ForumMaverick, Explorer & Ranger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Ranger Startprobleme bei Frost

Ranger Startprobleme bei Frost

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 11:13

Hallo Leute

Bin neu hier, ich habe seit einem Monat einen Ford Ranger 1,5 Cab und bin bisher sehr zufrieden.

Wollte heute früh die Kiste starten bei minus 17°C ist er kurz erwacht, dann war ruhe.

Ich finde das ein bisschen seltsam, kann doch nicht sein das der Ranger die Kälte nicht so ab kann.

Jetzt habe ich erst mal die Batterie ausgebaut zum laden, denn die war ja dann auch leer.

Hat jemand von Euch auch schon solche Erfahrungen gemacht?

Gruß Mario

Ähnliche Themen
98 Antworten

Hi !

Ich hatte vergangenes Jahr das Problem - allerdings waren es da -26 Grad. Auf dem Weg zur Autobahn ist er mir drei mal ausgegangen, nur als der Wagen dann warm war hat sich das Problem wieder "ohne Spuren" gelöst.

 

LG R.

Hallo,

hier gab´s im letzten Jahr einen ähnlichen Beitrag (hab ihn leider nicht direkt wieder gefunden) mit einigen Leuten und den gleichen Problemen.

Tja und was soll ich sagen.... heute morgen, bei lächerlichen -13 Grad hatte ich auch mal wieder die gleichen Probleme wie Du (mit einem 2007er Ranger XLT Limited). Nix geht mehr.

Da hilft leider auch kein Batterieladen. Bei mir war´s im letzten Jahr dann auch bei etwas höheren Temperaturen einfach wieder weg. Hab allerdings keine Ahnung mehr wie kalt es damals war.

Is mir auch ein Rätsel wieso das bei solchen Temperaturen bereits passiert. -13 Grad ist doch noch keine wirklich kritische Temperatur für Diesel und Fileter.....

Hier sind auch auch immer Leute aus Österreich und da issees doch garantiert öfter kälter. Was machen die eigentlich? Woran kann es liegen???

Gruß Peter

Hallo Leute, habe heute morgen das gleiche Problem gehabt.

Beim 10 ten Startversuch fing mein Ranger XLT 2008 mal an,

ohne aus zugehen zulaufen.

Habe ihn im Stand erstmal ca. 15 min. warm laufen lassen,

bevor ich wieder richtig fahren konnte.

Habe bei ebay, Dieselvorwärmer entdeckt.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit so was gemacht,

bzw. weis jemand ob dieses Teil für den Ranger gibt?

Habe vorerst mal für Testzwecke, den ganzen Filter mit einer

Batteriekälteschutzfolie eingepackt.

Werde euch schreiben, wenn es was bringt.

Für jede wietere Infos, zwecks Problembeseitigung, wäre ich euch auch dankbar.

Gruß Indi

....meiner lief dann gegen Mittag und bei einigen Graden wärmer (aber immer noch MINUS X) auch wieder freiwillig. Es bleibt aber ein Sch... Gefühl jeden Morgen wenn man zur Arbeit muss.

Hallo Leidensgenossen,

habe heute abend das fünfte mal seit Nov 2007 Startprobleme bei ab Minus 18° Grad . Muß wie immer den Wagen stehen lassen und auf besseres Wetter hoffen. Ford sagt immer, der Diesel war schmutzig und reinigt den Filter .

Wer weiss die Lösung ?

Was sollte man bei Ford machen ?

 

Gruß Hajo

Hallo an alle hier.

Alos das mit Startprobleme dürfte fast jeder Ford haben wen es kalt wierd .

hatte mein Escort auch obwohl eine neue Battarie drin war .

Nur jetzt hab ich mich auch enschlossen einen Ranger mal zu kaufen nächstes jahr .

Nur was kann man da machen wen der in der früh immer schlecht zum starten geht .

Hoffe das man da was machen kann .

Für den winter oder das sich Ford da was einfallen lässt .

Hallo,

hatte heute ebenfalls das gleiche Problem mit meinen Einzelkabiner Baujahr 2008.

Nachdem ich heute gegen Abend die Motorvorwärmung im Stand 15 min eigeschaltet hatte ging

es wieder.

Im letzten Jahr habe ich schon mal den Dieselfilter mit einem Fön angewärmt aber das kann doch eigentlich nicht normal sein.

Hab mir dann in der Werkstatt einen Fließverbesserer einfüllen lassen.

Erl

Hallo Leibensgenossen,

gibt es eine professionelle Lösung von Ford oder bezahlt Ford immer den Abschleppdienst, den Zeitaufwand und Fließverbesserer.

Hajo

Habe am Freitag mal eine Mail an Ford geschrieben und denen die Problematik geschildert.

Bin mal gespannt ob man eine Antwort bzw. eine Problemlösung, von denen bekommt.

Gruß Indi

Hallo Leidensgenossen,

mein Wagen fährt wieder.

Habe mit drei Körnerkissen die Dieselpumpe angewärmt , 5 Minuten

im Standgas laufen lassen und ihn dann in die Garage meiner Frau gefahren, damit er es warm hat.

So könnte das bei Ford auch im Handbuch stehen, damit man nicht so hilflos ist und den Wagen nach 15 Minuten wieder fahrtüchtig hat. Vorausgesetzt man hat eine Mikrowelle zum Körnerkissen erwärmen. Vielleicht gibt es sie ja bei Ford bald als Zubehör mit Batteriebetrieb das man nicht erst nach Hause muss.

Hajo

Hallo Leute,

habe bei www.univateq.com unter Kraftstoffvorwärmung/Mini Titan etwas interessantes gefunden.

Werde mich jetzt mal über die Anschlußmöglichkeiten, direkt am Ranger schlau machen und mir so ein

Teil zulegen.

Hier an dieser Stelle mal die Frage, wer hat eine deutchsprachige Reparaturanleitung, für den 2008er

XLT 2,5L Ranger?

Gruß Indi

@HajoRanger: Ich bin bekennender "Anwender" und somit nicht 100% mit dem Innenleben unter meiner Motorhaube vertraut. Kannst Du mir/uns hier einen Tipp geben wo man die entsprechenden Teile findet die Du "vorgewärmt" hast bzw. wie die aussehen.

Grüße von einem Unwissenden

Ich denke das es funktioniert, wenn man den Vorwärmer in den Zulauf zum Dieselfilter einbaut.

Wenn ich mich nicht zu sehr täusche, ist dies der runde Behälter, der direkt neben der Batterie sitzt.

Bin eigentlich bis vor dem Kauf meines Rangers, nur Benziner gefahren, das heist, das mein Wissen über Dieselfahrzeuge nur begrenzt ist.

Nehme auch gerne Kritik oder andere Meinungen an, wenn ich mit meiner Theorie falsch liegen sollte.

Mini-titan-20komplett

Hallo!

Mein Ranger Doka XLT Bj. 2009 2,5D machte mir auch Probleme beim anspringen! Ich konnte ihn aber stehenlassen, da wir noch ein Fahrzeug haben. Nur kann es doch nicht sein, dass der Ranger bei -17 Grad Probleme macht. Die Dieselvorheizung finde ich schon gut - aber müsste das Teil und der Einbau nicht von Ford auf Garantie gehen?

Was meint ihr dazu, wenn man bei jeder Diesel-Tankfüllung mal 5 ltr. Benzin mittankt??!! (haben wir früher bei den Lkw`s gemacht, wenn´s sehr kalt wurde)

VG Gunter

Deine Antwort
Ähnliche Themen