ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Radio Einbau!!! Hilfe an Profis

Radio Einbau!!! Hilfe an Profis

Themenstarteram 6. März 2003 um 21:12

Hi

Ich hab mir letztens ein Sony Radio gekauft das ich in eine Golf IV (04/98) einbauen möchte. Man hat mir gesagt das man dazu einen Antennenadapter braucht das diese mit Phantomspeisung versorgt wird. Hinzu verhindert das Relais die Überlastung der Zündschloßes und Kriechströme die nach paar Tage stehen die Batterie aussaugen.

Jedenfalls geht das Radio ohne Adapter. Mit bekomm ich es nicht zum laufen.

Das Radio ist so fortgeschitten das ich mittels einer Sicherung PIN 4 und 7 vertauschen kann was ja ein sonst ein Problem wäre. Funktioniert immer noch nicht. Was jetzt?

Zuerst nehm ich mir das Kabel das vom Auto kommt vor. Da ist irgendwas (blau/weiß) an PIN 1 gewesen. denke etwas von der Antenne. Das hab ich an PIN 5 geklemmt. FEHLER???

Geht immer noch nicht.

Dann:

Ich nehm den Adapter und vertausche Dauerplus und Schaltplus. Es geht. Jedoch nur bis das Auto steht beim anfahren geht es aus. Toll was jetzt?

Ich habe keine Ahnung mehr.

Brauch ich das Teil überhaupt?

Keiner kann mir was sagen nicht mal die VW Werkstätten!!!

Denen ist das auch selten bekannt.

Ich hoffe einer von euch kann mir helfen.

Danke gruß Marko!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Re: Phantomspeisung usw.

 

Zitat:

Original geschrieben von fipsi2003

Die Phantomspeisung dürft ihr nicht an den Ausgang für die elektronische Antenne Anschließen, da dort beim Einschalten nur ein Impuls von 12V angelegt wird. Den Adapter am Besten an den Dauerplus hängen.

Noch ein kurzer Nachtrag zum Thema, da ich gestern erst dazu gekommen bin, das mal nachzumessen: also am Ausgang für die automatische Antenne liegen auch dauerhaft 12V an, wenn das Radio eingeschaltet ist! Man kann also die Phantomspeisung also doch daran anschließen (wie ich es auch gemacht habe), das sollte keine Probleme geben.

 

Matthes.

am 3. April 2003 um 22:13

Radioeinbau

 

Hi,also das mit dem Radioeinbau ist nicht wirklich schwer.Jedoch muss unbedingt auf einige Sachen geachtet werden:Adapter?Die einzigen Adapter die Verwendet werden müssen sind die man braucht von VW Anschlussteckern auf Zubehöradios sodas man den Kabelstrang vom Fahrzeug nicht zerstören muss.Aus dem Schwarzen Serienstecker(8Polig)muss ein ROT/WEISSES Kabel herausgestossen werden,da sonst Probleme mit Motorsteuergerät und Komfortelektrick auftreten können.Auch(wenn vorhanden)muss die Diagnoseleitung herausgestochen werden.Sonst kann alles bleiben,wenn das Geschwindigkeitssignal nicht gebrauch wird(Gala,Navi)auch rausstechen(Probs mit Tacho).

Gruss

Also dieser Adapter ist wirklich ziemlich teuer... Den könnte man sich doch einfach selber bauen. Aber wo müssen die 12V angelegt werden? Auf dem Mantel des Antennensteckers, oder innen?

Zitat:

Original geschrieben von poloBastard

Den könnte man sich doch einfach selber bauen. Aber wo müssen die 12V angelegt werden? Auf dem Mantel des Antennensteckers, oder innen?

Ich habe sowas mal fuer meine Antenn-Verstaerker meiner Funkgeraete gebaut (Verst. nach 30m Kabel direkt an der Antenne).

Theoretisch einfach, wenn es aber sauber funktionieren soll, ohne Stoerungen zu verursachen wird es schon komplizierter. Denn, Du muss die Spannung vom Radio entkoppeln, gegen Stoerungen vom Bordnetz schuetzten und natuerlich alles in ein Hochfrquenz-dichtes metall-Gehaeuse (Weisblech) einbauen.

Also meinen Zweiten habe ich gekauft und die Teile fuer Funk (Bauteile muessen auch das Senden Vertragen) sind um einiges Teurer.

Wenn Du Hunderte von Euronen fuer ein Radio ausgibst sollten die 13-15 Euro fuer die Phantomspeisung auch noch drin sein.

Re: Radioeinbau

 

Zitat:

Original geschrieben von MarkyMan

... wenn das Geschwindigkeitssignal nicht gebrauch wird(Gala,Navi)auch rausstechen(Probs mit Tacho).

Das GALA-Signal bzw. ein daran angeschlossenes "Fremdradio" scheint (lt. VW) wirklich ab und zu Probleme zu machen. Mein Wagen läuft ab und zu nach einem Kaltstart nicht ganz rund. Es wurde alles am Motor überprüft und sicherheitshalber die Zündkabel getauscht. Also mit dem Motor ist alles OK. Jetzt meinten die Jungs bei VW, daß ich mal das GALA-Signal abklemmen soll (habe ein Blaupunkt Toronto MP73 daran angeschlossen). Ob das wohl wirklich etwas nützt?! Außerdem möchte ich auf GALA eigentlich nicht verzichten...

 

Matthes.

am 13. August 2003 um 18:06

Hi!

Ich habe mir heute bei Media Markt einen Adapter für die Phantomspeisung gekauft. Angeschlossen usw ABER beim Anschalten des Radios ist die Sicherung durchgebrannt....

Ist es dem Radio echt "egal", dass auf einmal auf der Antenne nicht mehr nur 1-2V sondern 12V sind?

Es ist echt komisch. Nach dem Ausbau der Phantomspeisung und Sicherungswechsel ist jetzt zwar das Radio wieder an, aber der Empfang ist halt nur scheisse.

Also nur um sicher zu gehen, der behinderte Adapter wird einfach an irgendeinem Pluspol angeschlossen an dem 12 V anliegen??? (Also natürlich einem, der nur bei Betrieb des Radios Spannung hat)

Gruß, Boris

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Radio Einbau!!! Hilfe an Profis