ForumJazz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Jazz
  6. Radio Jazz defekt?

Radio Jazz defekt?

Honda Jazz City (AA)

Liebe Forengemeinde,

habe seit 2 Tagen ein Problem mit meinem Originalradio (Jazz 1,4 Bj. 2/2002).

CD-Player ist ok aber das Empfangsteil spinnt.

Lautsprecher bleiben stumm und es ließ sich nichts mehr verstellen (Sender, Frequenzen etc.)

Auffällig war, dass „TP“ blinkte.

Bin mal in die tieferen Einstellungen gegangen (On-Knopf 2 Sekunden drücken) habe aber alle Möglichkeiten erfolglos ausprobiert.

Nach dem Abklemmen der Batterie ging zunächst gar nichts aber dann plötzlich nach 5 Minuten konnte ich die Sender neu einstellen und alles klappte wunderbar.

Nach ca. Stunden startete ich den Wagen und das Radio hatte wieder denselben Fehler.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie lässt sich der Fehler beseitigen?

Falls es ein gröberer Defekt sein sollte, habt ihr Erfahrungen mit dem Austausch des Radios

(Händler, Kosten etc) ?

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo ucadi,

Das TP-Blinken ist normal (es blinkt immer wenn er keinen TP-Sender finden konnte).

Ansonsten kling die Beschreibung nicht sehr gut. Mein erster Gedanke war ein Problem mit dem Antennenkabel, allerdings kann man dann durchaus noch Frequenzen verstellen und Sender suchen (es werden zwar keine Sender gefunden, aber die Frequenzanzeige bewegt sich).

Habe mal ein bisschen im Forum gesucht aber keine Hinweise auf Ersatzteilpreise gefunden.

Da müsstest du wohl mal bei deinem Hondahändler nachfragen. Super wäre es, wenn du den Preis dann hier posten könntest. Leute mit einem ähnlichen Problem würden sich bestimmt über die Infos freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars.

Danke für die Antwort.

Mittlerweile ist es so, dass sich alle Einstellungen verändern lassen.

nach einer Fahhrzeit von ca. 10 Minuten spielt das Radioteil wieder.

Das künigt sich mit mehrmaligem Kinistern an.

Habe schon auf Feuchtigkeit getippt.

Fürchte, der Weg zum Honda-Händler wird mir nicht erpart bleiben.

Themenstarteram 2. November 2010 um 9:48

Ich habe mich heute morgen beim Honda-Händler erkundigt.

Ein Austauschradio würde 1520,- € !!! kosten.

Habe gar nicht mehr gefragt, ob die Montage inbegriffen ist.

Man hat mir aber schon vor Bekanntgabe des Preises zu einer Austauschblende in Verbindung mit einem

X-beliebigem Gerät geraten.

Gruß Ucadi

Hallo Ucadi,

Da fehlen einem echt die Worte.. Dank trotzdem, dass du dir die Mühe gemacht hast.

Habe kurz mal bei ebay nachgesehen aber nichts gefunden.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars.

PS:

Bezüglich Einbau-Blenden gibt es im Forum einige Threads.

Eventuell macht es auch Sinn eine Anfrage abzusetzen. Da einige Leute ihr Originalradio ausgebaut haben müsste es eigentlich auch jemanden geben der sein altes Radio verkauft.

am 4. November 2010 um 13:07

Ja ich.:)

Dann poste mir doch bitte mal Details.

am 5. November 2010 um 16:44

Was soll ich Posten?:D

Ich verkaufen mein Radio vom Honda Jazz BJ. 2003 1.4LS.

Wie das Radio aussieht sollte doch klar sein.:)

Das ist doch schon hilfreich. Jetzt fehlt nur noch die Preisvorstellung:):D

am 7. November 2010 um 0:51

450 €.

Themenstarteram 7. November 2010 um 1:00

Danke. Ich wechsle auf Din.

Gruß Ucadi

hallo ucadi,

ich habe das gleich Problem mit unserem Jazz wie du. Das Radio funktioniert überhaupt nicht mehr der CD-player spielt einwandfrei.

Der Preis für ein neues Radio ist eine Frechheit. Ich möchte das Radio auch auf DIN umbauen. Leider bekomme ich das alte Radio nicht aus dem Armaturenbrett. Bei HONDA habe ich um eine Ausbauanleitung gebeten. O-Ton HONDA "da könnte ja jeder kommen ,man könnte mir den nächsten Hondahänder nennen ". Soviel zum Thema Kundenbetreuung bei HONDA. Da du ja auch auf DIN umbauen willst oder schon hast, kannst du mir vielleicht ein paar Tips geben , wie man das alte Radio aus seiner Halterung bekommt . Wäre echt nett.

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichem Gruß

Stephan

Hallo, der Ausbau des OEM Radios ist recht einfach.

