ForumOffroad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Range Rover Kaufberatung!

Range Rover Kaufberatung!

Themenstarteram 2. Januar 2008 um 0:26

Hallo ich spiele mit dem Gedanke mir einen gebrauchten Range Rover der Baujahre 02-03 zu kaufen. Es würde ein 4.4 V8 werden und er soll meinen Tahoe ersetzen. Allerdings hätte ich ein paar Fragen und hoffe hier ein paar Range Fahrer zu treffen die helfen können.

 

1. Wie sieht es mit der Anfälligkeit des Wagens aus gibt es spezielle Schwächen was macht die Elektronik auf was sollte man achten?

 

2. Wo lässt man ihn warten geht das auch noch bei BMW und was sind eure Erfahrungen bezüglich Kompetenz und Preise der Werkstätten?

 

Gruß

Ähnliche Themen
11 Antworten

Warten und Reparieren würde ich ihn in einer Landrover-Werkstatt lassen, da ist schon jede Menge an Elektronik drin, da würde ich nicht an der falschen Stelle Sparen.

Von BMW ist eigentlich nur der Motor und evtl die Bremsen

Beim Kauf würde ich schauen, ob alles Spielereien funktionieren, zb Luftfahrwerk, Spiegel, Navi, DVD und sonst natürlich die allgemeinen Sachen, die man beim Autokauf beachtet.

Am besten einen mit einer Gebrauchtwagengarantie kaufen

Viel Spass

Was die Zuverlässigkeit angeht: Einen Landrover muss man lieben, zuverlässig ist er nicht.

Wenn du mehr Zuverlässigkeit möchtest, dann sieh dir doch auch den Landcruiser 100 in der Benzinerversion an.

Michi

der r.r ab modelljahr 2003 ist absolut zuverlässig !!!

werde immer etwas zornig wenn aussagen gemacht werden wie die landrover sind nicht zuverlässig !

auch wenn toyota die pannenstatistik anführt ist der landcruiser nicht besser als der r.r

also :

fahre seit jahren r.r (jedes modell seit 1984)

jetzt dass aktuelle modell td6 bj 2003

dieses fahrzeug ist mit abstand der beste r.r der je gebaut wurde !

mein fa. nachbar fährt einen landcruiser 4,0 di bj 2002 hat keine probleme mit dem auto

aber bei verkaufsversuchen hat es nie gepasst ( wertverlust ,nachfrage )

trotzdem rate ich keinen der einen landc. kaufen will ab

Themenstarteram 8. Januar 2008 um 0:15

Zitat:

Original geschrieben von mc-wash

 

der r.r ab modelljahr 2003 ist absolut zuverlässig !!!

werde immer etwas zornig wenn aussagen gemacht werden wie die landrover sind nicht zuverlässig !

auch wenn toyota die pannenstatistik anführt ist der landcruiser nicht besser als der r.r

also :

fahre seit jahren r.r (jedes modell seit 1984)

jetzt dass aktuelle modell td6 bj 2003

dieses fahrzeug ist mit abstand der beste r.r der je gebaut wurde !

mein fa. nachbar fährt einen landcruiser 4,0 di bj 2002 hat keine probleme mit dem auto

aber bei verkaufsversuchen hat es nie gepasst ( wertverlust ,nachfrage )

trotzdem rate ich keinen der einen landc. kaufen will ab

 Das freut mich zu hören. Hängt wohl auch immer sehr stark davon ab was man für einen Wagen erwischt. Gruß

hallo

tahoe fan

bei gebrauchtkauf ist immer ein kleines risiko dabei

wichtig :

kaufe bei einem händler mit garantie !

serviceheft , bordcomputer , und tachostand genau kontrollieren !

suche einen ohne ahv !

probefahrt über mehrere kilometer

bei privatkauf ewentuell einen ankaufstest machen

viel glück

Zitat:

Original geschrieben von mc-wash

 

der r.r ab modelljahr 2003 ist absolut zuverlässig !!!

werde immer etwas zornig wenn aussagen gemacht werden wie die landrover sind nicht zuverlässig !

auch wenn toyota die pannenstatistik anführt ist der landcruiser nicht besser als der r.r

also :

fahre seit jahren r.r (jedes modell seit 1984)

jetzt dass aktuelle modell td6 bj 2003

dieses fahrzeug ist mit abstand der beste r.r der je gebaut wurde !

mein fa. nachbar fährt einen landcruiser 4,0 di bj 2002 hat keine probleme mit dem auto

aber bei verkaufsversuchen hat es nie gepasst ( wertverlust ,nachfrage )

trotzdem rate ich keinen der einen landc. kaufen will ab

Hi

Du brauchst nicht zornig werden. Ich schreibe meine Beiträge nicht auf ein Bauchgefühl heraus, sondern basierend auf Erfahrungswerte von langjährigen RangeRover Fahrern.

Bei Zuverlässigkeit gehe ich immer von Zuverlässigkeit aus, die auf mehr als nur 5 oder 6 Jahre basiert. Wenn der Range mit Bj. 2003 schon Probleme macht......................!!!!

Ich glaub, über das brauchen wir nicht diskutieren.

Ich persönlich habe 7 Freunde, die allesamt RangeRover fahren. Sind absolute Fans. Und genau von denen habe ich die Erfahrungswerte. Nach deren Aussage.

