ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Randale

Randale

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 19:18

Die Story.

Freitag abend hat mich ein Bekannter in Lohr abgeholt zwecks Ride to MS. Ich frage meinen Arbeitskollegen noch wo ich denn in Lohr mein Auto SAVE abstellen könnte. Er meint am Bahnhof ist sicher, da steht seins momentan auch immer, da bei ihnen in der Strasse Baustelle ist. Soweit so gut.

Samstag abend das Auto wieder abgeholt und heimgefahren.

Heute morgen auf der Arbeit kommt der besagte Kollege her und meint ob bei meinem Auto noch alles in Ordnung ist. Ich frage warum, und er meint in der Nacht von Fr auf Sa wurden auf dem Parkplatz 10 Autos von Randalieren sehr stark beschädigt. Unter anderem auch seins (Astra Turbo Coupe). Bei ihm wurde die Frontscheibe ein- und das Dach kaputtgetreten. U.a wurde ein BMW komplett kurz und klein geschlagen. Ich dachte im ersten Moment das wäre ein schlechter Scherz. Er meinte dann nur das eigentlich alle Autos auf dem Parkplatz einen Schaden hatten.

Ich hab dann eher Schluss gemacht und bin heimgefahren und hab mir mein Auto anschaut. Tja was ich soll ich sagen, die komplette Heckklappe und der hintere rechte Kotflügel ist mit einem Schlüssel zerkratzt worden . Ich könnte kotzten. Vorletzten Winter die Delle die mir jemand in die Fahrertür gemacht hat, und einfach abgehauen ist, und jetzt das.

Was für asoziale Menschen gibt es eigentlich? Kauft euch mal ein Leben!

Dann vorhin noch kurz bei den netten Herren in Grün gewesen, Anzeige aufgegeben und direkt darauf vertröstet worden das dabei zu 90% wahrscheinlich NIX rausgkommt. Alles klar, danke für die Hilfe. Wie kann denn eigentlich so eine Verwüstung die sich anscheinend auch noch über mehrere Strassen erstreckt hat, ungesehen bleiben? Ich verstehs nicht...

Hat jemand ne Ahnung was das lackieren der Heckklappe kostet? Ich würde jetzt mal 150 Euro tippen, ohne Rechnung.

Der Kratzer am Kotflügel ist ca. 10cm lang aber tief bis aufs blanke Blech. Wie tief können diese Lackdocktoren Kratzer entfernen? Denke mal das geht nur bei leichten Kratzern gut. Jemand Erfahrungen damit?

45 Antworten

Re: Randale

 

Zitat:

Original geschrieben von MastaKillaX2

Die Story.

Freitag abend hat mich ein Bekannter in Lohr abgeholt zwecks Ride to MS. Ich frage meinen Arbeitskollegen noch wo ich denn in Lohr mein Auto SAVE abstellen könnte. Er meint am Bahnhof ist sicher, da steht seins momentan auch immer, da bei ihnen in der Strasse Baustelle ist. Soweit so gut.

Samstag abend das Auto wieder abgeholt und heimgefahren.

Heute morgen auf der Arbeit kommt der besagte Kollege her und meint ob bei meinem Auto noch alles in Ordnung ist. Ich frage warum, und er meint in der Nacht von Fr auf Sa wurden auf dem Parkplatz 10 Autos von Randalieren sehr stark beschädigt. Unter anderem auch seins (Astra Turbo Coupe). Bei ihm wurde die Frontscheibe ein- und das Dach kaputtgetreten. U.a wurde ein BMW komplett kurz und klein geschlagen. Ich dachte im ersten Moment das wäre ein schlechter Scherz. Er meinte dann nur das eigentlich alle Autos auf dem Parkplatz einen Schaden hatten.

Ich hab dann eher Schluss gemacht und bin heimgefahren und hab mir mein Auto anschaut. Tja was ich soll ich sagen, die komplette Heckklappe und der hintere rechte Kotflügel ist mit einem Schlüssel zerkratzt worden . Ich könnte kotzten. Vorletzten Winter die Delle die mir jemand in die Fahrertür gemacht hat, und einfach abgehauen ist, und jetzt das.

Was für asoziale Menschen gibt es eigentlich? Kauft euch mal ein Leben!

