ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rechtes Bremslicht brennt dauernd

Rechtes Bremslicht brennt dauernd

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 13. Januar 2015 um 13:33

Hallo,ich fahre einen w211 cdi 200 bj 2004 PDF nachgerüstet, sbc,automatik, mein Problem ist das ich wenn ich alles aus habe und ihn abschliesse, also alles aus und zu,das rechte Bremslicht dauerhaft und immer brennt?es geht nicht aus,überhaupt nicht.nur durch abklemmen der bordbatterie oder dem bremslichtstecker am betreffenden rücklicht. Bordcomputer schreibt Fehler Bremslicht rechts,Ersatz aktiviert. War noch nicht bei Mercedes auslesen.habe auch schon den bremslichtschalter gewechselt und und und ohne Erfolg. Wer hat das schon mal gehabt oder kennt das Problem? Es ist auf dem Kabel Dauerstrom drauf,gibt's nicht,habe auch überall vorne wie hinten alle Sicherungen und relais gezogen,sie bleibt stur an.ich verstehe es nicht,bremslichtbirne ist ja auch heile.Wer weiß Rat.danke grüße

Ähnliche Themen
21 Antworten

Viel Glück. Lass uns wissen wie es ausgegangen ist dann.

So , SAM-Fond eingebaut. Werkstatt übernahm das mit dem "Tester" :) , funzt wieder alles wie es soll.

 

Danke euch !

 

Schönes Rest WE noch

 

Gruß Kenan

Mich hat es heut morgen auch spontan erwischt. Beide Bremslichter defekt (Ersatz springt ein) und Schlusslicht hinten links geht garnicht mehr aus.

MB hat ne gute stunde durchgetestet und Diagnose soll sein das ein Steuergerät vom SAM - Fond defekt sein soll.

Bin mal morgen gespannt...der Spaß soll so um die 600 kosten komplett.

Mich würde mal interessieren ob das was mit meiner Ständig wieder leer werdenden Batterie einen Zusammenhang hat.?

Vielleicht ist das Steuergerät das ganze letzte Jahr nie in den Ruhemodus gesprungen und hat mir die Batterie leer gesaugt bis es jetzt entgültig defekt ist.?

Oder anders herum das Steuergerät ist jetzt kaputt gegangen weil meine Batterie ständig leer ist.?

Falls es defekt ist, kauf dir ein baugleiches auf eBay. Geld gespart beim Teil, selbst einbauen dauert 20 Minuten was nochmal spart, und du verhinderst dass Elektroschrott in Afrika landet. Falls du nicht weißt wie es geht, habe gestern erst wieder ein WIS Dokument dazu hochgeladen.

Entweder zu MB danach zum kodieren oder sofern es noch auszulesen ist mach den Wechsel bei jemandem mit einer SD dann sparst auch dort noch Geld dabei. Erst auslesen, dann tauschen, dann die Daten zurückschreiben.

Fertig.

Nochmal als Nachtrag wen es interessieren sollte.

Wie schon von mir vermutet ist nach dem Tausch des Steuergerät SAM Modul ruhe mit der ständig leer gewesenen Batterie. Also hatte dies irgendwie einen Zusammenhang gehabt....wahrscheinlich ist das Steuergerät nie in Ruhezustand gegangen.

Also denke mal für die Leute interessant die auch ständig eine leere Batterie haben und nach dem Problem suchen.

Das tückische an der Sache war ja das es mir bis zum Komplettausfall des Steuergerätes auch nicht aufgefallen ist das es dieses besagte Bauteil hätte sein können.

Man kann relativ einfach mit einer SD herausfinden ob und ggf. welches SG nicht schlafen geht.

Wer hat der kann sag ich dazu nur :)

Wenn nicht.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Rechtes Bremslicht brennt dauernd