ForumOffroad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. G-Modell oder ranger rover Discovery 3

G-Modell oder ranger rover Discovery 3

Themenstarteram 2. August 2005 um 21:10

Hallo!

mochte mir eins von beiden kaufen!

entweder G-Modell 270 cdi oder den ranger rover Discovery 3 HSE

bin beide schon probe gefahren das g-modell scheint mir etwas zu laut!

doch mich hat das G-modell gut überzeugt was stabillita angeht.

der Discovery 3 schien mir vom preisleistungs verhältnis recht ok! doch ich kenne ranger rover nicht so gut.

ich hoffe mir kann jemand tipps geben.

einsatz bereich ist autobahn, schlecht ausgebaute landstrassen und starkesgelände!

Ähnliche Themen
14 Antworten

also zuerst ist es ein land rover discovery, range rover ist ein anderes auto :)

zu deiner frage, ich würde dir fast zum neuen discovery raten, ein sehr bequemer und komfortabler reisewagen, im gelände der hammer, steht dem g nicht viel nach.

ich könnte mir vorstellen dass ein discovery auf langen strecken besser zu fahren ist, der G ist doch eher etwas "brutales" windwiderstand wie ne schrankwand usw.

Re: G-Modell oder ranger rover Discovery 3

 

Zitat:

Original geschrieben von duran7

Hallo!

mochte mir eins von beiden kaufen!

entweder G-Modell 270 cdi oder den ranger rover Discovery 3 HSE

bin beide schon probe gefahren das g-modell scheint mir etwas zu laut!

doch mich hat das G-modell gut überzeugt was stabillita angeht.

der Discovery 3 schien mir vom preisleistungs verhältnis recht ok! doch ich kenne ranger rover nicht so gut.

ich hoffe mir kann jemand tipps geben.

einsatz bereich ist autobahn, schlecht ausgebaute landstrassen und starkesgelände!

Laß die Finger vom Discovery!Wie der Disco 2 Müll!!Preis-Leistungsverhältnis ist ein Witz!Zulassungszahlen lächerlich

da hat einer wohl keine ahnung von autos...selten so ein schwachsinn gelesen

Zitat:

Original geschrieben von RoadRunnerZ28

da hat einer wohl keine ahnung von autos...selten so ein schwachsinn gelesen

2 Jahre Discovery2(Neuwagen)2Jahre zuviel!Sondermüll

ich hatte auch einen und war sehr zufrieden, bis auf kleine elektrische probleme, hielt sich aber in grenzen. der neue ist schon gut, besser wie der 2er. hat auch in allen test hervorragend abgeschnitten.

Disco

 

Also Leute nun mal halblang ;-)

Also ich hab nen 94 Disco 308000 km und er läuft und läuft

im gegensatz zu meinem Dodge Bj 98(siehe Radlager)

Wer nen Landy fährt/fahren will MUß wissen das es nur 2 Zustände gibt Feucht / Trocken in allen Richtungen

und fährt oder fährt nicht

Wenn du dich also speziel um Landy´s interressierst, schick mir ne PM und ich sach dir wo du die richtigen Foren dafür

findest. und keine bange, auch dort wird nichst "beschönigt"

Ersatzteile scheinen mir auch beim Landy günstiger zu sein

allerdings braucht man einen neuen Werkzeugkasten :-)

cu cw

hallo

ich hatte 2 jahre einen disco II, war recht zufrieden, wurde dann von einem defender 110 td5 abgelöst ;-)

ich denke, die beiden autos sind sehr utnerschiedlich. den g it dem disco zu vergleichen, der technische entwicklungsstand ist auch unterschiedlich, ich weiss auch nicht, wie sich der gerbauchtwagenmarkt für G's entwickelt, wenn mercedes das modell in den nächsten jahren aufgibt.

zum thema ersatzteile und wartung: einen G macht dir jede bei uns hier nahezu jede werkstatt, einen disco nicht. ein G ist ein individuum ein disco nicht (imo); ein kundendients im land rover autohaus ist imo zu viel zu teuer, die verwechseln mein ich immer das angeschlossene jaguar autohaus preisniveau mit dem von land rover....

letztendlich würd ich auf meinen bauch hören, nur dieses gefühl wird dich richtig leiten ;-) und argmumente pro G und pro disco gibt es zu hauf...

Bei dem G solltest Du mal sagen, welches Baujahr Dir so vorschwebt. Die neuen 463er mit CAN Bus schraubt Dir nämlich nicht mehr so einfach jede Werkstatt. Da gibt es dann auch schon mal Schwierigkeiten mit großen Geländereifen,weil das ESP einregelt. Und der legendäre Ruf von "Kommt im Gelände überall hin" und "geht nie kaputt" muß auch relativiert werden. Bei unserem 3 Jahre alten G hat sich grad das hintere Verteilerdifferential samt Achse spontan zerlegt.... Manchmal trauern wir unserem G300 Baujahr 1989 nach!

Mit dem 270CDI fährst Du auf der Autobahn ganz gemütlich - das muß klar sein - viel von der Geräuschkulisse ist dabei von den Reifen abhängig.

Stelle Deine Ansprüche zusammen, sehe in Deinem Geldbeutel nach. Schaue Dich im Freundeskreis (z.B. Offroadclub) um und frage dort nach, wer was schrauben kann, wenn Du nicht ein Do-it-yourself-Typ bist. Du kannst sicher mit beiden Autos Glück oder Pech haben.

;) Thomas

Der G ist sicherlich ein interessantes und (normalerweise) sehr robustes Auto. Bei Fahrkomfort sind die beiden Starrachsen allerdings deutlich spürbar und mit dem extrem guten Komfort des Disco (vor allem mit Luftfederung) nicht vergleichbar. Der 6-Zylinder Diesel beim Disco ist erheblich laufruhiger und stärker als der 5-Zylinder beim G und auch das Platzangebot ist beim Disco überall besser.

Offroad sehe ich beim G als Vorteil die Auswahl an AT/MT Reifen und das äußerst stabile Fahrwerk. Leider ist dsa Fahrwerk trotz Starrachsen relativ steif, der Diso verschränkt deutlich besser. Auch die Bodenfreiheit und der Rampenwinkel sind beim Disco besser. Im Vergleich zum G fehlt ihm eigentlich nur die vordere Sperre, waqs aber durch das geniale Response-System mehr als ausgeglichen wird.

Mein persönliches Fazit: der Disco ist onroad deutlich komfortabler und ein idealer Langstreckenwagen, offroad ist er dem G mindestens ebenbürtig.

Es kommt drauf an was du willst!

Langstreckenqualitäten,oder ein brutales,cooles Auto!

Mir persöhnlich gefällt der Mercedes!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. G-Modell oder ranger rover Discovery 3