ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Radio HU

Radio HU

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 0:18

Hallo

 

Habe derzeit ein HU 603 verbaut. Würde gerne das HU 803 einbauen, ist das Kompatibel? Auf was muss ich achten?

 

Viele Grüße

Ähnliche Themen
44 Antworten

Bei / vor Montage Batterie abklemmen!

Das HU 603 sollte aus Deinem CAN-Bus entfernt und das HU 803 aus dem vorherigen CAN-Bus abgemeldet sein. Dann das HU 803 in Deinem CAN-Bus anmelden (ggfs. Verknüpfungen / Funktionen zu Peripheriegeräte z. B. Navi, Lenkrad Bedienung, CD-Wechsler... herstellen / aktivieren).

Von den Steckanschlüssen her besteht sicherlich Euro-Kompatibilität.

Alternativ einfach 603 raus > 803 anschließen und ausprobieren wer alles meckert, bzw. den Dienst versagt... Lassen die CAN-Bus Zuordnungen den Standardbetrieb vom 803 nicht zu, kannst Du alles wieder zurückbauen. m. M. n. sollten keine Fehlermeldung entstehen.

Solltest Du ein originales externes Volvo-VerstärkerModul inkl. original Kabelbaum montiert haben - VM befindet sich unter dem Beifahrersitz - und betreiben (wollen) so wird/ist dies an den LSP-Ausgängen eingeschliffen. Entsprechender Splitteranschluss (grau) befindet sich hinterm Radio - etwas versteckt. Strom und Ansteuerung erhält das VM über seinen speziellen Kabelbaum.

Falls nicht über VM, laufen die Lautsprecher direkt über den im HU 803 integrierten Verstärker.

Nochmals: Bei /vor Montage Batterie abklemmen!

Die beliebten Airbag-Fehlermeldungen entstehen sobald das unter dem HU befindliche Klimamodul stromlos vom CAN-Bus registriert wird.

Für's Gefühl noch 2 Bildchen...

Images
Img948

Zitat:

@AlarichV70II schrieb am 3. Oktober 2020 um 10:23:15 Uhr:

Nochmals: Bei /vor Montage Batterie abklemmen!

Die beliebten Airbag-Fehlermeldungen entstehen sobald das unter dem HU befindliche Klimamodul stromlos vom CAN-Bus registriert wird.

Was hälst Du von dem Tipp, die Steuergeräte am CAN-Bus durch 15 Minuten warten erst „einschlafen“ zu lassen und dann die Batterie abzuklemmen? Habe ich irgendwo hier gelesen.

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 11:53

Es ist leider kein Verstärker Modul verbaut. Wie geht das an u. abmelden? Was ist wenn das 803 beim Ausbau nicht abgemeldet wurde?

:(

CAN-Bus geht in Standby, wenn Zündung aus. Erst nach Abklemmen der Batterie (plus ca. 10-20 min) werden keine Aktivitäten mehr registriert. Ähnlich, wie Restspannungsabbau beim Computer.

 

An- und Abmelden geht nur über den ??Freundlichen, da dies in 2ter oder 3er Ebene der Fahrzeug-Spezifikations-Steuerung vorgenommen wird. Die "Standard" Vida-Ebene läßt dies m. W. n. nicht zu.

Zum weiteren Gebrauch bzw. zur Umstrukturierung soll(t)en alle zu entfernenden Geräte & Funktionen aus dem CAN-Bus entfernt werden, da diese sonst immer auf die "Vermisstenliste" ins Protokoll kommen.

 

Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass bei unseren digitalen Helferlein oftmals eine fette Portion Ignoranz hilft.

 

Vllt. einfach mal HU 803 an die Stelle vom HU 603 montieren? Im schlimmsten Fall erkennt der Combjuta das Ersatzmodul HU 803 nicht....

Verfügt das 803er Dolby Pro Logic? Sonst wäre der klangliche Unterschied - meiner Meinung nach - nicht wirklich gravierend.

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 12:44

Ja, das 803 verfügt über Dolby Pro Logic

Hast & nutzt Du Lenkradfernbedienungsfunktionen?

Diese werden(würden) auch über

CAN-BUS zugeordnet bzw. gesteuert.

Vllt. einfach mal tauschen? 30 min. und schon is ma schlauer...

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 13:02

Ist keine Lenkradfern..... vorhanden

Wunderbar! Eine Baustelle (Fehlerquote) weniger.

Also:

Batterie abklemmen, unterste Blende (Stifthalter) Mittelkonsole ausklipsen, darunter 2 Torx-Schrauben vom Klimamodul entfernen (Achtung fallen gerne sehr schwer zugänglich in Mittelkonsole), ° wenn möglich Steckverbindung am Klimamodul dran lassen, Ganghebel auf D (sofern Automatik sonst in 2 Gang) Klimamodul mit Kabelverbindung zur Seite weg, dann Torx Schrauben vom HU 603 entfernen, rausnehmen.

Alle Steckverbindungen vom HU 603 an gleicher kodierter Position ins HU803 umstecken.

ggfs - ° gelöste Steckverbindung Klimamodul wieder einstöpseln!

Nun die Batterie wieder anklemmen

und t e s t e n...

Für den letztendlichen Zusammenbau /Remontage vorsichtshalber Batterie wieder abklemmen.

Montagedauer 30min

Bitte Ergebnis mitteilen.

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 13:20

Vielen Dank und die Geduld.... das 803er ist unterwegs zu mir, werde berichten........

Und nicht vergessen beim Batterie anklemmen vorher Zündschlüssel Stufe 2 dann Batterie anklemmen... Erspart Dir nervige CAN Bus Fehler weil er sich dann richtig synchronisiert

Hier sollte noch erwähnt werden, dass die HU803 über KEINEN integrierten Verstärker verfügen und ausschließlich mit einem externen Verstärker betrieben werden können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen