• Online: 1.969

Opel Astra H, GTC 1.9 CDTI

30.10.2011 16:29    |   Bericht erstellt von Nowiseiner

Testfahrzeug Opel Astra H 1.9 CDTI GTC
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1910
HSN 0035
TSN 566
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 146100 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Nowiseiner 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Astra H anzeigen Gesamtwertung Opel Astra H (2004 - 2010) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Auto hatte ich mir im Okt.2008 als Geschäftswagen für lange Strecken beim Opelhändler neu zugelegt und fahre überwiegend Autobahn und Bundesstrassen für Besuche von Kundenbegehungen, Lieferanten, Messen und Seminaren.

Seit Januar 2022 bin ich in offizieller Rente und nutze das Auto privat !

 

Da ich schon immer mit Opel gute Erfahrungen gemacht hatte, hatte ich mir diesen Astra GTC-Innovation zugelegt.

Schöne Karosserieform, relativ günstig, sparsam als Diesel schnell und für die Langstrecke ideal !

Karosserie

4.0 von 5

Seit 10/2008 fahre ich einen Astra GTC Innovation mit Panoramascheibe mit Ausstattung: AFL, Standheizung, Klimatisierungsautomatik und Sportsitzen

 

Die Karosserie ist sehr schön geschnitten und zeigt seitlich die

Coupeform ähnlich des alten C-Kadett -Coupe's.

Die Front sieht wuchtig aus und ist in Verbindung mit der grossen Panoramascheibe ein äusserst attraktives Auto das beim Fahren Freude

bereitet, hell ist und nachts die Sterne sieht.

Wem das alles stört der kann den Rollo manuell vorziehen.

 

Das Heck ist auf Grund des kurzen Zwischenraumes Heckscheibe

zum Kofferraum bei Regen sehr schnell verdreckt und man ist

dann wieder schnell mit dem Waschen am Auto, was mich persönlich

nicht stört, da ich den Wagen nach jeder längerer Fahrt mit

warmen Wasser kurz wasche und das Auto sieht danach immer Top aus !

 

Für das Auto mit dieser Ausstattung hatte ich 24500 EUR beim Händler Bar bezahlt. (Der UVP lag bei ca:€29000,-).

In Punkto Sicherheit hat mich das Auto auch überzeugt und ich fühle

mich sehr sicher und wohl auch seitens der Bremsanlage die mit

vier Scheibenbremsen und dem Bremsassistent ordentlich zupackt und dank ESP+ nicht zum Ausbrechen neigt.

 

Die Ausstattung wie oben erwähnt macht Reisen auf langen Strecken spass und man kommt relativ entspannt ans Ziel.

Inspektionen wurden ebenfalls jährlich beim Opelhändler durchgeführt !

Das Auto ist sehr zuverlässig !

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gutes Platzangebot und Bedienbarkeit vorne.
  • - Kofferraum relativ eng und schlechte Sichtbarkeit nach hinten.
  • - Dank PAS kein Problem.

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor hat ein beeindruckendes Drehmoment von 320Nm in Verbindung mit einem passendem 6Gang-Getriebe und

ist hilfreich beim Überholen, bummeln und Sprit sparen !

 

Im Punkto: Beschleunigung von 140 auf 200km/h ist das Auto

sehr dominant und die Endgeschwindigkeit liegt bei über 230km/h laut Tacho und dreht max.4200U/min für einen Diesel sehr flott und in der heutigen Zeit absolut ausreichend zumal der Spritverbrauch hier bei 4,8l bis 6,9l liegt. Um gute Verbrauchswerte zu erreichen,

sollte man im Drehmomentbereich zwischen 2000 - 3000U/min frühzeitig hochschalten.

 

Bei konstanten 100km/h liegt der Spritverbrauch bei 4,7l

Zwischen 100 - 140km/h bei 5,4l

Zwischen 140 - 180km/h bei 6,5l

Zwischen 180 - 200km/h bei 6,9l - 7,2l

> 200 - 225km/h bei 7,5 - 8,6l

Alle Werte bei ausgeschaltetem Klimakompressor, wenigen Bremsmanövern und Dieselqualität (Power Diesel)

Beim heranfahren an die rote Ampel, sollte man den Gang drinlassen,

da hierbei die Schubabschaltung wirkt und der Bordcomputer hierbei 0 Liter anzeigt, jedoch wenn der DPF sich selbst reinigt liegt der Verbrauch bei den oben genannten Werten, 1 l bis 1,5l höher.

Die Wirkung des DPF zeigt sich erst richtig auf der Autobahn wenn der Motor auf Touren kommt.

Da eine Temperaturanzeige nicht vorhanden ist, sollte man den Motor gerade in der Winterzeit vorsichtig einfahren !

 

Vorsicht:

Bei Aussentemperatur >32Grad hatte ich auf der Autobahn ein Warnsignal,

hier ging ein Warnsignal an und die Klimatisierungsautomatik schaltete sich

automatisch aus ?

Die Erklärung: Die Lichtmaschine ist wegen der starken Verbauung nahe

der Schottwand und erhält keine Luft-Zirkulation und schaltet ab !

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr geringer Spritverbrauch zwischen 2000 - 3000U/min
  • - Endgeschwindigkeit durch Begrenzer bis 230km/h nach Tacho

Fahrdynamik

3.5 von 5

In Punkto Fahrdynamik kann ich nur positives berichten.

