oben gezeigte) verwenden.

Dann wird eben der Steuerstromkreis vom Zündschloß über die 85 + 86 gegen Masse laufen, so das die Arbeitskontakte 30/87 mit dem Verbraucherstrom belastet werden.

Der mittlere Kontakt des Schalters wird an 87 angeschlossen, die Schalterkontakte für kleine und große Leistung dann an den Kabeln zur Heizmatte.

Was ich mich die ganze Zeit hier frage: Hat ein Motorroller überhaupt genug Limakapazität für sowas wenn nicht von vornherein vorgesehen?

Ich würds mir ganz einfach machen - Roller fahren wie alle Zweiräder mit Licht. Somit kannst du parallel zum Licht ein Relais dranhängen, was dir den Eiergrill überhaupt mit Strom versorgt.

Also Akku -> Sicherung -> Relais -> Heizung... für den Arbeitskreis und die beiden Steuerkontakte parallel zum Licht. Ist der Schlüssel abgezogen, kann man an der Heizung rumspielen wie man will, die zieht nix leer und man kann auch nichts vergessen.

Der Kabelsatz ist doch fertig konfektioniert. Das sollte doch nicht auseinander genommen werden. Entsprechende Anschlüss an Plus und Minus und an die Heizung, kann man doch vorher ausprobieren. Wieviel Anschlüsse hat den der Satz die irgendwo dran müssten? Kann man auf den Bildern nicht wirklich erkennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Relais für Sitzheizung anschließen.