Dann vorhin noch kurz bei den netten Herren in Grün gewesen, Anzeige aufgegeben und direkt darauf vertröstet worden das dabei zu 90% wahrscheinlich NIX rausgkommt. Alles klar, danke für die Hilfe. Wie kann denn eigentlich so eine Verwüstung die sich anscheinend auch noch über mehrere Strassen erstreckt hat, ungesehen bleiben? Ich verstehs nicht...

Hat jemand ne Ahnung was das lackieren der Heckklappe kostet? Ich würde jetzt mal 150 Euro tippen, ohne Rechnung.

Der Kratzer am Kotflügel ist ca. 10cm lang aber tief bis aufs blanke Blech. Wie tief können diese Lackdocktoren Kratzer entfernen? Denke mal das geht nur bei leichten Kratzern gut. Jemand Erfahrungen damit?

Meine Fresse - da würde ich aber auch kotzen - das ist asozial vom Feinsten - solchen Penner müsste man die E**r abschneiden und zum Abendessen servieren.

Das kann ja wohl nicht sein - ich kann nur hoffen, dass mir das nie passiert und ich diejenigen dann noch erwische.

Tut mir echt leid für Dich :(

LG, harald-hans

da hilft nur die karosseriespannungsalarmanlage.

karosserie unter 10.000 volt setzen, und wenn der täter aufgehört hat zu zucken, alarm an.

am 18. Dezember 2006 um 19:34

Die können doch auch eine Teillackierung machen.

Eine komplette Heckklappe schwarz (nicht die Farbe) lacken lassen kommt wohl auf deine Kontakte an. Ich habe damals mit Rechnung etwas über 150€ für meine Motorhaube bezahlt.

Kommt ja aber auch immer etwas auf die Region und deren Preise an.

Ist doch egal ob man die Typen erwischt oder nicht.

Die haben eh kein Geld womit sie den Schaden regulieren können. Schön Hartz IV und man lebt sorgenfrei.

Keiner kann einem etwas nehmen, bis auf die ARGE an sich.

Zitat:

und ich diejenigen dann noch erwische.

Erinnert mich an Pulp Fiction.

Wo Travolta erzählt das ihm die Karre zerkratzt wurde und das es ihm das Wert gewesen wäre wenn erden Typ erwischt usw.

hier gibt es ja einige die den Film kennen und lieben

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Ist doch egal ob man die Typen erwischt oder nicht.

Die haben eh kein Geld womit sie den Schaden regulieren können. Schön Hartz IV und man lebt sorgenfrei.

Keiner kann einem etwas nehmen, bis auf die ARGE an sich.

Aber Hartz IV ohne E**r ist auch Scheiße oder ? :D

 

LG, harald-hans

am 18. Dezember 2006 um 19:52

Da gebe ich dir recht.

Gott wäre es ruhig auf den Fluren der Jobcenter so ganz ohne 17 jährige Mädels mit Kind im Anschlag und dickem Bauch. Tja was will man außer knattern den ganzen Tag machen?

Dazu noch einen attraktiven jungen Mann der ja will, bloß leider nichts findet.

Schade. Die sechs fünfen auf dem Zeugnis und die 45 unentschuldigten Fehltage sollten eigentlich kein Hinderungsgrund sein eine Lehrstelle zu finden.

Dann hätte er auch einen Tagesrythmus und würde sicherlich aufhören zu trinken.

Und wer hat Schuld? Richtig! Der Staat. Dieses mißverstandene Geschöpf Gottes, dieses Opfer der sozialen Ungerechtigkeit.

Das so einer irgendwann einfach mal ausrastet um seinen Unmut, völlig zurecht wie ich finde, an Wagen von anderen Leuten auslassen muss kann doch jeder nachvollziehen der sozial veranlagt ist.

Somit haben wir das wahre Opfer in der Geschichte gefunden.

Nicht etwas MastaKillaX2 wie es Augenscheinlich wirkt. Der für seinen Wagen gearbeitet hat und etwas in seinem Leben vorzuweisen hat.

Nein! Dieser arme junge Mann der einfach nicht in diese unmenschliche Gesellschaft passt. In diesem Verbrecherstaat der Hartz IV Empfänger mit leeren Mägen verhungern lässt. Aber zumindest eine rauchen konnte man noch!

Übrigens! Du bist Deutschland

am 18. Dezember 2006 um 19:59

das ist der Grund warum ich nur in Parkhäusern mit Kamera parke...

oder bei Clubs ect so das die Türsteher ihn sehen können...dafür komm ich dann auch gerne früher....

denn die menschen sind einfach mega assig geworden...

Schöne Scheiße mein Beileid.

