ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Radlagersatz Opel Astra H

Radlagersatz Opel Astra H

Opel Astra H
Themenstarteram 3. November 2020 um 11:03

Hallo,

vorne links macht mein Astra H OPC Geräusche, das Radlager ist hinüber.

Jetzt wollte ich bei Kfz Teile 24 einen Radlagersatz kaufen und von einen Bekannten einbauen lassen.

Das Angebot der Werkstatt mit 350€ Radlagersatz und Einbau, erschien mir zu teuer.

Jetzt habe ich aber das Problem:

Bei KFZ Teile 24 gibt es 3 verschiedene Radlagersätze.

Was mir klar war:

Einbauseite: Voderachse

Felge Lochzahl: 5

Was mir unklar ist:

Breite 2: 38 oder 39mm?

Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: ?

Gewindemaß: ? M22 oder M24?

Zentrierungsdurchmesser: 85 oder 90 mm?

Welcher passt denn nun wirklich für meinen Opel Astra H OPC BJ 2009?

Als Hilfestellung:

zu 2 0035 zu 3 AEJ00012

Und welchen Hersteller würdet Ihr mir empfehlen?

Viele Dank für eure Tipps/Hilfe

Ähnliche Themen
17 Antworten

@Premium888

Du muss eingrenzen nach der FG Nr von bis.

Siehst du bei den FEBI Radlager.

Gebe mal hier die FG Nr. bei VIN ein und gehe auf diese Seite.

https://opel.7zap.com/de/car/

https://opel.7zap.com/de/car/a04/k/0/20-0/

https://www.daparto.de/.../2-1472-1277?...

Wenn dann SKF oder FAG

Themenstarteram 3. November 2020 um 13:20

Zitat:

@hwd63 schrieb am 3. November 2020 um 11:49:18 Uhr:

@Premium888

Du muss eingrenzen nach der FG Nr von bis.

Siehst du bei den FEBI Radlager.

Gebe mal hier die FG Nr. bei VIN ein und gehe auf diese Seite.

https://opel.7zap.com/de/car/

https://opel.7zap.com/de/car/a04/k/0/20-0/

https://www.daparto.de/.../2-1472-1277?...

Wenn dann SKF oder FAG

Mit der VIN WOLOAHL0895073984 bin ich auf den von dir genannten FG Nr. nicht weiter gekommen....die Zahlenformate passen nicht zusammen:

"Fahrgestellnummer ab 58055666"

Wie passt das zur VIN?

Themenstarteram 3. November 2020 um 14:49

Zitat:

@DerEisMann schrieb am 3. November 2020 um 14:25:34 Uhr:

Null nicht der Buchstabe O.

https://opel.7zap.com/de/car/a04/k/0/20-0/?vin=w0l0ahl0895073984#17X

Zb.

https://www.motointegrator.de/artikel/85650-radlagersatz-skf-vkba-6506

OK, mit

W0L0AHL0895073984

hat es nun geklappt.

wenn ich jetzt aber hier schaue:

https://opel.7zap.com/de/car/a04/k/0/20-0/?vin=w0l0ahl0895073984#7

bekomme ich weiterhin 3 Varianten angeboten:

1X, 2X und 17X.

=> Woher soll man dann wissen, was korrekt ist?

Dankeschön

Nur die X17 ist Aufgeführt, also die du verbaut hast.

OPC

Zitat:

@DerEisMann schrieb am 3. November 2020 um 15:23:49 Uhr:

Nur die X17 ist Aufgeführt, also die du verbaut hast.

@DerEisMann

So isses.

Denn die 2. Variante wird Anhand der FG. Nr. ausgeblendet.

@Premium888

93182913 wäre die T.Nr. für deinen Astra.

https://www.daparto.de/.../93182913?...

Themenstarteram 3. November 2020 um 16:40

Hallo,

https://www.daparto.de/.../93182913?...

Welche wäre davon zu empfehlen?

Und was soll der Unterschied bei denen zu 32€ zu den 134€ sein?

Oder doch über Kfz Teile 24 bestellen?

Wenn ich es richtig verstanden habe, so benötigst du das Radlagersatz mit der M24 Achsmutter.

Also diesen Radlagersatz:

http://rover.ebay.com/.../1?...

FAG Radlager kann ich empfehlen, bisher nur gute Erfahrungen damit gesammelt.

Wenn du immernoch unsicher bist, nimmt das Rad ab und vergleiche die Achsmutter welche beim neuen Radlager dabei ist, ob es von der Größe passt.

Kaufe etwas vernünftiges wenn du dort nicht mehr ran möchtest.

FAG/SKF.

Zitat:

@Premium888 schrieb am 3. November 2020 um 16:40:45 Uhr:

Hallo,

https://www.daparto.de/.../93182913?...

Welche wäre davon zu empfehlen?

Und was soll der Unterschied bei denen zu 32€ zu den 134€ sein?

Oder doch über Kfz Teile 24 bestellen?

@Premium888

Wer billig kauft, kauft zweimal.

Vor ein paar Wochen hat jemand berichtet, das er ein billiges Radlager eingebaut hat und sofort wieder Geräusche hatte vom Radlager.

Nach Einbau eines Marken Radlagers war es nicht mehr vorhanden.

Finde das ca. 90 bis 110 Euro nicht zuviel sind.

Zumindest solltest du Vaico in Betracht ziehen, da Erstausrüster Zulieferer.

Ich bestelle auch viel Online, wenn du dir aber so unsicher bist dann gehst du am besten zu einem örtlichen Zubehörhandel. Da bekommst du vernünftige Qualität und die Teile passen

Das kostet aber wieder extra ;-)

Das ist richtig, aber wenn man sich schon schwer tut das richtige ET rauszusuchen macht es vielleicht Sinn, ohne jemandem zu Nahe zu treten. Wenn man jedoch weiß welches Teil man braucht, dann ist es deutlich günstiger, da geb ich dir recht

Themenstarteram 4. November 2020 um 11:53

Hallo,

Dankeschön erst einmal für die viele Hilfe, aber:

Ich finde, dass die Teilekataloge der Hersteller bewusst unleserlich gestaltet sind.

Jetzt wo es klar ist, sehe ich aber keinerlei Problem darin selbst zu bestellen.

Ich tendiere derzeit zu:

Metzger Radlager Art.-Nr.: WM 6506

https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Metzger/wm6506

oder:

https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/FAG/713644280

oder:

https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Vaico/v401037

Metzger, kommt mir bekannt vor, ich glaube da habe ich schon mal Ersatzteile (Bremsscheibe) von dieser Marke gekauft und war zufrieden.

Aber ich schaue nochmals nach, was Vaico so taugt. Ansonsten eben FAG.

Deine Antwort
Ähnliche Themen