ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rechtes Bremslicht brennt dauernd

Rechtes Bremslicht brennt dauernd

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 13. Januar 2015 um 13:33

Hallo,ich fahre einen w211 cdi 200 bj 2004 PDF nachgerüstet, sbc,automatik, mein Problem ist das ich wenn ich alles aus habe und ihn abschliesse, also alles aus und zu,das rechte Bremslicht dauerhaft und immer brennt?es geht nicht aus,überhaupt nicht.nur durch abklemmen der bordbatterie oder dem bremslichtstecker am betreffenden rücklicht. Bordcomputer schreibt Fehler Bremslicht rechts,Ersatz aktiviert. War noch nicht bei Mercedes auslesen.habe auch schon den bremslichtschalter gewechselt und und und ohne Erfolg. Wer hat das schon mal gehabt oder kennt das Problem? Es ist auf dem Kabel Dauerstrom drauf,gibt's nicht,habe auch überall vorne wie hinten alle Sicherungen und relais gezogen,sie bleibt stur an.ich verstehe es nicht,bremslichtbirne ist ja auch heile.Wer weiß Rat.danke grüße

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hast du das Problem lösen können ?

Seit 2 Tagen ist es bei meinem E400 CDI auch so. Ziehe ich den Stecker für die LEDs , brennt die Birne weiter. Wollte heute mal an die Sache ran gehen. Vielleicht hat jemand einen Tip für mich. Was ich alles prüfen kann.

Gruß Kenan

Habe nicht allzuviel Zeit gehabt. Was ich gemacht habe:

Kabel auf Beschädigung überprüft

Sicherungskasten überprüft

Lampenfassung von rechts nach links getauscht

 

Kabel sind alle noch heile. Soweit ich es sehen konnte. Isolierung habe ich nicht abgemacht. Den Kabelstrang hin und her bewegt , keine Änderung.

Sicherungkasten , Steckplatz Nr. 8 ist eine 7,5A Sicherung verbaut. Diese war defekt. Habe eine neue eingesetzt , diese brannte sofort durch. Hatte nur noch eine 10A Sicherung da , habe diese mal ausprobiert. Diese brannte ebenfalls sofort durch. Kann mir einer sagen für welches Bauteil diese Sicherung ist ?! Also Steckplatz 8.

Habe den W211 gebraucht gekauft , finde den sicherungbeleg nicht.

Lampenfassung rechts demontiert und links angeschlossen. Keine Birne leuchtet. Links demontiert und rechts angeschlossen. Jetzt leuchtet die Blinkerbirne dauerhaft. ???? Hmmm

Was mir noch auffiel , das es auf der rechten Lampenfassung , direkt hinter dem Bremslicht , eine Birne vorhanden ist und links nicht. Und genau diese Birne leuchtet dauerhaft. Wozu ist diese?

Also wenn ich den Stecker von der Bremsleuchte abziehe , leuchtet diese Birne weiter.

Habe diese Birne mal ausgebaut und den Stecker der LED abgezogen. Jetzt funzt ja das " brems Notlicht ".

Wäre für jede Hilfe dankbar.

Gruß Kenan

Edit: war grad noch kurz was kaufen , habe dann mal die beiden Stecker vom Antenneverstärker abgezogen und dann eine 7,5A Sicherung eingesetzt. Diese brannte wieder sofort durch. Ich würde jetzt den Verstärker streichen. Ist bestimmt ein Kabelbruch. Muss die Stelle erst finden. Nr. 8 ist für den Antennenverstärker.

Irgendwo hast du ein Kurzschluss!

Wollte erst das mit dem Bremslicht erledigen.

 

Aber da die Fernbedienung und Radio schlecht ist. Könnte ich mal nach dem Kurzschluss suchen.

 

Habe mir die Sicherungsbelegung mal angeschaut. Auf der Nr. 8 ist auch die Alarmanlage gesichert. Habe die mal getestet und bemerkt das die Hupe nicht will.

Im Internet mal geschaut. Es kann auch damit zusammen hängen.

 

Das mit dem Bremslicht ist mir bis jetzt ein Rätsel. Werde morgen weiter suchen.

 

Danke für deine Antwort.

 

Gruß Kenan

SAM Fond ist kaputt!

Hatte ich auch nachdem der Wagen etwas Unprofessionell überbrückt wurde.

SAM defekt bezieht sich auf das Bremslicht , oder auf die Fernbedieung. ( weil die Sicherung immer durchbrennt ) ?

Danke für die Antwort.

Gruß Kenan

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 3. Oktober 2015 um 22:18:56 Uhr:

SAM Fond ist kaputt!

Hatte ich auch nachdem der Wagen etwas Unprofessionell überbrückt wurde.

Pole vertauscht :D

Zitat:

@ekdahl schrieb am 4. Oktober 2015 um 09:03:46 Uhr:

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 3. Oktober 2015 um 22:18:56 Uhr:

SAM Fond ist kaputt!

Hatte ich auch nachdem der Wagen etwas Unprofessionell überbrückt wurde.

Pole vertauscht :D

Nope!

Zur Verladung hat da jemand einen Booster mit knapp 16V angeklemmt...

:(

Hat mich diverse Sicherungen und den SAM-Fond gekostet.

Zitat:

@21Kenan21 schrieb am 3. Oktober 2015 um 23:21:35 Uhr:

SAM defekt bezieht sich auf das Bremslicht , oder auf die Fernbedieung. ( weil die Sicherung immer durchbrennt ) ?

Danke für die Antwort.

Gruß Kenan

Bezog sich auf das Bremslicht.

Das defekte Steuergerät an pos 8 kann das verursacht haben.

Hab mal im Kofferraum links alles freigelegt. Das sam ausgebaut. Hab den Stecker mit der großen plusleitung abgezogen , für Ca. 1 Minute. Natürlich ging das Bremslicht aus. Habe dann die 7,5A Sicherung in den Steckplatz 8 gesteckt, und anschließend den Stecker mit der plusleitung wieder eingesteckt. Sicherung blieb heil.

Fernbedienung und Radio funzen bis jetzt einwandfrei.

 

Habe mal den Stecker für die Rückleuchten abgesteckt. Bremslicht geht natürlich aus.

Habe dann die Isolierung abgemacht und die Kabel geprüft. Alles ok.

 

Habe dann den Stecker wieder angeschlossen. Bremslicht leuchtet.

So , habe dann nach einander die anderen Stecker abgezogen, um zu schauen ob das Licht weiterhin brennt oder nicht. Weil , es muss ja erst von vorne Strom ans Sam ankommen und dann schließend aus dem Sam zu den Rückleuchten.

Alle abgezogen ( außer für die Rückleuchten und die spannungsversorgung Sam ) , dennoch Brent das Bremslicht.

Als nächstes werde ich mir ein gebrauchtes Sam kaufen und einbauen.

 

Habe im Netz was von codieren gelesen.

Ist es aufwändig oder kann das jemand der es zum ersten Mal macht machen ? Weil ein guter Freund in seiner freien Werkstatt den Tester für Mercedes hat.

 

Vielleicht könnte mir auch jemand sagen , wie wo man es durchführt.

 

Danke euch.

 

Gruß Kenan

Wenn dein Freund in der Mercedes Werkstatt einen Tester hat (was immer das auch sein soll) und mit seiner Werkstatt Geld verdient sollte er sowas aus dem FF beherrschen. Sowas ist in meinen Augen Standardwissen für jemanden der jeden Tag an Autos schraubt.

Wie heißt den das Diagnose gerät bei Mercedes ?

 

Ich denke das es verständlich war was mit Tester gemeint ist.

 

Ich wollte dies übernehmen. Deshalb fragte ob es auch jemand machen kann der es noch nie gemacht hat !

 

Kenne es vom BMW " Tester ". Da ist das codieren von SG für jemand der es noch nie gemacht hat schwierig.

 

Ich schraube auch jeden Tag an Autos. Jedoch ist die " Fehlersuche " an " fremden Fahrzeugen " schwieriger.

 

Könnte also nicht aus dem FF an einem x beliebigen Kfz etwas machen.

 

Aber danke für deine Antwort.

Ist in 1 Minute erledigt.

Ich fragte weil es verschiedene Tester gibt für die verschiedensten Angelegenheiten (Kompressionstester, Abgastester, Leuchtmitteltester, Batterietester,... Du siehst das Wort Tester hat viele Bedeutungen) und weil ich versuche anderen mal zu zeigen dass wer Hilfe will sich mal Gedanken machen soll sich so auszudrücken wie es sich gehört in dieser verwahrlosten Ghetto Sprache die jeder an den Tag bringt und erwartet dass jeder erraten soll was er will und was er meint. Wird nur leider immer schwieriger weil immer mehr Leute glauben mit ihrer Anspruchsberechtigung alles zu bekommen. Dem ist leider nicht so. Oder sagst du im Geschäft auch du willst die Box haben wenn du eigentlich die Kaffeemaschine meinst? Verstehst du?

So zurück zum SAM. Es ist wirklich in 1 Minute erledigt wenn dein Freund es schon mal gemacht hat oder aber du verrätst den Leuten hier wo du herkommst und vielleicht erbarmt sich jemand der mit seiner Star Diagnose umgehen kann dir es zu kodieren.

Weiterhin viel Glück. .

Sehe ich genauso. Man sieht es des Öfteren , das es fast nicht verständlich ist was der jenige wissen will.

Es ging ja ums codieren, mit einem batterietester kommt man da nicht weit. :) sage und nehme öfters das Wort Tester für die Diagnose. Naja … :D

Die Star Diagnose hat er. Werde es mal versuchen , muss die Tage nach einem SAM Ausschau halten.

Melde mich dann.

Danke und Gruß Kenan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rechtes Bremslicht brennt dauernd