Radio-Ausbau beim Honda JAZZ BJ. 01/02/03

By FunnyAstronaut

Ver.1.0

Also:

Die Abdeckung unter den Lüftungsreglern entfernen (von unten mit 1 Schraube befestigt, zwischen den 2 Becherhalterbeleuchtungen, ausserdem links und rechts geklipst. Mit ein bischen Kraft einfach dran ziehen.)

Wenn du dann von unten reinschaust (am besten ne Taschenlampe nehmen) ist links und rechts ungefähr in 15cm Tiefe je 1 Schraube. Diese 2 wegschrauben. (am Besten mit der passenden „Nuss“, es sind zwar Kreuz-Schrauben, aber erstens sind die ziemlich fest angezogen, und zweitens bleibt die Schraube nach dem Rausschrauben in der Nuss und kann nicht runterfallen. (Das geht schneller als man denkt)

Jetzt das Handschuhfach: Die Klappe ist von unten mit 2 Schrauben befestigt, diese wegschrauben und die Klappe nach vorne wegziehen. Dann den unteren Teil des Handschuhfachs einfach nach vorne rausziehen. (natürlich wieder geklammert)

Wenn du vom Beifahrer-Fussraum nach oben schaust, siehst du den Heizschacht, der ist nach links gesteckt, und rechts mit so ner Spreizschraube gesichert. Schraube auf und Heizschacht nach rechts rausziehen.

Darunter ist jetzt noch eine Abdeckung, die ist vorne geklammert und hinten sind nur links und rechts 2 Zapfen die in irgenwelchen Haltern stecken. Zum entfernen vorne runterziehen, und wenn die Klammern frei sind, nach vorne wegnehmen.

So, bevor es jetzt weitergeht, drehst du bei den Lüftungsreglern den linken und rechten ganz nach links und den oberen Schieberegler ganz nach rechts.

Wenn du vom Beifahrerfussraum hineinschaust, siehst du ein hellblaues Kabel. Es ist ca. 5cm vor seinem Ende mit einer Klammer gesichert. Dieses Kabel von der Klammer befreien und am Ende aushängen.

Wenn du zum „Handschuhfach“ reinschaust, siehst du links ein oranges und rechts ein lilanes Kabel. Diese ebenfalls aushängen. (merken an welcher Position welches Kabel war, oder einfach nachlesen J )

So, jetzt kommt der gefährliche Teil. Jetzt ist nämlich die Blende incl Radio nur noch geklammert. Wenn du vom Handschuhfach aus hinter das Radio langst, kannst du kräftig dagegen drücken, dann müssten sich die ersten Klammern rechts unten schon lösen. Das Ganze geht ziemlich gerade nach vorne heraus.

Das beste ist, wenn die ersten Klammern gelöst sind, mit einem grossen flachen Schraubenzieher das ganze raushebeln. Von hinten das ganze nach vorne drücken, und dann den Schraubenzieher genau an den Stellen der Klammern ansetzen, und den Griff in die äussere Richtung hebeln

Dauer des Ausbaus ca. 2h

Mit freundlichen Grüßen

FunnyAstronaut

Ergänzung:

Die Blende sollte man beim Händler bekommen, kostet dort ca. 100€ inkl. Haltesatz, 1-Din fach, Aufkleber für die Heizregler etc. Die Aufkleber braucht man nicht unbedingt, da man diese vorsichtig ablösen kann und auf die neue Blende wieder aufkleben kann. Wenn man einigermaßen geschickt ist, kann man die Regler für die Heizung etc. auch ohne aushängen wechseln, muss dabei aber höllisch aufpassen, das die Haltenasen für die Seilzüge nicht rausbrechen!!

Ich hatte mir z.b. über ein Forum die 2-Din Blende für 60€ gebraucht gekauft und mir für 5€ ein 1-Din Ablagefach über ebay gesteigert.

Achso, die "Plastikarbeiten" NICHT am kalten Auto machen, das bricht garantiert. Wenn du die Möglichkeit hast, stell das Auto in eine beheizte Garage.

Themenstarteram 5. April 2011 um 9:26

Also---ich habe jetzt auf DIN umgerüstet oder besser umrüsten lassen.

Ich war zunächst bei einem Car-Hifi-Spezialisten und habe mir ein Radio ausgesucht. Eine günstige aber völlig ausreichende Alternative für 89,- Euro.

Dann habe ich mir über Amazon eine Blende für 99 Euro bestellt. Diese wurde inzwischen aus dem Programm genommen, weil sie ca. 10 cm zu kurz ist. Habe ich wieder zurückgeschickt.

Also zum nächsten Honda-Händler- Einbaurahmen, 2 Halterungen plus Einschubtasche (nur für DIN 1, bei DIN zwei ist sie nicht nötig) haben insgesamt etwa 125,- Euro gekostet.

Für den Einbau beim Spezialisten habe inclusive eines Iso-Steckers knapp 100,- Euro bezahlt.

Insgesamt beliefen sich die Kosten als auf ca. 315,- Euro für ein Kennwood MP3-Radio mir USB-Eingang.