Diese Typen müsste man kaputt schlagen so ganz ohne Zähne und ohne Eier kann man Hartz4 nicht genießen.

Aber das größte Problem daran wenn man sie erwischt und auch "bearbeitet" ist doch, dass man selbst angezeigt und bestraft wird.

@MastaKilla

gehe ruhig zuerst mal zu einem Lackdoktor. Die sagen Dir schon ob die was machen können oder nicht. Ich weiss aus eigener Erfahrung, da kann man richtig viel Geld sparen. Ich weiss nicht genau wo Du her kommst, aber ich glaube nicht aus dem Rhein Main Gebiet. Mit der Heckklappe 150 Euro liegst Du schon sehr gut. Das mit dem Kotflügel kann ich so aus der Ferne nicht beurteilen.

@halbgott

Dein letzter Beitrag war "godlike". Bitte ändere Deinen Namen ;)

tja, das Wort Respekt und Anstand gibts halt heute immer weniger. Ich hoffe nur wir bekommen niemals Pariser Verhältnisse.

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 20:39

Naja jetzt gehts so langsam wieder. Werd morgen mal mit der Versicherung telefonieren und schauen was die dazu sagen. Denke aber mal das sich das nicht rentieren wird. Auch wenn ich einen Unfall frei habe und die % nicht hochgehen würden.

Muss ja ganz ehrlich sagen das ich kurzzeitg drüber nachgedacht habe einen Kratzer rund ums Auto zu machen und alles neu zu lacken. So in weiss. Aber das habe ich dann ganz schnell wieder verworfen. Hätte ich eh nicht übers Herz gebracht. ;)

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 20:41

@stet

Ich wohne beim Matze um die Ecke. Also grob gesagt zwischen Würzburg und Aschaffenburg. Jemand hier im Raum ne gute Addresse für einen Lackdoktor?

Car Top

Das ist eine Kette. Die in Wiesbaden machen Top Arbeit. Es gibt auch noch andere Filialien in Schweinfurt, Dietzenbach, ... vielleicht ist das für Dich näher. Ob die Filialen auch ähnlich gute Arbeit machen, vermag ich allerdings nicht zu beurteilen.

am 18. Dezember 2006 um 20:57

so ein rotz!

du ich muss auchnoch meine heckschürze lacken lassen. können aj vll. massenrabatt raushandeln?!?

sag mir aber bescheid wenn du was gefunden hast. da fahr ich mit!

grüße & ruhig blut auch wenns schwer fällt!

Matze

es gibt länder da kriegt man für nen diebstahl die hand abgehackt, oder hat man mal gekriegt...

was ich damit sagen will: bis hier in D einer der sowieso nix hat, für den schaden den er anrichtet mal in den knast muss oder anderweitig belangt werden kann, da muss er schon nen millionenschaden produzieren. immer schön zahlungswillig mit 5 euro im monat, mehr geht halt net, und wenn wirklich der knast droht, privatinsolvenz.

ich kenne das vom mietrecht her...6 monate net zahlen, dann endlich raus, kaution reicht hinten und vorne net zum renovieren, 2 jahre lang klagen, er offenbahrungseid, hat nix...dann zahlt man noch die vollen gerichtskosten weil man ja gemeinschaftlich haftet...und er zahlt soviel wie er halt kann. 5 euro im monat, so lang er zahlungswillig ist kann ihm niemand was! besitz hat offiziell die freundin, die natürlich net im mietvertrag stand, und wenn der nächste nen besichtigungstermin einfach so absagt oder die wohnung net ausreichend begründet net an ihn vermietet, weil er sowas ahnt, dann klagt er wg. dem tollen neuen diskriminierungsrecht schadenersatz ein.

kein wunder dass es manche so weit treiben, sie könnens ja, die gesetze sind nunmal so...

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 21:30

@ Tralien

Genauso sieht das aus. Selbst wenn die erwischt werden sieht man da kein Geld, weil einfach keins da ist. Ich kann mir schon genau vorstellen was für Typen das waren...

@ stet

Danke für den Link, werd mich da mal umhören.

@ le smou

Hatte mal in Wiestahl meine Motorhaube lacken lassen. Da hatte ich 200 Euro gezahlt. Werd da nochmal die Woche anfragen was die wollen. Ist ja nicht so weit von dir. 30km oder so dürften das sein. Ich denke die Heckklappe werde ich komplett lacken lassen.

Deine Antwort