 

Der 1,9CDTI ist wie alle Diesel u. Benzin-Turbos mit einem 6 Gang- Getriebe ausgestattet u.lässt sich sehr schaltfaul fahren.

Sogar in der Stadt mit 50-60km/h kann man im 5.Gang ohne Ruckeln fahren und man kann sich dabei noch leise unterhalten ?

 

Auf der Autobahn fahre ich meist im 6.Gang und bei einigen Baustellen schon mal im 5.Gang wenn es da eng wird.

Jedoch alle Angaben bei warmen Motor u. guter Dieselqualität (Powerdiesel

 

Was das Drehmoment angeht so kann ich einiges berichten wenn man in bergigen Gegenden unterwegs ist.

Die Steigungen können noch so steil sein,der 1,9l Diesel macht sie alle platt

 

Ob das die Kasseler Berge sind oder in anderen Gebigsgegenden, hierbei zieht der 1,9l CDTI mit 110kW einwandfrei hoch !

 

Vorsicht:

Die 2 spurigen Autobahnkurven dort oben sind tückich und ich musste oft gegenlenken, dank serienmässiges IDS-Fahrwerk inkl ESP+, TC-Controll und Bremsassistent hierbei wirkte !

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Keine Sporttaste vorhanden: Geht deshalb auf Lenkung u. Kurvenverhalten
  • - Ohne Sporttaste schaukelt sich das Auto bei schnellen Kurven hoch
  • - auf und neigt zum Ausbrechen was dann das ESP verhindert.

Komfort

4.0 von 5

Von seitens der Federung ist der GTC wegen des serienmässigen Sportfahrwerkes schon härter !

Als Option kann man das Sportfahrwerk mit einer höhere Variante, das IDS + Fahrwerk mit Dämpferregelung bestellen was sich bei unebenen u. schlechten Strassen bezahlt macht !

 

Die Sportsitze hatte ich als Option dazubestellt und bereue es bis

heute nicht, denn die sind sehr gut und bieten einen super Seitenhalt.

 

Die Innengeräusche halten sich in Grenzen, da der Motor nach dem warmlauf sehr ruhig und kultiviert läuft, hört man lediglich die doch lauten Windgeräusche vom Panoramafenster her, was mich persönlich nicht stört und eher als sportlich empfinde.

 

Sonst ist die Klimatisierung trotz Panoramascheibe relativ flott

und kühlt das Auto relativ schnell runter, trotz hoher Aussentemperatur

> 30Grad.

Vorsicht: Erkältungsgefahr im Sommer !!

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze sind sehr bequem und bieten guten Seitenhalt auch bei
  • + langen Strecken
  • - Die Bedienbarkeit der Schalter besonders die Untermenüs sind etwas

Emotion

4.0 von 5

Das Auto ist ein Superauto das ich mir immer so gewünscht hatte: Untere Mittelklasse, schön in der Form, starker Motor, sparsam, einige Optionen wie beschrieben und relativ günstig ?

 

Das Auto wird im Okt 15 Jahre alt und hat jetzt 146100km auf dem Tacho

Grössere Reparaturen >1000 € hatte ich bis Dato noch nicht !

Bis Dato noch Unfallfrei und sehr gepflegt/Garagenwagen !

 

Folgende Probleme u. Reparaturen in den Jahren:

2010 Defekter Stellmotor-Lüftung (Garantiesache)

2016 ESP u. TC. Problem mit Motorausfall (Neue Software draufgespielt)

2019 Zahnriemen bei 115000km getauscht (Pflicht) u. Neue Batterie

2020 Klima-Kondensator durch Steinschlag defekt.

2022 Lichtmaschine bei ca 122000km defekt/Austausch Original Neu

 

Nachträgliche Veränderungen:

2011 Demontage der Nebellampen u. Austausch durch LED-Tagfahrlicht

2011 Austausch der Kennzeichenleuchte durch LED

2020 Einbau einer Pedal-Box von DTE (City-Sport-Supersport)

Das Auto reagiert viel spontaner und beschleunigt deutlich besser in

Stellung Sport und Supersport !

Stellung City: Im zähflüssigem Stadtverkehr, Spielstrasse sowie Stau

ganz hervorragend und ideal.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Design des GTC mit Panoramascheibe ist sehr attraktiv das sich
  • + Leute auf der Strasse herumdrehen.
  • - Das Image von Opel ist leider aus früheren Jahren angeknaxt, was bei

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 65239
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko bis 200 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Siehe Bericht, unter Emotionen ! (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Astra GTC mit Panoramascheibe ist ein äusserst atraktives und sehr schönes Auto mit geringem Spritverbrauch, auch bei relativ hohen Geschwindigkeiten bei einem Gewicht von ca.1,4t.

 

Das Drehmoment des Motores ist sehr dominant und das Fahrzeug reagiert überraschend antrittschnell was auf der Autobahn und Bundesstrassen sehr nutzbar beim Überholen ist.

 

Fazit: Schönes Auto, souverän im Antritt,

niedriger Spritverbrauch bei flotter Fahrweise.

 

Die Anschaffung ist jedoch gegenüber eines vergleichbaren Benziners

höher was sich im Spritverbrauch über die Jahre aber bezahlt macht.

 

Bei guter wöchentlicher Pflege, sieht das Auto sehr hochwertig aus, was Fahrfreude erweckt !

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

22.01.2012 12:54    |    steel234

Da hat jemand wohl noch keine Drallklappen, LiMa, AGR, ZMS und Getriebeprobleme gehabt ;)

Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests