ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. randale aussenspiegel

randale aussenspiegel

Themenstarteram 20. Mai 2006 um 11:13

hallo leute

ich habe nicht die vorteile einer garage und muss somit immer schön an der straße parken.

nun gibt es hier immer wieder idioten die sich an fremden eigentum vergreifen müssen.

mir wurde zum zweiten mal der spiegel nach vorne "umgelegt" (s. fotos)

lohnt sich da ne anzeige? (sch* grün weiß) wird doch eh nichts rausfinden oder?

 

noch hält der spiegel und die elektrik funktioniert auch noch.

durch den riss (am "spiegelhalter") hält er zwar nicht ganz wie vorher, aber er ist auch nicht so lawede das man angst haben muss.

was würde ne neue spiegelhalterung kosten?

wäre die montage einfach?

http://img50.imageshack.us/img50/7619/dsc003944bl.jpg

 

http://img50.imageshack.us/img50/4918/dsc003951tv.jpg

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi,

es gibt da so eine nette Variante, die heißt elektrisch anklappbar.

Solltest Du in Deiner Gegend mal drüber nachdenken, oder halt die zu Fuß Variante und Abends selber umklappen. Nach hinten!

Was nicht so elend weit raus steht wie die Vectra Spiegel wird vielleicht auch nicht im Vorbeigehen mal eben umgeklappt.

Nimms nicht tragisch casabinse

Hallo,

die Anzeige würde ich auf jeden Fall machen. Allein schon für die Statistik, damit die wissen wo mehr Streifenwagen rumfahren sollen. Außerdem machen solle dämlichen Menschen sowas zumeist öfters oder gleich in Serie und sollten die dann doch mal geschnappt werden, dann kann man ihnen gleich alles zur Last legen.

Kleiner Trost für Dich, bei uns wurde schon zweimal in der Tiefgarage eingebrochen und mir wurde einmal der Reifen aufgeschlitzt am Motorrad und einmal die Verkleidungsteile abgerissen und durch die Gegend geworfen.

Gruß,

Sven

würde auch ne anzeige machen.

auch wenn man denkt das nichts bei rauskommt....

schade aber drum. wird bestimmt nen spaß von 200-300€ werden? =(

ne anzeige würde ich auch aufgeben. vielleicht wird ja doch mal einer erwischt. ich selbst wohne an einer straße, die als fussweg von der stadt zur disco dient. dort wurden jahrelang die spiegel abgetreten, antennen abgebrochen und was halbstarken halt noch so einfällt.

ob jemand erwischt wurde weiß ich nicht. aber am wochenende steht mein auto möglichst aufn hof oder ist unterwegs.

Zitat:

Original geschrieben von Picard.J.L

...die Anzeige würde ich auf jeden Fall machen. Allein schon für die Statistik, damit die wissen wo mehr Streifenwagen rumfahren sollen.

Ja, eine Anzeige sollte man in solchen Fällen GRUNDSÄTZLICH erstatten.

Hallo,

ist bei mir auch schon zweimal passiert, ich war beidesmal bei der Polizei. Über den Spruch "Das nutzt eh nix" muss man hinweghören.

Fakt ist, je mehr Leute anzeigen, desto eher kümmert sich die Polizei ernster darum.

Gruß

Andrej

Themenstarteram 20. Mai 2006 um 18:00

Zitat:

Original geschrieben von casabinse

Hi,

es gibt da so eine nette Variante, die heißt elektrisch anklappbar.

Solltest Du in Deiner Gegend mal drüber nachdenken, oder halt die zu Fuß Variante und Abends selber umklappen. Nach hinten!

Was nicht so elend weit raus steht wie die Vectra Spiegel wird vielleicht auch nicht im Vorbeigehen mal eben umgeklappt.

Nimms nicht tragisch casabinse

anklappen bringt mal garnix, denn beim ersten mal waren die spiegel angeklappt und wurden trotzdem nach vorne umgebügelt (ich nehme an, dass dadurch der druck auch den spiegel noch größer war als wenn er normal steht, und somit der riss entstand)

Also ne Anzeige würde ich auch auf jeden fall machen, habe bei meinen Kuppel mal die Tür mit einen Schlüssel verkratz ) konnte es zu glück wieder rauspolieren) haben da auch ne Anzeige gemacht und 4 Wochen später habe die Grünen die Penner erwischt....

 

Und jetzt immer schööön Spiegel einkappen wenn du ned mehr fährst......

Hm also ich denk, dass sie dir die Spiegel erst recht demolieren, wenn du sie anklappst. Ist für solche Leute doch dann ein viel größerer Reiz.

MfG Felix

Na toll,

was wird denn beu Euch sonst noch so 'aus Langeweile' zerstört?

Armes Deutschland, klingt irgendwie nach 'selbst nichts haben, warum es also anderen gönnen#?

casabinse

Zitat:

Original geschrieben von casabinse

was wird denn beu Euch sonst noch so 'aus Langeweile' zerstört?

Antennen...:(

Reifen zerstechen, Lack zerkratzen oder einen Milchshake bei Sonne übers Auto kippen - alles schon mal dagewesen...

Gruß

Andrej

Zitat:

Original geschrieben von casabinse

was wird denn beu Euch sonst noch so 'aus Langeweile' zerstört?

Armes Deutschland, klingt irgendwie nach 'selbst nichts haben, warum es also anderen gönnen?

Tja...und das wird immer schlimmer. Kein Respekt mehr vor fremdem Eigentum. So müssen immer mehr Spiegel, Antennen und Lacke dran glauben...und die gefürchteten Parkdellen vermehren sich auch immer schneller...armes Deutschland...

Tja,

da kaufst Du also ein Haus mit Garage für die Nacht;

Mietest tagsüber einen teuren Parkhausstellplatz am Büro

und dann passiert es auf dem Parkplatz am Baumarkt/Supermarkt.

 

Vor ein paar Wochen erzählte eine Freundin, das sie am Morgen nach dem Einkaufen auf dem vollen Parkplatz ins Auto gestiegen ist und einige Sekunden später saß ein Fremder neben ihr im Auto auf dem Beifahrersitz.

Allem weiteren ist sie aus dem Weg gegangen, indem sie sofort wieder ausgestiegen ist.

Klar das das kein Vectra / Signum war sondern ein einfacher Fünfer bei dem mit der ZV alle Türen gleichzeitig aufgehen. :D

casabinse

Deine Antwort
Ähnliche Themen