ForumKaufberatung Golf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kaufberatung Golf 6
  8. Ratlosigkeit. Kaufberatung Golf 6!? Diesel oder Benziner??

Ratlosigkeit. Kaufberatung Golf 6!? Diesel oder Benziner??

VW Golf
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 12:05

Liebe Foristen,

Ich suche schon seit etwa zwei Monaen einen Austaush für meinen Golf IV, den ich unbedingt loswerden möchte. Anfangs schaute ich nach einem TFSI Audi 1.4 oder 1.8 dann las ich von den Motorproblemen. Danach schwenket ich auf Golf 6 TSI Motoren und siehe da ähnlich schwerwiegende Probleme. Mein Fahrprofil ist eher Kurzstrecke, max. 100km/Woche außer ab und an mal etwas längere Fahrten.

Nun, ich bin ratlos. Ein Benziner wäre sicherlich das bessere Auto aufgrund meines Fahrprofils aber weder den Audi noch VW Motoren (Bj. 2007 - 2010) traue ich da momentan über den Weg. Wenn ich nur das Steuerkettenproblem sehe dann will ich gar nicht mehr :).

Ich überlege ob es nun vielleicht doch eher ein Diesel (Gtd oder Tdi) wird, denn mit denen hatte ich nie Probleme: Hatte als Neuwagen einen Passat Bj. 2011 2.0Tdi und der hatte nie was bis 55.000km. Alles stets einwandrei. Seitdem ich erstmalig einen Benziner für die Kurzstrecken angeschafft habe (Golf 4, 1.6 16V) habe ich locker schon 2.000€ an Reparaturen reingesteckt in 2 Jahren.

Bitte, wer kann mir hier Hilfestellung leisten und mir die Angst nehmen :) oder aber wertvolle Tips geben von welchem Modell/Motor ich besser die Finger lasse.

Ich danke Euch schon einmal im voraus.

Gruss

Sam

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 22. Januar 2016 um 12:07

1.6er ohne Steuerkette, Turbo, Injektoren.

Alt, etwas dranig dafür sehr robust und langlebig.

Von den TSI (besonders 1.2 und 1.4) mit ihren berüchtigten Fahrradketten,

solltest du die Finger lassen.

In meinen Bekanntenkreis fährt keiner mit der ersten

Steuerkette mehr rum.

Letztes Jahr Schwester von Lebensgefährtin erwischt,

Fabia 1.2 TSI 50tkm runter.

Und vorweg VW hat das nie auf die Reihe gebracht.:D

Das du Geld in den 4er Golf stecken mußtest liegt

nicht daran das es ein Benziner war,

sondern weil es ein altes Auto ist.;)

Wenn Du einen 5 JAhre alten Passat mit einem 10 (???) Jahre alten Golf IV vergleichst, ist es kein Wunder, das in Bezug auf Reparaturen der Golf schlechter abschneidet. *wunder*

Also bei meinem 1.4 TSI war die Steuerkette auch nach mehr als 150tkm noch iO. Das kann man echt nicht verallgemeinern. Ein Diesel macht Dir auf Kurzstrecke wegem dem Partikelfilter auf Dauer Ärger. Also nimm ruhig einen gut abgehangenen TSI - wenn der bislang nicht verreckt ist, dann hält er bestimmt noch länger durch. Und da Du nicht viel fährst, verschleisst auch nicht viel.

Hallo,

hab mir einen Golf 6 GTi BJ 2009 DSG geholt. Hat einen Austauschmotor. Läuft einwandfrei. Macht mega spass.

Genehmigt sich aber beim "Bleifussfahren" gern mal 15 Liter.

Sonst kann ich sage, dass ich 130 € Steuern zahle und EUR 500 für Versicherung (Teilkasko).

Muss demnächst Bremsen wechseln (Vorderachse), kostenpunkt Klötze EUR 50 ATE, Scheiben EUR 80 ATE.

Der Golf hat genug Platz. Bekommen jetzt ein Kind. Hab schon probiert wie er sich mit einem Einkauf und dem Kinderwagen schlägt. Bisher gehts es gut.

Fahr mal einen Probe, dann weisst du woran du bist ;)

Ausserdem kannst du Glück haben und dein Wagen nichts über Jahre, oder du hast riesenpech und bist mehr in der Werke als auf der Bahn.

Gruß

Andreas

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 13:33

Zitat:

@MichaelN schrieb am 22. Januar 2016 um 12:29:18 Uhr:

Wenn Du einen 5 JAhre alten Passat mit einem 10 (???) Jahre alten Golf IV vergleichst, ist es kein Wunder, das in Bezug auf Reparaturen der Golf schlechter abschneidet. *wunder*

Ist wohl falsch rübergekommen. Wollte damit nur sagen, das ich in der Vergangenheit noch nie Probleme mit Diesel Fahrzeugen hatte. Den 3BG hatte ich auch als Firmenwagen vor Jahren udn d war auch nie was gewesen. Wie lange hält denn so ein TSI Motor in der Regel im Vergleich zum Diesel Motor?

Mit abgehangen meinst du vermutlich einen TSI, der schon einige km runter hat und wo die Steuerkette vielleicht schon getauscht ist, oder?? Danke Dir für deinen Input.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 13:44

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 22. Januar 2016 um 12:07:26 Uhr:

1.6er ohne Steuerkette, Turbo, Injektoren. Alt, etwas dranig dafür sehr robust und langlebig.

Der scheint recht laut zu sein und untertourig wie ich gelesen habe. Das erinnert mich irgendwie an meinen jetzigen 1.6er 16V im Golf IV :)

 

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 22. Januar 2016 um 12:07:26 Uhr:

Das du Geld in den 4er Golf stecken mußtest liegt nicht daran das es ein Benziner war, sondern weil es ein altes Auto ist.;)

Du wirst lachen, davor hatte ich einen Golf III und der war auch so gut wie problemfrei, außer das er verständlicherweise anfing zu altern mit seinen über 300.000km. Man steckt da leider nicht drin und scheckheft gepflegt war der 1.6er auch noch bei Kauf mit etwa 120.000km.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 13:47

Zitat:

@BMWGreenhorn89 schrieb am 22. Januar 2016 um 12:45:25 Uhr:

Hallo,

hab mir einen Golf 6 GTi BJ 2009 DSG geholt. Hat einen Austauschmotor. Läuft einwandfrei. Macht mega spass.

Genehmigt sich aber beim "Bleifussfahren" gern mal 15 Liter.

Sonst kann ich sage, dass ich 130 € Steuern zahle und EUR 500 für Versicherung (Teilkasko).

Muss demnächst Bremsen wechseln (Vorderachse), kostenpunkt Klötze EUR 50 ATE, Scheiben EUR 80 ATE.

Der Golf hat genug Platz. Bekommen jetzt ein Kind. Hab schon probiert wie er sich mit einem Einkauf und dem Kinderwagen schlägt. Bisher gehts es gut.

Fahr mal einen Probe, dann weisst du woran du bist ;)

Ausserdem kannst du Glück haben und dein Wagen nichts über Jahre, oder du hast riesenpech und bist mehr in der Werke als auf der Bahn.

Gruß

Andreas

Danke Dir für deinen Erfahrungsbericht. Bei Geburt unsere Tochter vor 10 Jahren hatten wir eine A-Klasse :) d.h. schon kleiner wie dein jetziger Golf. Solange die noch im Baby/Kindergarten ALter sind paßt das noch.

Dein Tip mit dem GTI hat mir dann doch etwas zuviel Power als Zweitwagen zumal wir noch einen 3er BMW Touring aus 2012 fahren.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 16:40

Würde gerne noch mehr Erfahrungen hören zu meinem Thema. Danke EUch!

Ist ein 1.8TSI vielleicht empfehlenswerter wegen 'robusterem' Motor??

Zum 1.8 TSI:

http://www.motor-talk.de/.../...si-1-4-122ps-wartung-t5508375.html?...

http://www.autobild.de/.../...at-skoda-hoher-oelverbrauch-5738703.html

http://www.motor-talk.de/.../...-kolbenringe-kuehlmittel-t5367596.html

Der Gold IV ist ja ansich ein Problemauto. Das kann man kaum vergleichen. Im Ganzen ging es danach nur Bergauf. Unser 1,2l Tsi fährt seit über 5 Jahren im überwiegend Kurzstreckenverkehr einwandfrei. Das sollte nach anderen Aussagen nicht möglich sein...

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 22. Januar 2016 um 20:33:30 Uhr:

Unser 1,2l Tsi fährt seit über 5 Jahren im überwiegend Kurzstreckenverkehr einwandfrei.

Das gilt für meinen 1.4 TSI Twincharger mit 150 PS im Tiguan gleichermaßen, Alter jetzt 4 3/4 Jahre und ganz überwiegend extreme Kurzstrecken im Stadtverkehr.

Themenstarteram 25. Januar 2016 um 12:15

Ob ich das Risiko eingehen möchte? Ich ärgere mich zu sehr wegen meinem Golf IV deshalb ist vermutlich meine Aversion gegen die neuen TSI so groß das da noch was grösseres komment könnte.

Vielleicht wirds ja doch ein Diesel und dann muß halt öfters auf die Autobahn zum Ausfahren.

Ist mMn wieder ansichtssache. Muss ja beim Golf VI nicht so weitergehen nur weil es beim IVer aufgehört hat.

Aber Entscheidung liegt bei dir. Man kann auch Glück haben mit dem Auto.

Themenstarteram 26. Januar 2016 um 13:25

Was hält ihr denn von diesem 1.4 TSI (160PS)? Steuerkette und ein paar andere Dinge sind letztes Jahr gemacht worden. Gibt es noch etwas auffälliges zu beachten, wo ich nachhaken sollte?

Klar, hat leider keine Mufu Lenkrad :-(

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kaufberatung Golf 6
  8. Ratlosigkeit. Kaufberatung Golf 6!? Diesel oder Benziner??