ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Radio tauschen beim Vectra C - Absoluter Laie braucht Hilfe

Radio tauschen beim Vectra C - Absoluter Laie braucht Hilfe

Opel Vectra C
Themenstarteram 1. März 2020 um 15:39

Ich fahre seit kurzem einen Opel Vectra C 2.2 GTS mit 147 PS (Baujahr 2003).

Technisch bin ich völlig unerfahren

Allerdings stört mich das alte Radio darin (Phillips CCRT2008). Mein neues sollte ein 2 Din Radio sein.

Die Lenkradbedienung sollte ich weiter mit nutzen können.

Worauf muss ich da achten?

Ich habe gelesen, dass es dafür extra Anschlüsse/Adapter braucht?

Evtl. kann mir helfen und mir Tipps geben.

Ich wäre sehr dankbar

Phillips CCRT 2008
Ähnliche Themen
20 Antworten

Moin,

 

benutze bitte die Suche, das Thema wurde gefühlt schon 1 Million mal durchgekaut...

 

Gruß

Andre

Bitte was? Ein Vectra mit OnStar und SOS-Taste? Das seh ich jetzt zum ersten Mal.

Zitat:

@tobse1005 schrieb am 1. März 2020 um 16:40:06 Uhr:

Bitte was? Ein Vectra mit OnStar und SOS-Taste? Das seh ich jetzt zum ersten Mal.

Ist beim NCDC 2015 auch vorhanden, Onstar ist aber von Opel eingestellt worden

NCDC 2015

Das Onstar vom Vectra C ist schon laaaaange tot... SOS funktioniert aber ;)

Zitat:

@ulridos schrieb am 1. März 2020 um 17:32:56 Uhr:

noch nicht ganz .... :)

https://www.opel.de/onstar/onstar.html

Wie ich mein Auto 2004 bekommen habe war der ganze Spaß Kostenlos, jetzt wollen sie Geld dafür haben.

2004 wollte ja auch keiner n Vectra kaufen ..... und die Kisten wurden im Leasing subventioniert bis sie billiger zu haben waren als ein Corsa .... :D

Wer 2018 einen neuen Insignia kauft, musste OnStar zwingend dazu nehmen und 500 Öcken berappen .... für ein System das 2 Jahre später abgeschaltet wird ..... geiles Marketing.... und so verprellt man Kunden .....

Zitat:

@ulridos schrieb am 1. März 2020 um 17:42:53 Uhr:

2004 wollte ja auch keiner n Vectra kaufen ..... und die Kisten wurden im Leasing subventioniert bis sie billiger zu haben waren als ein Corsa .... :D

Wer 2018 einen neuen Insignia kauft, musste OnStar zwingend dazu nehmen und 500 Öcken berappen .... für ein System das 2 Jahre später abgeschaltet wird ..... geiles Marketing.... und so verprellt man Kunden .....

Deswegen habe ich ja auch einen Signum gekauft ;-)

On-Star und SOS Funktion gab es auch im Vectra B, Radio nannte sich CCRT 700 von Philips. Hatte ich in meinem drin inklusive CD Wechsler im Handschuhfach, Luxus pur :D

 

Gruß

Andre

Das kann ich so bestätigen.

Und das erste NAVI im Vectra B hieß Karin.

Ich kann nur empfehlen, Opel als absolut unterste Stufe des Automobilbaus zu definieren; dann können gerne die Vergleiche beginnen ;-)

Zitat:

@tchibomann schrieb am 1. März 2020 um 20:55:09 Uhr:

On-Star und SOS Funktion gab es auch im Vectra B, Radio nannte sich CCRT 700 von Philips. Hatte ich in meinem drin inklusive CD Wechsler im Handschuhfach, Luxus pur :D

Gruß

Andre

Themenstarteram 2. März 2020 um 13:36

Aktueller stand.

Heute war ich in einem Fachgeschäft Auto Multimedia- und Elektrotechnik-Spezialist, ich schilderte ihn für was ich einen Adapter brauche.für ein neues 2 Din Radio das ich gern einbauen würde. Die Lenkradbedienung sollte ich weiter mit nutzen können. Der gute Mann sagte mir er müsse wissen also die Marke des neuen Radios, jeder Adapter ist speziell für eine bestimmte Marke ( kein China das würde nicht klappen ). Kostenpunkt 80–100 Euro für den Adapter.ein teurer Spaß.

Ich stand vor dem gleichen Problem. Habe mir zwar nur ein normales Radio eingebaut, aber das ist ja egal. Bei mir ist ein JVC drin. Laut Internetangeboten und auch nach Aussage eines Car Hifi Menschen gibts keinen passenden Adapter für das Auto. Ich hatte vorher einen 2002er Omega und dort war ein 2 Din JVC mit NIQ Lenkradadapter drin. Den Adapter habe ich jetzt im Signum Bj 2003 und das funktioniert. Der Adapter kostet aktuell bei Amazon 30€.

In der Artikelbeschreibung ist der Vectra C bzw Signum nicht gelistet.

Besorg dir einen Adapter Opel Vectra B Omega B DIN auf deinen neuen Radiotyp und dann sollte das auch funktionieren.

Mit Kassette ... ?!?!?!

Ich bin fast gewillt nen 5er dafür zu bieten :cool: :D

Ja, 80 bis 100 Euro passt.

Dann solltest du für dich VORHER entscheiden, wie wichtig ist es dir, dass sich das Radio auch ohne Zündung einschalten lässt! Dann muss der Adapter einen S-Anschluss (ich meine so hieß der) haben, sonst gehts Radio nur noch mit Zündung, das nervt (mich zumindest) schon enorm.

Themenstarteram 2. März 2020 um 14:33

Danke ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Radio tauschen beim Vectra C - Absoluter Laie braucht Hilfe