ForumMaverick, Explorer & Ranger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Ladeflächenabdeckung für Ranger Wildtrack 2008

Ladeflächenabdeckung für Ranger Wildtrack 2008

Themenstarteram 7. Oktober 2008 um 16:53

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe ein Problem. Suche für meinen Wildtrack 07/2008 eine Laderaumabdeckung aus Riffelblech, wasserdicht und abschließbar. (Das werkseitige Rollo taugt nicht viel) Wer kann mir weiterhelfen, wer kennt jemand der so etwas maßgeschneidert baut :confused:

Danke für zahlreiche Hinweise :):):)

blue-eye-bam

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo,

schau mal bei http://www.bjergcap.de/ unter Mountain Top Dänemark.

Vielleicht haben die was für die neuen Modelle.

Ich habe eines für die älteren bis 2006 zu verkaufen, aber das wird nicht auf Deinen Wildtrack passen.

Gruss

Uwe

Daß das werksseitige Rollo nicht so optimal ist, hatte ich mir von Vornherein gedacht, und hab es bei der Bestellung direkt weggelassen (spart ja auch einiges...). Hab sogar mal mit jemandem gesprochen, dem es im Winter an der Heckklappe festgefroren ist ;). Bei mir war's eher der Platzbedarf, der mich gestört hat.

Das Problem beim Wildtrak sind für diesen Fall der GFK Bügel, die Holme auf der Planke und die Erhöhung der Heckklappe. Jede Form von Ladeflächenabdeckung - Du kannst Dir im Grunde so'n Ding bei jedem Dorfschmied oder Sattler anfertigen lassen - kannst Du nicht so bauen, daß sie über die Pritschenwände geht (und damit Wasser nach außen ablaufen kann). Sie wird immer innenliegend sein, und damit nie

100%ig wasserdicht sein können. Beim Rollo läuft's wohl hauptsächlich hinten rein, aber dann eben auch durch die Heckklappe direkt nach unten wieder ab. So daß es kein großes Problem darstellt. Viel besser wird das auch eine Riffelblechabdeckung nicht können. Wenn's wirklich komplett wasserdicht sein soll, hilft bei Pickups meist nur eine in sich geschlossene Box, die auf der Ladefläche steht.

Etwa sowas oder sowas

Themenstarteram 8. Oktober 2008 um 10:50

Hallo XLTRanger,

danke für die schnelle Info, hat mir schon geholfen.:)

Mein Karosserieschlosser hat zwar 'ne Lösung für das ablaufende Wasser gefunden, kann aber kein Riffelblech biegen und überall wo er anfragt, kriegt er 'ne Absage, weil keiner sich die Maschine versauen will.:mad:

Die bei Burgstaller wollen sich das mal ansehen und ein Angebot machen.

Danke & Gruß

Peter

Hallo würdest du mir dei Rollo verkaufen brauch ein Rollo da ich ab und zu eine Pallette transportiere bis jetzt habe ich nur Flächabdeckungen gefunden wären zwar Wasserdicht aber sie kann man nicht wegnehmen. Oder kennt jemand eine Firma die so was macht.

Zitat:

Original geschrieben von blue-eye-bam

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe ein Problem. Suche für meinen Wildtrack 07/2008 eine Laderaumabdeckung aus Riffelblech, wasserdicht und abschließbar. (Das werkseitige Rollo taugt nicht viel) Wer kann mir weiterhelfen, wer kennt jemand der so etwas maßgeschneidert baut :confused:

Danke für zahlreiche Hinweise :):):)

blue-eye-bam

Verkaufs du mir dein Rollo belag007

Themenstarteram 22. Oktober 2008 um 10:31

Sorry hab kein Rollo da ich nachdem ich das Rollo beim Vorführwagen gesehen habe dankend darauf verzichtet habe.

Gruß

Peter

Habe eine Abdeckung für den Wild Trak selbst gebaut .

Ist nicht 100% ig Wasserdicht , da Bauartbedingt viel zu aufwendig .

Im Fahrbetrieb bleibt es so gut wie trocken unter der Abdeckung . Da er wenn er auf der Ebene steht , hinten höher ist wie vorn , sammelt sich das Wasser im Heckscheibenbereich und dringt etwas ein . Bilder von der Abdeckung könnt Ihr unter unserer Homepage : www.zoeller-technic.de einsehen .

Diese Ausführung ist 1/3 zu 2/3 eingeteilt . Jedwede Ausführung möglich .

Viele Grüsse an alle Ranger Fahrer und allseits gute Fahrt !

Servus,

habe einen schwarzen Style X inkl. Chrombügel!

m.kalchhauser@i-mk.at

Hallo tojamata !

Sicherlich gibt es auch für Deine Ausführung eine Lösungsmöglichkeit .

Mache gerade für den Wildtrak eine neue Abdeckung die auch die Heckklappe verschließt .

Werde nächste Woche ( KW50 ) Bilder einstellen , damit man sich ein besseres Bild machen kann .

Der Deckel wird mit zwei Gasdruckdämpfern oben gehalten , Öffnunghöhe ca . 185 cm .

Diese Ausführung ist zweigeteilt , 545/1000 mm . Bei dir müsste man es Dreiteilig anfertigen um Deine Chrombügel belassen zu können .

Es werden neue Dichtungen zum Einsatz kommen , die eine bessere Dichtigkeit gewährleisten .

Also schaue dir nächste Woche einmal die Bilder an , ob so etwas in Frage käme .

Gruss Andreas

servus,

ich habe mich falsch ausgedrückt!

die abdeckung style-x inklusive chrombügel habe ich zum verkaufen!!!!!

ich benötige das ding nicht denn ich habe ein hardtop gekauft!

Hallo,

schau mal bei den Jungs von Off Road & Car Styling vorbei.

www.4x4exklusiv.de

Es gibt hier Abdeckungen aus Alu-Riffelblech für fast alle Ranger, inkl. XLT. Beim Wildtrak müßte der Kunststoffüberroller und die Laderaumerhöhung demontiert werden.

Sprecht die Jungs einfach an, bei mir hat es super geklappt.

Die haben sogar einen EU-Frontschutzbügel für den Wildtrak und XLT-Limited im Programm.

Gruß

Mahoo

Zitat:

Original geschrieben von Mahoo

Beim Wildtrak müßte der Kunststoffüberroller und die Laderaumerhöhung demontiert werden.

Das was den Wildtrak zum Wildtrak macht, einfach abschrauben und einen stinknormalen Doppelkabiner draus machen ? Nein Danke. Ich hab das Auto genau wegen dieser Optik gekauft ;)

Bei mir ist inzwischen ein Softtop drauf, das speziell für den Wildtrak gemacht ist. Innenliegend und abnehmbar. Die Plane ist in Riffelblechoptik, das sieht ganz passabel aus (nicht die Riffelblechfolie, die man bei ebay schonmal als Fußmatten bekommt ;), das Material ist schon recht hochwertig )

Ist auch nicht 100% wasserdicht, das erwarte ich aber auch nicht, weil es mit einer innenliegenden Lösung schlicht unmöglich ist. Für mich eine sehr gute Lösung, weil es für meine Zwecke praktischer ist, als das werksseitige Rollo. Und sehr viel preiswerter.

Hallo, könnte ich davon Bilder bekommen da ich seid ein paar Tagen auch einen Wildtrak habe.

gruß

Bilder findest Du > hier < .

Ich hab's jetzt ein dreiviertel Jahr drauf, und bin immernoch hochzufrieden. Die Folie ist sehr robust, und sieht auch noch aus wie am ersten Tag. Und wichtig für mich - ich kann das Teil jederzeit komplett abnehmen, dies geht beim Originalrollo nicht.

Die Firma sitzt in Aachen, der Einbau dauert kaum eine Stunde. Ganz sicher werd' ich auch meinen nächsten Ranger dorthin bringen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Ladeflächenabdeckung für Ranger Wildtrack 2008