Zur Erinnerung...Honda wollte für ein Originalradio, das nur CD-ROM lesen kann, 1520 Euro haben, wobei ich nicht weiß, ob der Einbau inclusive war.

Also die ganze Anleitung wirklich super ohne sie hätte ich das nicht hin bekommen. Danke noch mal für die sehr gute Anleitung .Mein Radio hat auch das problem das die Radiosender nicht mehr wollten,so ein mist,CD-Player funktionierte noch einwandfrei.Komische sache,Japaner halt :-( geht nichts über Made in Germany :-).Habe mir auch die Normblende beim Hondahändler bestellt kostet mir nur 110 euro und dann wird da ein gutes Radio eingebaut mit USB anschluß und so weiter.

Schöne Grüße Fassadi

 

Zitat:

Original geschrieben von AMoll

Hallo, der Ausbau des OEM Radios ist recht einfach.

 

Radio-Ausbau beim Honda JAZZ BJ. 01/02/03

By FunnyAstronaut

Ver.1.0

Also:

Die Abdeckung unter den Lüftungsreglern entfernen (von unten mit 1 Schraube befestigt, zwischen den 2 Becherhalterbeleuchtungen, ausserdem links und rechts geklipst. Mit ein bischen Kraft einfach dran ziehen.)

Wenn du dann von unten reinschaust (am besten ne Taschenlampe nehmen) ist links und rechts ungefähr in 15cm Tiefe je 1 Schraube. Diese 2 wegschrauben. (am Besten mit der passenden „Nuss“, es sind zwar Kreuz-Schrauben, aber erstens sind die ziemlich fest angezogen, und zweitens bleibt die Schraube nach dem Rausschrauben in der Nuss und kann nicht runterfallen. (Das geht schneller als man denkt)

Jetzt das Handschuhfach: Die Klappe ist von unten mit 2 Schrauben befestigt, diese wegschrauben und die Klappe nach vorne wegziehen. Dann den unteren Teil des Handschuhfachs einfach nach vorne rausziehen. (natürlich wieder geklammert)

Wenn du vom Beifahrer-Fussraum nach oben schaust, siehst du den Heizschacht, der ist nach links gesteckt, und rechts mit so ner Spreizschraube gesichert. Schraube auf und Heizschacht nach rechts rausziehen.

Darunter ist jetzt noch eine Abdeckung, die ist vorne geklammert und hinten sind nur links und rechts 2 Zapfen die in irgenwelchen Haltern stecken. Zum entfernen vorne runterziehen, und wenn die Klammern frei sind, nach vorne wegnehmen.

So, bevor es jetzt weitergeht, drehst du bei den Lüftungsreglern den linken und rechten ganz nach links und den oberen Schieberegler ganz nach rechts.

Wenn du vom Beifahrerfussraum hineinschaust, siehst du ein hellblaues Kabel. Es ist ca. 5cm vor seinem Ende mit einer Klammer gesichert. Dieses Kabel von der Klammer befreien und am Ende aushängen.

Wenn du zum „Handschuhfach“ reinschaust, siehst du links ein oranges und rechts ein lilanes Kabel. Diese ebenfalls aushängen. (merken an welcher Position welches Kabel war, oder einfach nachlesen J )

So, jetzt kommt der gefährliche Teil. Jetzt ist nämlich die Blende incl Radio nur noch geklammert. Wenn du vom Handschuhfach aus hinter das Radio langst, kannst du kräftig dagegen drücken, dann müssten sich die ersten Klammern rechts unten schon lösen. Das Ganze geht ziemlich gerade nach vorne heraus.

Das beste ist, wenn die ersten Klammern gelöst sind, mit einem grossen flachen Schraubenzieher das ganze raushebeln. Von hinten das ganze nach vorne drücken, und dann den Schraubenzieher genau an den Stellen der Klammern ansetzen, und den Griff in die äussere Richtung hebeln

 

Dauer des Ausbaus ca. 2h

 

Mit freundlichen Grüßen

FunnyAstronaut

 

Ergänzung:

Die Blende sollte man beim Händler bekommen, kostet dort ca. 100€ inkl. Haltesatz, 1-Din fach, Aufkleber für die Heizregler etc. Die Aufkleber braucht man nicht unbedingt, da man diese vorsichtig ablösen kann und auf die neue Blende wieder aufkleben kann. Wenn man einigermaßen geschickt ist, kann man die Regler für die Heizung etc. auch ohne aushängen wechseln, muss dabei aber höllisch aufpassen, das die Haltenasen für die Seilzüge nicht rausbrechen!!

 

Ich hatte mir z.b. über ein Forum die 2-Din Blende für 60€ gebraucht gekauft und mir für 5€ ein 1-Din Ablagefach über ebay gesteigert.

 

Achso, die "Plastikarbeiten" NICHT am kalten Auto machen, das bricht garantiert. Wenn du die Möglichkeit hast, stell das Auto in eine beheizte Garage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen