ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Regensensor + DWA + abblend. Innenspiegel nachrüsten?

Regensensor + DWA + abblend. Innenspiegel nachrüsten?

Themenstarteram 24. Februar 2006 um 20:49

Hallo liebe Gemeinde,

melde mich auch mal wieder. Da ich eigentlich meinen GTS verkaufen wollte, jedoch mir keiner den Preis fürs Auto gab den ich verlangte habe ich mich in den letzten Wochen wenig mit meinem GTS auseinandergesetzt.

Jetzt behalte ich ihn und wollte mal wissen, ob ich ohne größere Probs einen abblendbaren Innenspiegel, eine beliebige DWA (muss nicht Opel sein) und einen Regensensor (Opel wenn möglich) nachrüsten (lassen) kann??

MfG

D.

Ähnliche Themen
38 Antworten

Das suche ich auch

 

Die gleiche Frage habe ich auch am besten alles original Opel.

Meine zweitefrage ist ob man auch das Reifendruckkontrollsystem nachrüsten kann?

mfg

Nachrüsten kann man im Prinzip alles.

Der Aufwand richtig sich je nach Austattung vom Fahrzeug. Mit etwas Glück sind bereits schon die Kabel verlegt und die Steuergeräte dafür vorgesehen.

Zum autom. Abblenden Innenspiegel bzw. Regensensor wird man aber dennoch den Dachkabelstrang erneuern/verlegen müssen. Ergo Dachhimmel raus.

DWA kommt auch auf den verbauten Kabelbaum sowie einige Steuergeräte (BCM/UEC???/ECC/DDM/PDM, etc...) drauf an

Genau wie beim Reifendruckkontrollsystem.

Wenn die Kabelstränge für diese Ausstattungfeatures nicht vorgesehen sind, dann wirds sehr schwierig.

Die fehlenen Kabel nachzurüsten wäre eine Notlösung...jedoch gestaltet sich die Beschaffung der passenden Stecker mehr als schwierig (von Opel gibts eigentlich nur kompl. Kabelstränge)

Alternativ lassen sich eigentlich alle Kabelstränge mit vertretbaren Aufwand tauschen (mal vom Karosseriekabelstrang abgesehen...diesen zu tauschen ist fast unmöglich).

Jedoch lässt sich Opel die Kabelstränge "vergolden"

MfG

W!ldsau

Themenstarteram 6. März 2006 um 22:03

@wildsau: was ist denn wenn ich den automatisch abblendbaren Innenspiegel einfach gegen denherkömmlichen ersetze und diesen nur an die Bordspannung anlege?

Ohne diesen extra mit dem Rückwärtsgang zu kopplen, müsste doch auch gehen oder?

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Dibbie

was ist denn wenn ich den automatisch abblendbaren Innenspiegel einfach gegen denherkömmlichen ersetze und diesen nur an die Bordspannung anlege?

Ohne diesen extra mit dem Rückwärtsgang zu kopplen, müsste doch auch gehen oder?

Geht auch, Problem ist halt nur, Du musst Dir die Bordspannung vom Himmel holen und da liegt nur Dauerstrom (Innenleuchte).

2 Möglichkeiten:

1. 12 V Spannung vom Zigarettenanzünder holen (der hat Zündungsspannung)

2. kleine Auswerteschaltung bauen http://de.geocities.com/c_schirp/spiegel.html

Themenstarteram 7. März 2006 um 22:48

Hallo Schelper, da ich nicht so der technisch versierte Löter bin würde sich Lösung 1 eher anbieten. Dann verlege ich ein Kable mit zwei Adern von dem Anzünder in den Dachhimmel und es müsste funzen oder?

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Dibbie

Dann verlege ich ein Kable mit zwei Adern von dem Anzünder in den Dachhimmel und es müsste funzen oder?

Richtig. Achte aber darauf, das Kabel so zu verlegen, daß es den Kopfairbag nicht beeinträchtigt. Also am besten zwischen die Windschutzscheibe und die Abdeckung der A-Säule schieben und nicht von hinten (=aus Richtung Fahrzeugheck) unter die Abdeckung schieben.

Iirc schaltet der Spiegel im Original nur dann dunkel, wenn auch das Licht eingeschaltet ist. Das fällt dann natürlich auch weg.

Gruß

Achim

Hallo,

Ich wolte mihr selber der Innenspiegel auch noch nachrüsten:D abher eins verstehe ich nicht, ich hab ihr beide spiegeln liegen.

Die mit Ambiente beleuchtung, und die mit die servos drin für die memory!

An beide spiegel sind ja die pin 1,2,3und 4 gleich, abher wehn ich dan das auf das schaltplan im TIS beobachte, fehlt immer der anslus von PIN 4 (Swars/Weis) :confused:

Diese ist toch für die ruckwertsgang, das der spiegel nicht abblendet , oder brauch ich dieser nicht :confused: ?

Ich hab die passende stecker und pins für der spiegel, und für die hintere stecker XR8 in das REC, ich hab die kabel 4 stuck auch fast drin hab die mit die kabel von der sitzheitsung hinten mitgelegt :)

Grüße, Joche (Niederlande)

Zitat:

Original geschrieben von Vectra c

Diese ist toch für die ruckwertsgang, das der spiegel nicht abblendet , oder brauch ich dieser nicht :confused: ?

Jetzt wo Du es so sagst...

Folgende Situation:

Wenn ich in der Garage stehe, blendet der Spiegel nur dann ab, wenn ich das Fahrlicht einschalte. Wenn ich dann den Rückwärtsgang einlege bleibt der Spiegel dunkel und wird erst wieder hell, wenn ich rückwärts aus der Garage herausgefahren bin und der Spiegel von vorne das Umgebungslicht abbekommt.

Ich glaube also nicht, daß der Rückwärtsgang das Abblenden verhindert. Wohl abhängig ist das Abblenden allerdings davon, ob die Scheinwerfer eingeschaltet sind, oder nicht. Vermutlich bekommt der Spiegel einfach nur dann 12V vom REC, wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist. Dadurch wird auch das Ambientelicht gesteuert.

Ich probiere das morgen nochmal genau aus.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Jetzt wo Du es so sagst...

Folgende Situation:

Wenn ich in der Garage stehe, blendet der Spiegel nur dann ab, wenn ich das Fahrlicht einschalte. Wenn ich dann den Rückwärtsgang einlege bleibt der Spiegel dunkel und wird erst wieder hell, wenn ich rückwärts aus der Garage herausgefahren bin und der Spiegel von vorne das Umgebungslicht abbekommt.

Ich glaube also nicht, daß der Rückwärtsgang das Abblenden verhindert. Wohl abhängig ist das Abblenden allerdings davon, ob die Scheinwerfer eingeschaltet sind, oder nicht. Vermutlich bekommt der Spiegel einfach nur dann 12V vom REC, wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist. Dadurch wird auch das Ambientelicht gesteuert.

Ich probiere das morgen nochmal genau aus.

Gruß

Achim

@Achim,

Ich wolte das "Orginal" ansliesen, abher ohne Flachkabel :D

Ist bei dein spiegel Pin 4 dan auch belegt, oder kanst du das mahl beobachten?

Abher wahrten wier morgen/heute erst mahl ab.

Grüße, Joche (Niederlande)

Zitat:

Original geschrieben von Vectra c

Ich wolte das "Orginal" ansliesen, abher ohne Flachkabel :D

Oooch, das ist aber nicht "Original"! :D

Zitat:

Ist bei dein spiegel Pin 4 dan auch belegt, oder kanst du das mahl beobachten?

Sagen wir's mal so:

In einschlägiger "Literatur" finde ich auch keinen Hinweis darauf, daß Pin 4 für irgendetwas gebraucht wird, oder angeschlossen ist.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von Vectra c

Abher wahrten wier morgen/heute erst mahl ab.

So, alles bleibt anders. :D

Auto steht in der Garage, Motor läuft, Licht aus: Spiegel bleibt hell.

Licht an: Spiegel dunkelt ab.

Rückwärtsgang eingelegt: Spiegel wird wieder hell. :confused:

Morgen schaue ich noch nach, ob beim Einlegen des Rückwärtsgangs die Ambientebeleuchtung vielleicht ausgeht (=REC kappt die 12V zum Spiegel). Eine andere Erklärung, woher der Spiegel die Information "Rückwärtsgang" hat, sehe ich nicht.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von general1977

So, alles bleibt anders. :D

Auto steht in der Garage, Motor läuft, Licht aus: Spiegel bleibt hell.

Licht an: Spiegel dunkelt ab.

Rückwärtsgang eingelegt: Spiegel wird wieder hell. :confused:

Morgen schaue ich noch nach, ob beim Einlegen des Rückwärtsgangs die Ambientebeleuchtung vielleicht ausgeht (=REC kappt die 12V zum Spiegel). Eine andere Erklärung, woher der Spiegel die Information "Rückwärtsgang" hat, sehe ich nicht.

Gruß

Achim

@Achim,

Danke.

So habe ich das auch mahl irgens gelesen, spiegel wird wieder hell beim eingelegte ruckwertsgang, abher ich kan das nicht wieder finden :(

Also brauch ich doch Pin 4 denke ich, abher an welchen pin von Stecker XR8 geht der ?

Fieleicht hat jemand die bekleidung runter im kofferraum, und kan mahl beobachten welche pins belegt sind an der stecker XR8, naturlich mit Abblenderne Innenspiegel NICHT Memory!

Grüße, Joche (Niederlande)

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Morgen schaue ich noch nach, ob beim Einlegen des Rückwärtsgangs die Ambientebeleuchtung vielleicht ausgeht (=REC kappt die 12V zum Spiegel). Eine andere Erklärung, woher der Spiegel die Information "Rückwärtsgang" hat, sehe ich nicht.

Die Ambientebeleuchtung bleibt bei eingelegtem Rückwärtsgang eingeschaltet. Jetzt bin ich dann auch etwas ratlos.

@Joche

Lege doch einfach ein Kabel mit einer Ader mehr nach vorne und schließe den Spiegel erstmal an. Vielleicht wird das Signal "Rückwärtsgang " irgendwie codiert über die Versorgungsspannung übertragen. Falls doch noch ein Kontakt nötig ist, hättest Du dann das Kabel schon liegen.

Hier nochmal die Standardbelegung:

Pin 1: Zündungsplus, REC Sicherung FR27

Pin 2: Masse, an Pin 11 Stecker XR8

Pin 3: ? (Rückwärtsgang?), an Pin 10 Stecker XR8

Pin 5: Aussenspiegel, an Pin 8 Stecker XR8

Pin 6: Aussenspiegel, an Pin 7 Stecker XR8

Miß doch mal nach, ob sich was an Pin 10, XR8 ändert, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.

Gruß

Achim

Zitat:

Original geschrieben von general1977

Auto steht in der Garage, Motor läuft, Licht aus: Spiegel bleibt hell.

Licht an: Spiegel dunkelt ab.

Rückwärtsgang eingelegt: Spiegel wird wieder hell. :confused:

Sorry, das war Quatsch.

Der Spiegel dunkelt auch ohne eingeschaltetes Licht ab. Auch das Ambientelicht schaltet sich ein, ohne daß das Fahrlicht eingeschaltet ist. Der Spiegel wird beim Einlegen des Rückwärtsgangs wieder hell.

Daraus folgere ich, daß Pin 3 für die Erkennung des eingelegten Rückwärtsgangs zuständig ist.

Gruß

Achim

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Regensensor + DWA + abblend. Innenspiegel nachrüsten?