Warum soll ich das hier nicht schreiben?

Und noch etwas wichtiges. Landrover wird heuer im Sommer verkauft. An die indische Firma TATA. Bin schon gespannt, wie es dann in Zukunft mit Service usw. werden wird.

Michael

hallo michi

habe mir gedacht dass du ein dummschwätzer bist !!!

ich fahre seit 1984 r.r habe alle modelle selbst gefahren !

zeitweisse hatte ich 2 r.r im fuhrpark

bin aus der auto branche (z.b. 3 jahre bei jeep )

du must die frage lesen und nicht irgend eine antwort geben !

tahoe fan fragte nicht ob er lieber einen langweilerwagen oder einen r.r. kaufen soll

ausserdem sollte man auch etwas geld zur verfügung haben und nicht eine ausgelutschte gurke kaufen und bei jeder kleinigkeit nach einer rep. möglichkeit ausserhalb des servicenetzes zu suchen

wer sich wie tohoe fan für einen 2003 bj r.r 4,4 l interessiert wird warscheinlich auch nicht über verbrauch und rep.kosten ärgern !

und ich bin absolut überzeugt dass du bei den verkaufsverhandlungen dabei bist du scheinst ja ein insider zu sein

und tschüss !"

Ein netter und höflicher Zeitgenosse bist.

Was hast du gegen den Landcruiser einzuwenden?

entschuldige bitte meinen angriff auf dich !!

ich habe nichts gegen einen landcruiser !!!

sagen wir einfach thema verfehlt

mein versuch ist klarzulegen dass die frage anders lautet und was ganz wichtig ist :

der r.r. ab 2002 ist ein gänzlich anderes fahrzeug als die vorgänger !!!!

tahoe fan stellte fragen zum neuen modell !

wir können aber gerne über die probleme der alten reden

wird aber nicht sinnvoll für den beitrag sein !!

tatsache :

mein td6 bj 01.2003 hat mit heutigen tag 180 000 km runter fahre ihn täglich obwohl noch 4 andere fahrzeuge im fuhrpark sind

bin 2 x liegengeblieben 1x motor(injektor) 1x kardanwelle !

die rep. kosten sind im vergleich zum vorgänger fast lächerlich !

beim letzten service wurde an der vorderachse ein stabi getauscht preis 21,- €

die e. teile sind gegenüber den vorgängern sehr günstig

die arbeitszeit im vergleich mit merc audi oder bmw gleich (ca. 92,- € )

zum thema verkauf :

egal wer die marke kauft es wird keine auswirkung in den nächsten 3 bis 5 jahren

haben

erst werden ja bestehende verträge erfüllt z.b. mit bmw (motor)oder bosch u.s.w.

mach eine neue umfrage auf !

zum beispiel "warum hat der landcruiser so wenig platz am fahrersitz "

bin bei der probefahrt mit meinen 194 cm länge nicht zurecht gekommen !

so nochmals entschuldigung !!! (dumm...... sagt man nicht !)

Ah, vergiss es.

Ich war auch nicht ganz nett. Also passt es schon. :)

Ausstattungsmäßig, leistungsmäßig usw. ist der Range ein wunderschönes Auto. Ich durfte den ganz neuen einen Tag probefahren.

Beeindruckt war ich auch vom wirklich gut schaltenden Automatikgetriebe. Bin ich doch selber Automatikfan. Aber da setzt der Rangrover die Latte wirklich sehr hoch an.

Michi

Zitat:

Original geschrieben von michi m.

Zitat:

Original geschrieben von mc-wash

 

der r.r ab modelljahr 2003 ist absolut zuverlässig !!!

werde immer etwas zornig wenn aussagen gemacht werden wie die landrover sind nicht zuverlässig !

auch wenn toyota die pannenstatistik anführt ist der landcruiser nicht besser als der r.r

also :

fahre seit jahren r.r (jedes modell seit 1984)

jetzt dass aktuelle modell td6 bj 2003

dieses fahrzeug ist mit abstand der beste r.r der je gebaut wurde !

mein fa. nachbar fährt einen landcruiser 4,0 di bj 2002 hat keine probleme mit dem auto

aber bei verkaufsversuchen hat es nie gepasst ( wertverlust ,nachfrage )

trotzdem rate ich keinen der einen landc. kaufen will ab

Hi

Du brauchst nicht zornig werden. Ich schreibe meine Beiträge nicht auf ein Bauchgefühl heraus, sondern basierend auf Erfahrungswerte von langjährigen RangeRover Fahrern.

Bei Zuverlässigkeit gehe ich immer von Zuverlässigkeit aus, die auf mehr als nur 5 oder 6 Jahre basiert. Wenn der Range mit Bj. 2003 schon Probleme macht......................!!!!

Ich glaub, über das brauchen wir nicht diskutieren.

Ich persönlich habe 7 Freunde, die allesamt RangeRover fahren. Sind absolute Fans. Und genau von denen habe ich die Erfahrungswerte. Nach deren Aussage.

Warum soll ich das hier nicht schreiben?

Und noch etwas wichtiges. Landrover wird heuer im Sommer verkauft. An die indische Firma TATA. Bin schon gespannt, wie es dann in Zukunft mit Service usw. werden wird.

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Range Rover Kaufberatung!